Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

User wird mit falschem Konto an SBS 2011 angemeldet

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: MiSt

MiSt (Level 2) - Jetzt verbinden

24.05.2013 um 17:14 Uhr, 1670 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,
ich habe einen Win8-Klient (Konto "v.nachname") der der sich normaler weise an einen SBS-2011-Server anmeldet.

Irgendwie meldet er sich aber nicht mit "v.nachname" an sondern mit "a.firma" (das ist das Admin-Konto, welches bei der SBS-2011-Installation angelegt wurde) an. Die Daten auf dem Desktop etc. liegen im lokal im Bentuzerorder "v.nachname". Wenn ich aber eine Datei auf dem Server öffne, sehe ich diese serverseitig, dass diese von a.firma benutzt wird.


Wer hat da eine Idee, woran das liegen könnte? Hier - http://www.administrator.de/frage/kein-zugriff-auf-redirectedfolder-bei ... - ist auch ein weites Problem, wo mir das ganze aufgefallen ist.

Bin für jeden Tipp dankbar...

Michael
Mitglied: Pjordorf
24.05.2013 um 17:30 Uhr
Hallo,

Zitat von MiSt:
Irgendwie meldet er sich aber nicht mit "v.nachname" an sondern mit "a.firma" (das ist das Admin-Konto, welches bei der SBS-2011-Installation angelegt wurde) an.
Software etc. als a.firma installiert und dann einfach (weil bequem) den Benutzer a.firma in v.nachname umbenannt?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: iDiddi
24.05.2013 um 18:37 Uhr
Hallo,

dein anderes Problem hat sich ja dann damit geklärt, nich

Der Admin hat nun mal keine Berechtigung auf die Redirected Folders des Benutzers.

Lege einfach mal ein neues Domänen-Konto an und melde Dich damit am Client an. Das alte Profil kannste ja danach löschen, wenn Du dessen Daten auf's neue Konto übertragen hast.

Gruß
-Axel-
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
24.05.2013 um 22:34 Uhr
Zitat von Pjordorf:
Hallo,

> Zitat von MiSt:
> Irgendwie meldet er sich aber nicht mit "v.nachname" an sondern mit "a.firma" (das ist das Admin-Konto,
welches bei der SBS-2011-Installation angelegt wurde) an.
Software etc. als a.firma installiert und dann einfach (weil bequem) den Benutzer a.firma in v.nachname umbenannt?

Gruß,
Peter

ne
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
24.05.2013 um 22:34 Uhr
Zitat von iDiddi:
Hallo,

dein anderes Problem hat sich ja dann damit geklärt, nich

Der Admin hat nun mal keine Berechtigung auf die Redirected Folders des Benutzers.

Lege einfach mal ein neues Domänen-Konto an und melde Dich damit am Client an. Das alte Profil kannste ja danach
löschen, wenn Du dessen Daten auf's neue Konto übertragen hast.

Gruß
-Axel-

das hatte ich mir auch sxhon überlegt... wollte aber gerne dem Problem auf die Spurz kommen...
Bitte warten ..
Mitglied: MiSt
28.05.2013 um 11:54 Uhr
Ich hab´s.. es lag man Benutzerkonto-Cache...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2016 als DC in SBS 2011 Umgebung (2)

Frage von moJ090 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Auf SBS 2011 läuft POPcon - bekomme eine Mail nicht raus (9)

Frage von jensgebken zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Windows SBS 2011 Remote Seite, neues Zertifikat nach StartCom (3)

Frage von andreas1234 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(2)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
Lokales Adminprofil defekt (15)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (11)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Internet Domänen
Nameserver ein Geist? (9)

Frage von zelamedia zum Thema Internet Domänen ...