Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Per USB-Stick ein CD-Laufwerk simulieren

Frage Hardware Speicherkarten

Mitglied: Bohling

Bohling (Level 1) - Jetzt verbinden

12.10.2010 um 16:11 Uhr, 29060 Aufrufe, 14 Kommentare

Viele Werbegeschenke in Form eines USB-Sticks enthalten nicht nur einen beschreibbaren Speicher, sondern auch ein emuliertes CD-Laufwerk.
Wo kann ich soetwas bekommen?

Ziel ist es, das ich einen Memorystick habe, welcher ein CD-Laufwerk simuliert. z.B. für PCs ohne CD-Laufwerk.
Auch möchte ich selber ein Werbegeschenk erstellen um diese Sticks zu verschenken.

Gibt es bestimmte Formatierungstools welche aus einem normalen USB-Stick ein CD-Laufwerk machen?

U3-Sticks sind nicht die Lösung - dort läßt sich das CD-Laufwerk nicht beschrieben, so das ich mein eigenes Image da rein bekomme.
Mitglied: beck2oldschool
12.10.2010 um 16:22 Uhr
Was soll denn der Sinn des ganzen sein? Ein USB Stick mit Autorun Funktion? Also USB Stick rein und irgendein Prgramm o.ä. wird gestartet/aufgerufen?
Das sollte mit der autorun.inf gehen. Aus Sicherheitsgründen ist diese Funktion zumindest bei mir im Netzwerk per GPO deaktiviert. Denn damit lassen sich auch prima Schmuddelware starten...
Oder soll es ein nicht beschreibbarer Datenträger sein? Dafür gibt es u.a. einen Hardware Schalter...

Gruß

Michael
Bitte warten ..
Mitglied: 45877
12.10.2010 um 16:23 Uhr
Hallo,

wieso sollte man in U3 Stick kein igenes Imge fummeln können?

nur als Beispiel+

http://packages.ubuntu.com/de/karmic/u3-tool
Bitte warten ..
Mitglied: Bohling
12.10.2010 um 16:33 Uhr
Sinn ist es, z.B. Windows XP zu installieren auf einem PC mit "Boot-form-CD"- funktion.
Bitte warten ..
Mitglied: Bohling
12.10.2010 um 16:35 Uhr
Das sieht doch schon mal sehr gut aus!

Aber gibts das auch für Windows? Ich bin in Linux leider überhaupt nicht fit...

Ich hab mal irgendwo gelesen, das man aus diesen Werbesticks das CD-Laufwerk mit Spezial-Tools entfernen kann - also müsste man es doch auch irgendwie in den Sticks hinein bekommen!?
Bitte warten ..
Mitglied: beck2oldschool
12.10.2010 um 16:41 Uhr
Wie jetzt? Sowas hier:
http://tinyurl.com/244a993
Bitte warten ..
Mitglied: Bohling
12.10.2010 um 16:56 Uhr
So wie ich das gelesen habe, wird "nur" eine Festplatte simuliert.
Windows 7 läßt sich prima ohne CD-Simulation installieren von einem USB Stick.

Ich würde jedoch gerne einen USB-Stick haben, welches ein CD-Laufwerk simuliert.
### Genau so als wenn ich ein USB-CD-Laufwerk mit einer CD innenliegend per USB anschließe. ###
Bitte warten ..
Mitglied: Bohling
12.10.2010 um 19:53 Uhr
Also das sieht schon mal sehr gut aus!

Wird grad getestet.

Aber sowas gibt es nicht zufällig auch für normale Sticks!?
Bitte warten ..
Mitglied: beck2oldschool
12.10.2010 um 20:00 Uhr

Ich würde jedoch gerne einen USB-Stick haben, welches ein CD-Laufwerk simuliert.
### Genau so als wenn ich ein USB-CD-Laufwerk mit einer CD innenliegend per USB anschließe. ###

Und wo genau ist da der Unterschied. Versteh mich nicht falsch. Das klingt Sau-spannend. Aber ich versteh den Sinn dahinter nicht wirklich!?
Du willst Windows von USB Stick installieren. Aber... Ahhh du willst Windows von einem Stick installieren auf einem Rechner, der kein Booten von USB kann, sondern nur vom CD Laufwerk, also quasi über den IDE-Controller!? Also im BIOS nur auswählbar Floppy, CD-ROM und HDD ggf. PXE, oder?
Vielleicht ist dann die BIOS Funktion "USB Legacy" ein Stichwort für dich?
Ansonsten sehe ich keinen grundsätzlichen Unterschied zwischen einem Flash-Speicher und einem CD-ROM Laufwerk. Natürlich mal abgeshen von Geschwindigkeit, Mechanik etc etc. Aber es sind beides nur Datenträger, der eine RAM der andere ROM. Und wenn man RAM nicht will, muss man halt den Schreibschutz aktivieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Phalanx82
13.10.2010 um 12:08 Uhr
Hallo,

normale USB Sticks sind halt eben Nicht dafür geeignet das man davon bootet.
Sonst hätten U3 Sticks (die zumden noch teurer sind) ja keine Daseinsberechtigung.
Abgesehen davon, wie willst du bitte dem Bios des Rechners verklickern das der USB
Stick ein CD sein soll? O.o Totaler Schwachsinn... Das was du beschreibst mit der
Emulation eines CD-Roms wäre auf der Software Ebene. Das ansprechen eines USB
Sticks als Bootlaufwerk (eben wie ein CD-Rom) geschieht viel weiter unten auf Hardware
Ebene, da gibts kein Windows und auch sonst nix nur Bios und Hardware mehr nicht.

Also entweder U3 Stick nehmen und Image drauf packen oder einen Stick + passendes
Board besitzen das von selbrigem Booten kann.


Mfg.
Bitte warten ..
Mitglied: Bohling
13.10.2010 um 12:22 Uhr
Hallo!

Ja, das verstehe ich schon, das es eben Hardwareseitig implementiert sein muss.
Also das mit dem U3 Stick funktioniert schon mal so wie ich es mir vorstelle.
Booten geht leider nicht da, wie du es schon sagst, das CD-Laufwerk softwareseitig emuliert wird / eingestellt ist.

Wenn Aber booten nicht geht, aber das ganze Softwareseitig funktioniert, dann müsste es doch möglich sein einen normalen USB-Stick dazu zu überreden, das er sich als CD-Laufwerk ausgibt...

Ein weiteres Ziel ist es, so wie andere Firmen, das ich USB-Sticks als Werbegeschenk verteile und auf diesen Sticks eben ein CD-Laufwerk drauf ist mit meinem Inahlt. Der einfache User soll es eben nicht löschen können.
Zusätzlich ist die Autorunfunktion perfekt um eine Präsentation zu starten. (Sicherheit hin oder her - ich würde es gerne so haben...)

MFG
Bitte warten ..
Mitglied: beck2oldschool
13.10.2010 um 13:10 Uhr
Also ich habe hier z.B. ein Werbegeschenk von Langnese Business. Das Ding sieht aus wie ein Magnum Gold Eis. Wenn ich den Stick in den PC stecke wird eine Flash Datei gestartet (start.exe). Unter anderem ist da natürlich die autorun.inf drauf mit folgendem Inhalt:
01.
[AutoRun] 
02.
open=start.exe 
03.
action=Langnese Business Start 
04.
icon=langnese.ico 
05.
Label=Langnese Business Start
Löschen lässt sich von dem Stick nix. Ich gehe davon aus, dass die Hardwaresperre drin ist und sich, da Sonderanfertigung, auch nicht entriegeln lässt. Es ist zumindest kein Riegel an dem Ding ersichtlich.

Ich weiß jetzt immernoch nicht, worin der Unterschied zu einem (emulierten oder als solches dagestellten) CD-ROM Laufwerk sein soll!? Wecheldatenträger ist gleich Wechseldatenträger, oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Bohling
13.10.2010 um 14:37 Uhr
Nun, ein Unterschied ist, das wenn es ordentlich auf dem Stick gebrannt ist, dann sollte es auch das BIOS erkennen als CD-Laufwerk mit einer CD drin.
Wenn es nur emuliert wird, dann ist wohl irgendwo im Bootsektor ein Byte etwas anders, damit Windows das als CD-Laufwerk darstellt.

Hmm, wenn ich keinen normalen Stick umswitchen kann zu einem CD-Laufwerk - wo kann man solche CD-Sticks bestellen / herstellen lassen nach eigenen vorgaben?
Ein U3-Stick ist mir dann doch zu teuer...

Oder kann man irgendwo recht güntig an sowas rankommen? Die müssen ja nicht groß sein, 64 MB würden reichen...

Danke und Gruß!
Bitte warten ..
Mitglied: beck2oldschool
13.10.2010 um 16:13 Uhr
Zitat von Bohling:
Nun, ein Unterschied ist, das wenn es ordentlich auf dem Stick gebrannt ist, dann sollte es auch das BIOS erkennen als CD-Laufwerk
mit einer CD drin.

Na das hatten wir ja schon geklärt. Du hast ein USB Gerät und kein an den IDE Port angeschlossenes. Wie soll denn das BIOS ein USB LW als CD-Rom erkennen!?

Wenn es nur emuliert wird, dann ist wohl irgendwo im Bootsektor ein Byte etwas anders, damit Windows das als CD-Laufwerk
darstellt.

Ich denke was du suchst musst du dir selber programmieren. Der Schlüssel deines Erfolges liegt wahrscheinlich in den USB-Geräteklassen, die in die Firmware der USB Geräte implementiert ist. Jedes USB Gerät gehört einer (oder mehrere) Geräteklassen an. Diese Geräteklasse könntest du schonmal mit diesem Tool auslesen: http://tinyurl.com/33xcdll Die nötige Software um die Firmware zu coden findest du sicherlich auch auf der Seite...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Hardware
gelöst CD-Funktion von USB-Stick entfernen (6)

Frage von honeybee zum Thema Hardware ...

IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

Windows Tools
USB-Stick nur Lesezugriff möglich? (11)

Frage von Nathi1998 zum Thema Windows Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...