Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ubuntu mit Samba kuriose Berechtigung

Frage Linux Samba

Mitglied: mkapate

mkapate (Level 1) - Jetzt verbinden

19.12.2012, aktualisiert 17:31 Uhr, 4211 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo zusammen,
vieleicht könnt ihr etwas Licht ins dunkel bringen

Ich hatte mir ein Ubuntu Server 12.04.1 LTS aufgesetzt mit einem Samba Server für das kleine Netzwerk.
Nun kommt mir da einiges sehr spanisch vor!
Ich habe die smb.conf bearbeitet um die Ordner die ich vorher mit dem mc angelegt habe im Netzwerk frei zu geben bzw für den Netz Zugriff erstellt habe, hier ein kurzer Auszug der smb.conf

[Infoaustausch]
path = /srv/Infoaustausch
browseable = yes
writeable = yes
valid users = mathias, berlinjojo, #.....und so weiter eben alle die drauf sollen/können
und jetzt kommt die freigabe
force directory mode = 777
force create mode = 777
guest ok = yes

und das ganze für alle Ordner die ich erstellt habe ----------------

Speichern
Befehl: initctl restart smbd
Befehl: testparm #um zu sehen ob alles ohne Prob läuft
ALLES IN Ordnung

Ich dann zur Windose und dort die Netzwerkumgebung geöffnet und siehe da die Ordner alle samt vorhanden, ich mich schon gefreut und voller Hoffnung doppelklick auf Ordner, er öffnet sich und nun rechtsklick --> neuen Ordner erstellen ---> Mißt keine Berechtigung ???????????????????

Ich wieder via ssh Putty auf dem Samba in die smb.conf und nachgeschaut aber alles scheint OK
dann mit dem Befehl "ll" mir die Berechtigung angeschaut und stelle fest das die berechtigung die ich im Samba auf "777" gestellt habe ist hier nicht zu sehen sondern " drwxr-xr-x " Ich glaube "751" bin mir aber nicht sicher!

Mit dem Befehl " chmod 777 -R /srv/Infoaustausch " habe ich dann die Berechtigungen bekommen aber warum erst mit diesem Befehl???? Ich habe in der smb.conf daoch alle Berechtigung gesetzt und war mit sudo -s auch Berechtigt dazu! Könnte mich da jemand aufklären wiso ich berechtigungen setzte die dann sowieso nichts bringen weil ich sie woanders noch mal setzen muss?! Ich weiß das die Berechtigungen ein heikles Thema sind aber genau aus diesem Grund möchte ich nachvollziehen können was da abgeht!

Ich danke euch für eure Bemühungen und sollte noch etwas nicht erwähnt worden sein von mir dann schreibt mir was fehlt

Gruß an euch
Mathias
Mitglied: 68162
19.12.2012, aktualisiert um 17:44 Uhr
Ganz einfach: wenn '/srv/Infoaustausch' die Berechtigung 'rwxr-xr-x' (755) hat kann der Besitzer rein schreiben, sonst keiner weiter. Leider schriebst Du nicht, wer das ist?
Unix-Rechte hebelst Du durch eine simple Samba-Konfig nicht aus, die sollten vorher schon stimmen.
Mit freundlichen Grüßen, FM_81
Bitte warten ..
Mitglied: mkapate
19.12.2012 um 17:59 Uhr
Ok hatte ich vergessen zu erwähnen
Anmeldung via ssh Putty mit mathias und dann mit sudo -s als "root" die Ordner erstellt und die Berechtigung gesetzt
dann Anmeldung an der Windose mit mathias und wie oben beschrieben keine Berechtigung erhalten!

mathias
Bitte warten ..
Mitglied: Arano
19.12.2012 um 18:22 Uhr
Hallo mkapate,

wie -FM-81- schon sagte, die richtigen Dateirechte müssen __vorher__ schon stimmen.
Alles was du gemacht hast ist die Konfigurations-Datei von Samba zu bearbeiten - mehr nicht !
Samba ist ja nicht dazu gedacht >irgendwelche< Dateirechte zu überwachen und zu setzen und davon mal abgesehen, für was denkst du ist denn diese Direktive "force directory mode" ?
man samba - force direcory mode
mehr erlauben als das was __vorher__ "konfiguriert" (chmod) wurde, kann Samba ja auch nicht - wo keine Rechte sind, sind kein

~Arano
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
20.12.2012 um 05:00 Uhr
Hallo mkapate,

bin kein Linux Profi wie meine Vorredner, aber Du hast wohl mit

browseable = yes
writeable = yes

das Durchsuchen und darauf schreiben erlaubt, aber wo ist die Berechtigung neue Ordner zu erstellen oder
gar zu löschen? Oder liege ich da jetzt falsch?

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
20.12.2012 um 11:43 Uhr
Zitat von Dobby:
wo ist die Berechtigung neue Ordner zu erstellen oder
gar zu löschen? Oder liege ich da jetzt falsch?

Die steckt in den Berechtigungen auf dem filesystem (ggf auch in den acls, falls man diese aktiviert hat).

lks
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Ubuntu
Ubuntu 14.04: Bug 1572608 mit Update auf Samba 4.3.8

Erfahrungsbericht von freeker zum Thema Ubuntu ...

Ubuntu
Ubuntu 16.04 LTS friert immer ein (5)

Frage von Moddry zum Thema Ubuntu ...

Linux Tools
gelöst Ubuntu Hardware- und Systemtest (4)

Frage von mike7050 zum Thema Linux Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...