Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Was ist der Unterschied von SBSPrepremium, SBS standard und WIn2003?

Frage Microsoft

Mitglied: gijoe

gijoe (Level 2) - Jetzt verbinden

21.09.2006, aktualisiert 19:38 Uhr, 3405 Aufrufe, 7 Kommentare

Hi, das sind ja zum teil markante Preisunterschiede, mich interressiert vor allem der Unterschied von SBS zum "normalen" Win2003 Server. Schon mal mit beiden Systemen Erfahrungen gemach? Würde mich interessieren, an unserer Schule haben wie schlicht und einfach WIn2003...
Mitglied: RKO
21.09.2006 um 16:50 Uhr
Hi Schul ADMIN

gucksdu erst mal unter

http://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft_Windows_Server_2003

Wenn dann noch fragen bitte melden

Gruß
RKO
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
21.09.2006 um 16:53 Uhr
ah ok, sehe ich das richtig, Sw-mässig gibts keine Unterschiede, man bezahlt einfach für die Anzahl Prozessoren bzw RAM?
Bitte warten ..
Mitglied: nils-0401
21.09.2006 um 17:13 Uhr
es gibt noch mehr unterschiede, der SBS hat nen Exchange mit drin, die SBS premium sogar den ISA meine ich, SBS geht nur bis 75 user, kann keine Vertrauensstellung und noch so nen paar sachen... das ist das was mir so ausm kopf einfällt
Bitte warten ..
Mitglied: RKO
21.09.2006 um 17:15 Uhr
Hi,

das sehe ich aber anderst
http://de.wikipedia.org/wiki/Windows_Small_Business_Server_2003
aber das brauch ja nicht jeder.

Wenn du es dann doch benötigst,kostet es soviel zeit und geld als hättest du gleich die Standard Edition gekauft.

Und wenn du eine richtige Datenbank fahren möchtest , dann brauchst du viele CPUs ))

Gruß
RKO


**
Sonstige technische Informationen

Sämtliche Komponenten des Microsoft Windows Small Business Server 2003 sind auf einem physikalischem Computer zu installieren. Es ist nicht gestattet, bzw unmöglich eine Mitgliedstechnologie auf einem anderen Computer zu installieren, ohne diese separat zu lizensieren.

Der Microsoft Windows Small Business Server 2003 muss der erste Domänencontroller der Domäne sein. Die Domäne darf weitere Domänencontroller enthalten.

Zusätzliche DC (Keine SBS) an entfernten Standorten mit Replikation sind möglich und erlaubt.

Der Microsoft Windows Small Business Server 2003 unterstützt keine Terminalserverfunktionalitäten, obgleich diese Bestandteil des Windows Server 2003 sind, auf denen der Microsoft Windows Small Business Server 2003 technisch gesehen basiert. Es ist jedoch möglich zu Wartungszwecken eine Remotedesktopverbindung zum Server aufzubauen.

Es ist möglich Terminalservices auf einem weiteren Server in der Domäne bereitzustellen. Dieser Server darf kein SBS sein. Dies kann sogar ein virtueller Server in einem Microsoft Virtual Server 2005 auf dem SBS sein.
Bitte warten ..
Mitglied: RKO
21.09.2006 um 17:15 Uhr
Hi,

das sehe ich aber anderst
http://de.wikipedia.org/wiki/Windows_Small_Business_Server_2003
aber das brauch ja nicht jeder.

Wenn du es dann doch benötigst,kostet es soviel zeit und geld als hättest du gleich die Standard Edition gekauft.

Und wenn du eine richtige Datenbank fahren möchtest , dann brauchst du viele CPUs ))

Gruß
RKO


**
Sonstige technische Informationen

Sämtliche Komponenten des Microsoft Windows Small Business Server 2003 sind auf einem physikalischem Computer zu installieren. Es ist nicht gestattet, bzw unmöglich eine Mitgliedstechnologie auf einem anderen Computer zu installieren, ohne diese separat zu lizensieren.

Der Microsoft Windows Small Business Server 2003 muss der erste Domänencontroller der Domäne sein. Die Domäne darf weitere Domänencontroller enthalten.

Zusätzliche DC (Keine SBS) an entfernten Standorten mit Replikation sind möglich und erlaubt.

Der Microsoft Windows Small Business Server 2003 unterstützt keine Terminalserverfunktionalitäten, obgleich diese Bestandteil des Windows Server 2003 sind, auf denen der Microsoft Windows Small Business Server 2003 technisch gesehen basiert. Es ist jedoch möglich zu Wartungszwecken eine Remotedesktopverbindung zum Server aufzubauen.

Es ist möglich Terminalservices auf einem weiteren Server in der Domäne bereitzustellen. Dieser Server darf kein SBS sein. Dies kann sogar ein virtueller Server in einem Microsoft Virtual Server 2005 auf dem SBS sein.
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
21.09.2006 um 17:39 Uhr
wow,cool, vielen dank für die Aufschlussreichen Beitäge. Was mich jetzt noch irritiert ist, dass SBS premium teurer ist als win2003. Denn SBS ist a offensichtlich unter dem Niveau von win2003?
Bitte warten ..
Mitglied: cykes
21.09.2006 um 19:38 Uhr
Hi,

naja, "unter dem Niveau" kann man so nicht sagen, beim SBS Premium bekommst Du einen
SQL Server und den ISA Server noch zu dem Exchange dazu. Und wenn man nur <=75 Benutzer
hat und nicht alle Produkte einzeln kaufen möchte spart das schon eine Menge Geld.
Flexibler ist man natürlich mit den Einzelprodukten.

Gruß

cykes
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (24)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Unterschied Cisco SG220 - SG250 (2)

Frage von adminst zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
SBS 2011 WSUS deinstallieren (33)

Frage von Moelle zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Migration SBS 2008 zu Server 2016 (2)

Frage von ellinho zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (35)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (13)

Frage von Static zum Thema CMS ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...