Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Treiber für Netzwerk und Ethernet dringend gesucht.

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Taumel

Taumel (Level 2) - Jetzt verbinden

20.12.2014 um 16:07 Uhr, 2783 Aufrufe, 24 Kommentare, 1 Danke

Guten Tag!
Ich bitte Euch um Eure Hilfe. Ich musste meine Festplatte am Laptop ( Sony Vario PCG-71213M) ersetzen und habe dann das BS (Win7 Home Premium) wieder installiert. Leider existieren auf der CD keine Treiber für den Ethernetcontroller bzw. Netzwerkcontroller. Meine Suche im Internet haben leider kein Erfolg gebracht. Woher kann ich die passenden Treiber bekommen? Auf der HP von Sony ist nichts dazu zu finden.

Chipsatz: C6077GDH
CPU:ID P6100

Danke für Euere Tipps bzw. Hinweise!


Nachtrag: Unter Netzwerkeinstellungen wird der Netzwerkadapter als Bluetoothgerät angezeigt. Kann ich mir jetzt keinen reim drauf machen...
Mitglied: keine-ahnung
20.12.2014 um 16:35 Uhr
Moin,
wenn Du in Deinem Internet mal richtig schauen würdest hättest Du bemerkt, dass SONY synonyme Produktbezeichnungen führt ... guck mal auf dem Gerät, ob da noch eine zweite Modellbezeichnung, z.B. etwas in der Art von VPCEB4J1E o.ä. steht.
Ansonsten hatten die Vaios immer eine Systemsicherung auf DVD an Bord, hätte man einfach mal durchlaufen lassen sollen ?
Zusätzlich ebenfalls immer vorhanden gewesen: eine recovery-Partition.

Aber auch image-backups sind ja nur für Feiglinge da, gelle?

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
20.12.2014 um 16:41 Uhr
Moin,

die Recovery-Partition hilft nur nichts bei einem Austausch der HDD Die ist dann nämlich weg.

Da wir keine genaue Bezeichnung von dir bekommen haben können wir auch nicht wirklich helfen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
20.12.2014, aktualisiert um 17:21 Uhr
Hi.

Du brauchst Sony nicht dazu. Der Gerätemanager liefert die Möglichkeit, nach einem Treiber online zu suchen - funktioniert manchmal sogar. Wenn nicht, kann man in ihm die HardwareID auslesen und schon weiß man welche Karte das ist und lädt den Treiber von deren Hersteller (welcher nicht Sony sein wird) runter.
Siehe https://www.google.de/search?q=%22device+manager%22+hardware+id+%22vendo ... diese Googlebildsuche liefert passende Bilder dazu, gleich die ersten 3 sagen alles Nötige aus.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
20.12.2014 um 17:21 Uhr
die Recovery-Partition hilft nur nichts bei einem Austausch der HDD face-smile Die ist dann nämlich weg.
davon war nicht die Rede ! Ich zumindest schmeiss altes Geraffel erst weg, wenn ich sicher bin, dass ich es nicht mehr brauche .

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 20.12.2014, aktualisiert 21.12.2014
Guckst du hier:


Alle anderen Treiber findest du hier (Chipsatztreiber natürlich als erstes einspielen)

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
20.12.2014, aktualisiert um 18:32 Uhr
Generell ein gute Methode, um Treiber zu finden ist:

  • Im gerätemanager hach den Hardware-IDs schauen. (PCi vendor und Device)
  • Alternativ mit knoppix (oder andererm live-linux) booten und mit lspci sich dei Daten ausgeben lassen.
  • In der suchmaschine der Wahl OS-Version und diese IDs garniert mit dem Wörtern driver und download eingeben.
  • Links durchschauen und die richtigen treiebr herunterladen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
20.12.2014 um 18:44 Uhr
Gruß!
Hm, also ganz so unbedarft bin ich ja nun nicht mehr, dass ich nicht die Modellbezeichnungen etc. "auslesen" könnte. Nein, da ist keine weitere Bezeichnung wie zb. VPCEB4J1E drauf.
Ich besitze keine Systemsicherung auf DVD, da dieses Laptop nicht von mir im Geschäft gekauft wurde sondern von einem Kollegen. Und der hat die halt nicht mehr. Pech für mich.
Was nützt eine "recovery-Partition" wenn die Festplatte hinüber ist? Dumm fragen... Und ein Image-Backup habe ich auch nicht mehr, da auf dieser Festplatte halt gewesen. Und nun?

LG
Taumel
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
20.12.2014 um 18:58 Uhr
Hi Xaero: Welche genaue Bezeichnung denn? Es steht halt nix weiter als diese Modellbezeichnung hinten drauf. Leider...Ich kann gerne noch einen Screeshort machen damit Du dies siehst, dass da nichts weiter außer das Windowslabel ,mit dem Softwarekey drauf steht.

Gruß
Taumel
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
20.12.2014 um 19:14 Uhr
Zitat von Taumel:

Und ein Image-Backup habe ich auch nicht mehr, da auf dieser Festplatte halt gewesen. Und nun?

Ein Backup auf dem gleichen Medium wie das zu sichernde System ist kein Backup.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
20.12.2014 um 19:20 Uhr
Was steht rechts unter dem Display?
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
20.12.2014 um 19:41 Uhr
Hm, also ganz so unbedarft bin ich ja nun nicht mehr, dass ich nicht die Modellbezeichnungen etc. "auslesen" könnte. Nein, da ist keine weitere Bezeichnung wie zb. VPCEB4J1E drauf.
Also dann für die nicht mehr ganz so Unbedarften: mal den Akku ausgebaut? Irgendwo ist das Teil gelabelt mit Serial und Modellbezeichnung --> Mach mal lieber davon ein Photo, Dein Windowskey wird hier keinen interessieren.
Was nützt eine "recovery-Partition" wenn die Festplatte hinüber ist? Dumm fragen... Und ein Image-Backup habe ich auch nicht mehr, da auf dieser Festplatte halt gewesen. Und nun?
Von Festplatte hinüber - was immer das sein mag - hattest Du nix geschrieben, nur dass Du sie ersetzt hast . Meine Kristallkugel hängt leider schon am Plastikchristbaum ... Und zu Deiner Sicherungsstrategie muss man jetzt nix mehr "dumm fragen" .

Und wenn Du jetzt tatsächlich nicht in der Lage bist, das Model des Vaio zu identifizieren ... mach einen Hardewarescan und lade die NIC-Treiber direkt beim Hersteller, soo schwer ist das ja nun auch wieder nicht.

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
20.12.2014 um 19:42 Uhr
Hallo,

Zitat von Taumel:
am Laptop ( Sony Vario PCG-71213M)
Das ist die falsche Teilenummer. Damit wirst du keine Treiber finden. Siehe auch http://community.sony.co.uk/t5/pcs-accessories/vaio-model-pcg-71213m/m- ...

Nimm eine Lupe und such dein Gerät nach der richtigen Nummer ab. Evtl. steht di noch auf Abdeckungen Innenseite oder im Gerät drin. Sind alle Aufkleber säuberlich entfernt worden (fragt sich natürlich jeder nach den warum), wirst du im Gerät noch Seriennummern finden. damit nach Sony.....

Und wenn du schon das innerste freilegst notieren dir die Hersteller und Bezeichnungen der eingebauten Module / Hardware. Da findest du dann die Treiber....

Wie schon angedeutet, ein paar gut erkennbare Bilder hier rein ....

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
20.12.2014 um 19:58 Uhr
Hi!
Wie kann man aus dem Gerätemanager einen Treiber online suchen, wenn keine Verbindung bezüglich des fehlenden Treibers besteht? Und nach den Bildern zu Schlußfolgern: Im Gerätemanager steht unter Netzwerkcontroller nichts weiter als -> Netzwerkcontroller...

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
20.12.2014 um 20:02 Uhr
Unter dem Display steht: VPCEB3E1E. Dort habe ich noch nicht hineschaut gehabt.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
20.12.2014 um 20:20 Uhr
Hallo,

Zitat von Taumel:
Unter dem Display steht: VPCEB3E1E.
Dann gehst du nicht über LOS sondern direkt hierhin was dir auch schon colinardo sagte.....

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
20.12.2014 um 20:42 Uhr
Ok, falsch ausgedrückt. FP ist defekt, sagt kein Ton mehr. Den Akku habe ich ausgebaut; keine Serial oder Modellbezeichnung. Ist schon seltsam alles. Aus einem Hardwarescann mit Everest kann ich auch nichts weiteres erkennen, was da relevant für einen Treiber wäre.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
20.12.2014 um 20:45 Uhr
Na das ist doch schon ein dicker Anfang! Vielen Dank!
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
20.12.2014 um 20:49 Uhr
Tja, mit dieser Bezeichnung unter dem Bildschirm hab ich gar nicht gerechnet bzw. es nicht als "voll" angesehen. Ist aber auch super klein vorhanden. Dann werde ich mich mal ans Werk machen. Vielen dank!
Gruß
Taumel
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
20.12.2014, aktualisiert um 20:54 Uhr
Zitat von Pjordorf:
> Zitat von Taumel:
> Unter dem Display steht: VPCEB3E1E.
Dann gehst du nicht über LOS sondern direkt hierhin was dir auch schon
colinardo sagte.....

dito, da liefere ich schon die "direct" Links zu den Treibern und mein Kommentar wird sang und klanglos übersehen
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
20.12.2014 um 23:03 Uhr
Na dann kannste das Ding ja auf gelöst setzen und Colinardo und dem Rest noch ein zur Lösung beigetragen geben
Bitte warten ..
Mitglied: Taumel
21.12.2014, aktualisiert um 10:29 Uhr
Moin!
Dank Euer Geduld und Mühe, hab ich das Laptop davon überzeugen können, sich mit dem Internet zu verbinden Es sind noch zwei Kleinigkeiten zu lösen, wie zb. das "Basisgerät" (was immer das auch sein möge?), aber das werde ich auch noch hinbekommen. Also nochmals vielen dank und schöne Feitertage wünscht Euch
Taumel
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
21.12.2014 um 17:54 Uhr
Wie kann man aus dem Gerätemanager einen Treiber online suchen, wenn keine Verbindung bezüglich des fehlenden Treibers besteht
Schon klar, wenn es keine weitere Netzwerkkarte gibt (WLAN/Surfstick/UMTS-Modul), dann gar nicht.
Im Gerätemanager steht unter Netzwerkcontroller nichts weiter als -> Netzwerkcontroller
Da steht schon deutlich mehr, wenn Du nur mal die Bilder genauer ansähest. Die stammen von http://www.makeuseof.com/tag/how-to-find-unknown-device-drivers-by-thei ... - da steht, was zu tun ist.
Aber gut, die bist ja schon fündig geworden...beim nächsten Mal vielleicht
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
21.12.2014 um 17:58 Uhr
Zitat von DerWoWusste:

> Wie kann man aus dem Gerätemanager einen Treiber online suchen, wenn keine Verbindung bezüglich des fehlenden
Treibers besteht
Schon klar, wenn es keine weitere Netzwerkkarte gibt (WLAN/Surfstick/UMTS-Modul), dann gar nicht.
> Im Gerätemanager steht unter Netzwerkcontroller nichts weiter als -> Netzwerkcontroller
Da steht schon deutlich mehr, wenn Du nur mal die Bilder genauer ansähest. Die stammen von
http://www.makeuseof.com/tag/how-to-find-unknown-device-drivers-by-thei ... - da steht, was zu tun ist.

Wie ich schon oben sagte: mit Vendor- und Device-ID aus dem Gerätemanager sucht, ist man schnell bei den richtigen Treibern.

lks
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(2)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerke
Netzwerk Sicherheitstraining Toolkit gesucht (6)

Frage von Phill93 zum Thema Netzwerke ...

Windows Server
Treiber für PXE Boot mit Realtek gesucht (5)

Frage von tobivan zum Thema Windows Server ...

Netzwerkprotokolle
LLDP Treiber lässt das Netzwerk zusammenbrechen (21)

Frage von sinumeriker zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...