Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

User können nach administrativer Installation keine Officupdates installieren!

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: 7656

7656 (Level 1)

09.03.2005, aktualisiert 19:01 Uhr, 4621 Aufrufe, 4 Kommentare

Hoi zäme
Habe ein kleines Problem nach der administrativen Installation von Office 2003! Nun kommt auf der Updatesite von Office die Meldung man solle die Updates via administrativer Installationsquelle installieren (Meldung siehe PrintScrn).
Nun meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit damit die User wieder die Updates selber downloaden und installieren können. Währe froh um jeden Hinweis.
Grüssli argon

<img src='/images/articles/74419d545f69cde8c963137e9e36848d-PrintScrn.jpg' align='default' hspace='0' vspace='0' border='0'>
Mitglied: BartSimpson
09.03.2005 um 16:13 Uhr
Das soll nicht gehen, denn wenn office über das netzwerk läuft wäre das tötlich. Aber das man ja über ein login script machen.
Bitte warten ..
Mitglied: 7656
09.03.2005 um 16:20 Uhr
Das Office läuft aber nicht via Netzwerk (ist lokal installiert)! Hast du noch einen weiteren Vorschlag?
Bitte warten ..
Mitglied: linkit
09.03.2005 um 18:12 Uhr
naja, so ganz unrecht hat bart nicht... auch wenn es lokal installiert ist, so werden die Daten immer mit der freigabe, wo die administrative Installation liegt, abgeglichen....


Jetzt hast du zwei Möglichkeiten... du updatest die administrative Installation oder du verteilst das officeupdate ebenfalls per AD. Beides geht...

Wenn du die Administrative Installation updatest, dann ist es wichtig, was du auch im AD eingestellt hsat. Hsat du Office an jedem Client erzwungen, dann macht er auch das Update selbstständig, kann jeder Benutzer dies über Software installieren als bereitgestelltes Paket, dann mußt du hier nochmal auf Installieren klicken.


Bei beiden Methode achte darauf, daß du das FULL Paket vom Officepaket verwendest, sonst benötigst du am Client die Office CD oder er bricht ab.
Bitte warten ..
Mitglied: 7656
09.03.2005 um 19:01 Uhr
Vielen Dank für deine Antwort.
Ich habe es Bart schon geglaubt (die Meldung sagt dies ja aus. Habe es jedoch bei der Antwortdatei (*.MST) klar angekreuz, dass es nicht eine Netzwerkinstallation durchführen soll)!
Gibt es nicht eine Möglichkeit in der Registrie einen Wert zu verändern, damit Office nicht mehr erkennt, das es eine administrative Installationquelle hat (dies ist ja bei anderen SW meistens möglich).
Grüssli argon
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
gelöst Notebook - keine Installation eines OS mehr möglich (6)

Frage von mike7050 zum Thema Windows 7 ...

Windows Server
gelöst Terminalserver 2012 R2 - keine Anmeldung mehr für user möglich - (2)

Frage von tredl127 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (16)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...