Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Update Notification unter Windows 2000 als Hauptbenutzer

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: IceBeer

IceBeer (Level 2) - Jetzt verbinden

11.08.2010, aktualisiert 13:18 Uhr, 3209 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo Zusammen,

ich habe folgendes Problem:
In meinem Netz gibt es einen WSUS der munter Windows Updates verteilt. Unter den Clients sind unter anderem auch Windows 2000 Systeme, welche im 24/7 Betrieb mit Hauptbenutzerrechten arbeiten.

Wie bekomme ich es hin, dass die Hauptbenutzer zumindest mal die Meldung bekommen, dass es Updates gibt.

Die schöne Richtlinie, dass alle Benutzer die Meldung bekommen gibt es ja meines Wissens erst ab Windows XP/Server 2003.
Auch im Herunterfahren-Dialog gibt es den Punkt "Updates installieren und herunterfahren" nicht.
Ich sehe anhand der WindowsUpdate.log, dass Updates anstehen, aber mehr nicht... Will ja aber nicht dass meine Hauptbenutzer da schauen müssen. Zumal dass auch nicht viel bringen würde, weil ich mich eh als Admin anmelden und die Updates installieren muss...
Die Option des "geplanten Installierens" ist nicht gewünscht/möglich.

Gibt es da eine Möglichkeit dass zu ändern??

Gruß Martin
Mitglied: DerWoWusste
11.08.2010 um 14:45 Uhr
Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht.
Fangen wir mit der schlechten an: Es gibt von Microsoft seit Juli 2010 keine Updates mehr für windows 2000.
Die gute: Dein Problem hat sich somit erledigt.
Bitte warten ..
Mitglied: IceBeer
11.08.2010 um 15:19 Uhr
Hallo DerWoWusste,

da wäre ich mich an deiner Stelle nicht so sicher
1) Wir bekommen noch Patches von MS, auch für Windows 2000 (ist schw**neteuer, aber geht)
--> Problem hat sich nicht erledigt
2) Da dass eine Produktivanlage ist, die leider erst jetzt "festgestellt" hat, dass sie noch nie Updates installiert hat ist dort das Problem nach wie vor da.
--> Allerdings kann da jetzt kein Admin rum gehen (oder über einen Zeitraum X die WindowsUpdate.log prüfen) und einfach mal überall anmelden, dass soll/muss Clientgetriggert kommen. Ich rede von 300 Clients

--> Noch, wenn auch vielleicht nur temporär (wegen der Kosten), bräuchte ich da ne Lösung
Nur zu dem Thema sagen sie offiziell nichts.... Von wegen Registrykey oder so...

MfG Martin
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
11.08.2010 um 18:23 Uhr
Konnte ich nicht ahnen Was kostet sowas, nebenbei?
Du kannst per GPO seit jeher und auch für win2k festlegen, dass auch Nichtadmins diese Meldungen erhalten.
Allow Non-administrators to Receive Update Notifications
heißt die Policy. Den Herunterfahr-Dialog gibt es erst seit xp, der ist nicht nachrüstbar.
Bitte warten ..
Mitglied: IceBeer
11.08.2010 um 22:46 Uhr
Hi,

richtig, konntest du nicht sagen wirs mal so wir bewegen uns im 6 stelligen Bereich...
Da hab ich aber nichts gefunden bzw. die Clients reagieren nicht drauf (DC sind 2003 R2)

Gruß Martin
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
12.08.2010 um 09:18 Uhr
Da hab ich aber nichts gefunden bzw. die Clients reagieren nicht drauf
Das heißt? Widerspricht sich erstmal. Hast Du die Policy gefunden und aktiviert? Wurde sie auf die Clients angeqwendet? Wenn ja, prüfen mit rsop.msc am Client. Wenn erfolgreich angewendet, Updatedienst am Client neu starten und testen über wuauclt /detectnow /resetauthorization
Bitte warten ..
Mitglied: IceBeer
12.08.2010 um 09:35 Uhr
Hi,

dass ist ja dass was ich meine...
Am DC kann ich sie einstellen (da 2003), am Client zieht sie nicht... In RSOP seh ich sie nicht, hatte ich schon geprüft.. Auch wenn ich lokal mit gpedit schaue, gibt es die Policy nicht und laut MS gibt es die ja auch erst ab XP/2003...
Daher ja die Frage ob jemand einen, sozusagen, undokumentierten Weg kennt.

Gruß Martin
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
12.08.2010 um 09:47 Uhr
Laut MS? Wo?
Ich finde in der MS GPO Reference, dass es seit Win2000 SP3 unterstützt wird. (Zeile 3074 der GPO Reference win2008 R2).
Hast Du die Policy auch wie benötigt auf Computerobjekte angewendet?
Bitte warten ..
Mitglied: IceBeer
12.08.2010 um 10:03 Uhr
Hi,

oh man... Man sollte nur richtig lesen, hatte in der GPO aufm DC geschaut, aber dass 2000 voll überlesen....
Dann heißt es jetzt mal sich einen Client genauer anzuschauen....

Gruß Martin
Bitte warten ..
Mitglied: IceBeer
30.08.2010 um 22:36 Uhr
Hi,

Client war die falsche Adresse. DC reboot und dann kam dass plötzlich an...

Gruß und Dank, auch wenn ich nur zu blöd zum Lesen war
Martin
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Update on Windows Server 2016 and Exchange Server 2016

Link von Dani zum Thema Exchange Server ...

Windows 8
gelöst Update auf Windows 8.1 funktioniert nicht (11)

Frage von KMP1988 zum Thema Windows 8 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...