Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Treiber Generic Text Only kaudawelch Ausgabe

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: pomull

pomull (Level 1) - Jetzt verbinden

10.04.2007, aktualisiert 27.08.2007, 11851 Aufrufe, 19 Kommentare

Wir versuchen seit ein paar Tagen unter Windows XP Prof. SP2 auf einen Nadeldrucker (OKI ML 380) zur drucken. Das Drucken ansich funktioniert nur leider dauert es ewig. Der Druckertreiber übergibt die Zeichen an den Drucker als Grafik und dadurch rattert der Drucker ganz gemütlich die Zeichen runter. Wir haben auch schon andere Treiber probiert: Epson LQ 850 - 860 IBM Pro Printer etc.

Habe nun einen Tipp bekommen das man als Treiber den Generic / Text Only Treiber von Windows nehmen soll. So weit so gut aber die Ausgabe kann keine Umlaute ÄÜÖ und wenn ich den Druck in eine Datei umleite dann habe ich auch noch die komischen Kästchen drin.

Am Generic / Text only Treiber kann man nicht so viel einstellen. Die verschiedenen Sprachen habe ich schon ausprobiert.

Hat jemand einen Lösung oder einen anderen Weg? Es gibt doch bestimmt noch viele Firmen die auf einen Nadeldrucker unter Windows drucken. Vielleicht kann man ein Programm dazwischen schalten. Es darf auch Geld kosten.

Danke schonmal

Frank M. aus EU bei K
Mitglied: 46503
10.04.2007 um 16:16 Uhr
Der Treiber für den Oki ML 390 elite ist von Hause aus bei XP dabei und soll funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: pomull
10.04.2007 um 18:20 Uhr
Leider geht das auch nicht.

Habe jetzt festgestellt das wenn ich den Druck in eine Datei umleite das dort Kaudawelsch kommt.

Drucke ich nun auf dem OKI dann kommen die Buchstaben und Sonderzeichen alle richtig und das ganze auch in einer schnellen Geschwindigkeit aber der Drucker vergisst die Abstände richtig zu setzten. Er schreibt z.B. beim Wort Bitte erst das B dann das i auf dem i das t und auf das i und dem t noch ein t (hoffentlich versteht das einer).

Ich denke mal die Daten kommen zu schnell zum Drucker kann man die LPT1 irgendwie einstellen wegen der geschwindigkeit?

Frank
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
10.04.2007 um 18:21 Uhr
Na ja, was soll der Treiber den anderes machen, wenn Du eine Schriftart druckst, die der Drucker nicht kennt?
Bei einem Ausdruck in der Druckerschriftart sollte dies nicht vorkommen.
Also OKI Drucker zum Standarddrucker machen, Word öffnen, dann siehst Du in der Schriftartauswahl anhand des TT oder des Druckersymbols was eine TrueType bzw eine Druckerschiftart ist. Dann Druckerschriftart z.B. Courier 12cpi auswählen und es sollte tun.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
10.04.2007 um 18:46 Uhr
Fussnote:
kau|der|welsch <Adj.> [unter Einfluss von mundartl. kaudern = plappern, geb. aus: kaurerwelsch = welsch (= romanisch, d

laut www.duden.de.

das tut sonst so weh in den kleinen Biberäuglein

Gruss
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: 46503
10.04.2007 um 18:55 Uhr
So spricht man halt in der Eifel. Es gibt Schlimmeres.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
10.04.2007 um 19:03 Uhr
hpdnm
Es gibt Schlimmeres
Das aber bitte bitte nicht posten....
Bitte warten ..
Mitglied: pomull
10.04.2007 um 19:19 Uhr
Nehme ich den Oki Treiber druckt er im Grafikmodus und das dauert zu lange.
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
11.04.2007 um 09:11 Uhr
Er druckt auch dann im Grafikmodus, wenn Du explizit eine Druckerschriftart ansprichst, habe ich das jetzt richtig verstanden?
Bitte warten ..
Mitglied: pomull
11.04.2007 um 09:25 Uhr
Ja dann auch. Auch wenn ich eine Druckerschriftart nehme
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
11.04.2007 um 10:20 Uhr
Das ist mir neu.
Als wir noch Matrixdrucker in der Firma hatten (so vor 3 Jahren) hat dieser Trick noch funktioniert.
Dann weiß ich auch nicht weiter.
Bitte warten ..
Mitglied: 46503
11.04.2007 um 10:45 Uhr
> Auch wenn ich eine Druckerschriftart nehme

Ich halte das für einen Einstellungsfehler. Normalerweise lässt sich das im Druckertreiber einstellen. So kenne ich das jedenfalls aus früheren Installationen von Oki-Druckern.
Bitte warten ..
Mitglied: pomull
11.04.2007 um 12:53 Uhr
Was für Einstellungen sollte man den ändern. Am Treiber gibt es die Funktion "Erweiterte Druckfunktionen" die kann man ausschalten. Ansonsten fällt mir nichts ein was man ausprobieren könnte. Zu erwähnen wäre noch das es mal geklappt hat. Wir hatten ein Testsystem aufgebaut und nachdem wir die "Erweiterten Druckfunktionen" ausgeschaltet haben funktionierte es. Die Freude war riesig und als wir dann umstellen wollten funktionierte es wieder nicht. Wir haben die gleiche Testumgebung nochmals aufgebaut und der Drucker druckte wieder im Grafikmodus (benutzt haben wir den OKI ML 380 Elite Treiber). Dieser Treiber wird von Windows mitgeliefert. Kann es sein das durch ein Windows Update dieser Treiber geändert wurde? Das ist bald die einzige Möglichkeit die ich mir noch vorstellen kann. Falls es jemanden hilft könnte ich die Einstellungen vom Drucker mal hier reinstellen. Vielleicht kann daran jemand was erkennen.
Bitte warten ..
Mitglied: 46503
11.04.2007 um 13:31 Uhr
Deaktiviere mal den Spooler und aktiviere Druckaufträge direkt zum Drucker leiten

Beim Druckprozessor (Register Erweitert) TEXT auswählen, wahrscheinlich steht der auf RAW
Bitte warten ..
Mitglied: pomull
11.04.2007 um 17:41 Uhr
Habe jetzt ein zweites Problem. Normalerweise zieht der Drucker wenn er einen Druckbefehl bekommt, dass Blatt ein paar Zeilen rein und fängt dann da wo das Adressfeld ist an zu drucken. Jetzt macht er es nicht mehr (Druckertreiber Generic / Text Only)

@ hpdnm

Das mit RAW und Text kann ich erst am Freitag ausprobieren. Meinst du das das daran liegen kann? Er steht zur Zeit auf RAW
Bitte warten ..
Mitglied: 46503
11.04.2007 um 18:06 Uhr
Das meine ich. RAW steht für Rohdaten.
Bitte warten ..
Mitglied: pomull
11.04.2007 um 20:07 Uhr
Also Rohdaten also nicht gut für den Druck (Grafikdruck). Wenn ich auf Text stelle sendet er die Daten verständlicher für den Drucker?
Bitte warten ..
Mitglied: 46503
11.04.2007 um 20:14 Uhr
Ich sag mal so: Rohdaten sind Bits für das Punktraster und damit sehr gut für den Grafikdruck. TEXT sind ASCII-Codes, jeder ASCII-code definiert ein komplettes Zeichen Verständlich für den Drucker sollten beide sein.
Bitte warten ..
Mitglied: pomull
11.04.2007 um 21:00 Uhr
OK ich werde es am Freitag ausprobieren und dann Meldung erstatten.
Bitte warten ..
Mitglied: pomull
27.08.2007 um 21:34 Uhr
Damit das ganze nicht in vergessenheit geraten soll. Es hat nicht geklappt. Zwei Profis (waren wirklich schlaue kerlchen) haben es auch nicht geschaft. Wir sind nun umgestiegen auf Laser Printer. Ist ein bisschen teurer im Unterhalt aber ich habe weniger Ärger.

Danke nochmal an alle.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
gelöst Wie kann man die Standard-Schriftart bei einfügen von Text in Word 2013 festlegen? (3)

Frage von Rene1976 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
Windows Remote App - Ausgabe in lokales Office (1)

Frage von fluluk zum Thema Windows Server ...

Python
Python - ausgabe formatieren

Frage von BadFsaadKl zum Thema Python ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...