Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Treiber Modul für Kernel kompilieren

Frage Linux

Mitglied: gijoe

gijoe (Level 2) - Jetzt verbinden

05.04.2007, aktualisiert 20.04.2007, 5549 Aufrufe, 14 Kommentare

Ich verwende momentan Suse Linux. Ich hab den Broadcom Treiber tg3.c und möchte daraus ein Modul für den Kernel 2.4.25 kompilieren, die Source für den Kernel habe ich. wenn ich nun im Ordner wo der Treiber liegt ein make starte, dann wird der Treiber (logischerweise) für den aktuell laufenden Kernel kompiliert. Ich möchte ihn aber wie gesagt für den Kernel 2.4.25. Müsste doch etwa so funktionieren: gcc -c tg3.c -Idir ../kernel-2.4.25/include. Kennt sich da jemand aus?
Mitglied: BartSimpson
06.04.2007 um 11:51 Uhr
Sicher das die Treiber noch für den alten 2.4'er und nicht für den 2.6'er Zweig sind?
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
10.04.2007 um 18:53 Uhr
JA! Ist EIn altes Network unattended tool!
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
10.04.2007 um 19:44 Uhr
Wenn du es für einen Anderen Kern haben willst, musst du das im Makefile eintrage. bzw. dem configure script übergeben. Je na dem was der Treiber benutzt.
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
12.04.2007 um 05:44 Uhr
ehm ,evtl ein Beispiel?? ICh hab wie gesagt den treiber (c-file) und die source des Kernels...
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
12.04.2007 um 10:13 Uhr
Den 1. Kern hast auch schon konfiguriert?
Mit einem Beispeit geht das schlecht, da es überall anders ist.
Und man aus der Ferne nicht sagen kann, wie die sich das gedacht haben.
Du musst mehr als nur die C Datei haben.
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
16.04.2007 um 11:28 Uhr
ja und wie weiter? Ich meine, was wäre wenigstens ein Ansatz? Ich hab mehr als die C-Datei, ich hab noch makefile und alles was mit so einem Treiber-tar daherkommt...
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
16.04.2007 um 11:41 Uhr
dann musste das ganze logischer weise mit make übersetzen.
Und der der Makedatei stehen auch in der Regel der Verweis wo die Kernelquellen stehen.
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
17.04.2007 um 08:34 Uhr
Werde mal Suse 9.0 mit dem gewünschten Kernel updaten, hoffe das bringt mich weiter;) Vielen Dank mal.
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
19.04.2007 um 15:40 Uhr
Hallo, eine Frage hätt ich doch noch: Ich hab nun für meinen Treiber für den Kernel (2.4.25) kompiliert und ihn anschliessend in das initrd (modules.bz2) geladen. Die modules.pcimap ist angepasst. Leider sagt mir nun das Teil beim booten:
Using /lib/modules/2.4.25/kernel/drivers/net/tg3.0
modprobe: insmod tg3 failed


WAS soll ich machen???
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
19.04.2007 um 15:45 Uhr
Haste auch die anderen Module die tg3 benötigt drin?
Was sagt dmesg??
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
19.04.2007 um 21:39 Uhr
dmesg kennt das superkleine linux grad nicht. Aber tg3 hat keine Abhängigkeiten. Wenn ich insmod manuell starte, dann kommt eine Riisen reihe "insmod: unresolved symbol ....." , manno...
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
19.04.2007 um 21:40 Uhr
doch das sgat dir das noch module fehlen
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
20.04.2007 um 13:30 Uhr
hm, oke, und nun? Es ist so eine fette liste...
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
20.04.2007 um 13:35 Uhr
Versuche es mal mit modinfo tg3 das sollte eigentlich dir die Abhängigkeiten zeigen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Debian
gelöst Intel X710-DA2 Treiber kompilieren (3)

Frage von Fenris14 zum Thema Debian ...

Windows Server
Suche passender Treiber (8)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...

Server-Hardware
Fehlende treiber auf Physischer Maschine (Server 2012R2) (2)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...