Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

user anlegen mit einem script

Frage Linux Linux Userverwaltung

Mitglied: Rooker

Rooker (Level 1) - Jetzt verbinden

23.09.2007, aktualisiert 25.09.2007, 5749 Aufrufe, 3 Kommentare

Schönen Sonntag wünsch ich allen,

ich habe folgendes Problem:

Ich muss ca. 1000 User für verschiedene Kurse anlegen.
Das hab ich bisher immer von Hand gemacht, und zwar folgend:

Beispiel:
01.
useradd -s /bin/false lager001 
02.
passwd lager001 
03.
smbpasswd -a lager001 
04.
smbpasswd -e lager001 
05.
mkdir lager001 
06.
chown lager001:lehrer lager001 
07.
chmod lager001 1770
Diese Routine mach ich dann meinetwegen von lager001 bis lager200
Dass dauert ..........

Die Kennwörter bestehen immer aus drei Buchstaben und 2 Zahlen z.B "hub83". Jetzt muss ich die Passwörter aber auch noch in eine Textdatei bekommen, weil ich sie danach noch in einem Formular weiterverarbeiten muss.

Ich weiss, ich verlange viel, aber könnte mir vielleicht zumindest im Ansatz jemand bei einem Perl- oder Shellscript behilflich sein.

Schon mal tausend Dank im Voraus

Ich weiss jede Hilfe zu schätzen.
Ansonsten noch einen schönen Sonntag

P.S.: Ich arbeite mit openSuse 10.2
Mitglied: 25510
23.09.2007 um 22:24 Uhr
hallo

01.
for i to $(seq 200); do 
02.
 useradd -s /bin/false lager$i 
03.
 passwd lager$i 
04.
 smbpasswd  -a lager$i 
05.
 smbpasswd -e lager$i 
06.
 mkdir lager$i 
07.
 chown lager$i:lehrer lager$i 
08.
 chmod lager$i 1770 
09.
done
skript ist ungetestet und wg. der führenden Nullen wirst du vermutlich noch eine Funktion hinzuziehen müssen, die den Inhalt von $i entsprechend ausgibt.

mfg, TZ
Bitte warten ..
Mitglied: Rooker
24.09.2007 um 08:36 Uhr
Hallo und guten Morgen zusammen,
danke Tischzecke für deine schnelle Antwort, aber es ist nicht so das was ich brauche.
Ich hab da eher an folgendes gedacht:

#!/usr/bin/perl -w

$b_name = $ARGV[0];
$nr_von = $ARGV[1];
$nr_bis = $ARGV[2];

my $out_file = sprintf">> %s_%03d-%03d.txt",$b_name,$nr_von,$nr_bis;

open (FH, $out_file) or die "Fehler beim Öffnen/anlegen der Datei:$out_file!\n";

for (my $i = $nr_von; $i <= $nr_bis; $i++){

  1. benutzerkonto und passwort bestimmen:
my $benutzerkonto = sprintf"%s%03d",$b_name,$i;
my $pwd = sprintf"%05d",,int(rand(99999));

  1. verschlüsselung bestimmen:
for ($x=0; $x<2; $x++) {
$zahl = sprintf("%i", rand(3)+1);
if ($zahl == 1) { $ziffer = sprintf("%s", chr(rand(26)+65)); }
if ($zahl == 2) { $ziffer = sprintf("%s", chr(rand(26)+97)); }
if ($zahl == 3) { $ziffer = sprintf("%i", rand(10)); }
$cd .= $ziffer;
}

$pwd_schl = crypt($pwd,$cd);

  1. benutzerkonto anlegen:
system ("useradd -s /bin/false -g 100 $benutzerkonto -p $pwd_schl");
system ("smbpasswd -as $benutzerkonto $pwd");
system ("smbpasswd -e $benutzerkonto");
system ("mkdir /home/user/$benutzerkonto");
system ("chown /home/user/$benutzerkonto:dozenten $benutzerkonto");
system ("chmod 1770 /home/user/$benutzerkonto");


printf("INFO: $benutzerkonto $pwd $pwd_schl angelegt! \n");

  1. Benutzername und Passwort in Datei protokollieren:
my $protokoll = sprintf"%s;%s\n",$benutzerkonto,$pwd;
print FH $protokoll;

}

close(FH);

printf("INFO: Benutzerkonten wurden in Datei: $out_file protokolliert!\n");


Doch in diesem Script, ist noch der Wurm drin. Und ich vermute in folgender Zeile.
system (smbpasswd -as..............
Ich denke das da irgendetwas mit der Parameterübergabe nicht stimmt.
Oder in irgendeiner anderen Zeile. Hab nen Blackout
Kann mir jemand helfen ?
Vielen Dank im Voraus
Gruß Rooker
Bitte warten ..
Mitglied: Rooker
25.09.2007 um 23:04 Uhr
Hallo Leute,
ich seh schon, ich antworte mir selbst am meisten. (Hilfe zur Selbsthilfe)
Spaß beiseite, dieses Script ist schon fast ´perfekt. Ich habe es so umgeschrieben,
dass ich nur noch die Passwörter von Hand eingeben muß. Und die werden am Bildschirm
angezeigt.
Alles andere (mkdir,chown,chmod und useradd) wird vom Script erledigt. Doch genau diese Eingabe
von Hand will ich auch nicht mehr machen. Und dazu brauch ich eure Hilfe.
Es muss an der Zeile ( system ("smbpasswd -a $benutzerkonto") liegen.
Ich bring es einfach nicht hin, daß das Passwort von selbst übernommen wird.
Hat jemand einen Tipp für mich ??????
Ich habe die ganze Syntax durchgetestet, aber nix hat was genutzt.
Bin für jeden produktiven Tipp dankbar.


Gruß Rooker


#!/usr/bin/perl

$b_name = $ARGV[0];
$nr_von = $ARGV[1];
$nr_bis = $ARGV[2];

$out_file = sprintf">> %s_%03d-%03d.txt",$b_name,$nr_von,$nr_bis;

open (FH, $out_file) or die "Fehler beim Öffnen/anlegen der Datei:$out_file!\n";

for (my $i = $nr_von; $i <= $nr_bis; $i++){

  1. benutzerkonto und passwort bestimmen:
$benutzerkonto = sprintf"%s%03d",$b_name,$i;
$pwd = sprintf"%05d",,int(rand(99999));

  1. verschlüsselung bestimmen:
for ($x=0; $x<2; $x++) {
$zahl = sprintf("%i", rand(3)+1);
if ($zahl == 1) { $ziffer = sprintf("%s", chr(rand(26)+65)); }
if ($zahl == 2) { $ziffer = sprintf("%s", chr(rand(26)+97)); }
if ($zahl == 3) { $ziffer = sprintf("%i", rand(10)); }
$cd .= $ziffer;
}

$pwd_schl = crypt($pwd,$cd);

  1. benutzerkonto anlegen:
system ("useradd -s /bin/false -g 100 $benutzerkonto -p $pwd_schl");
printf("INFO: passwort: %s für User: %s \n", $pwd, $benutzerkonto);
system ("smbpasswd -a $benutzerkonto");
system ("smbpasswd -e $benutzerkonto");
system ("mkdir /home/user/$benutzerkonto");
system ("chown $benutzerkonto:dozenten /home/user/$benutzerkonto");
system ("chmod 1770 /home/user/$benutzerkonto");


printf("INFO: $benutzerkonto $pwd $pwd_schl angelegt! \n");

  1. Benutzername und Passwort in Datei protokollieren:
$protokoll = sprintf"%s;%s\n",$benutzerkonto,$pwd;
print FH $protokoll;

}

close(FH);

printf("INFO: Benutzerkonten wurden in Datei: $out_file protokolliert!\n");
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Tools
Sysprep Auditmode: User anlegen via lusrmgr. VS Unattend.xml (1)

Frage von dankon7goo zum Thema Windows Tools ...

MikroTik RouterOS
gelöst Script - exportieren Hotspot user (4)

Frage von sebasscha zum Thema MikroTik RouterOS ...

Windows Server
RD-Server User kann Drucker anderer Userprofile löschen!? (4)

Frage von supermario zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Terminalserver 2012 R2 - keine Anmeldung mehr für user möglich - (2)

Frage von tredl127 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Zusammenarbeit
Als Administrator im Großraumbüro (30)

Frage von Dopamin85 zum Thema Zusammenarbeit ...

Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...