Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

V2i mit einem vermutlichen vmfs-Dateisystem

Frage Virtualisierung

Mitglied: joerg

joerg (Level 2) - Jetzt verbinden

04.11.2011 um 18:44 Uhr, 4010 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo zusammen,

wir haben gestern einen Ausfall einer LUN von unserem SAN zu beklagen. Alle wiederhestellungsversuche auf Basis von VMware sind gescheitert.
Folgende Situation haben wir nun:
Wir haben es gepackt von der 420GB LUN mit Systemrecovery ein Backup zu erstellen (v2i-Datei). Das Backup ist 190GB groß, soviel an Daten war auch vorher auf der LUN. Wenn ich nun das Backup mit Norten-Ghost mir anschaue erkennt er eine Platte mit 420GB aber kein Inhalt....
Jetzt ist meine Frage, gibt es eine Möglichkeit die 190GB irgendwie auszulesen? Da das eine LUN war die von VMware verwendet wurde, geh ich davon aus, dass das Dateisystem ein vmfs ist. Leider kenn ich keine Möglichkeit unter Windows das auszulesen.

Kann mir da jemand helfen??


Danke und Gruß Jörg
Mitglied: helpi
04.11.2011 um 19:55 Uhr
Hallo Jörg,
ich befürchte ich habe es nicht genau verstanden. Also eine LUN, wo ein ESX(i) seine VMs drauf abgelegt hat, richtig? Diese LUN ist ausgefallen (frage mich wie) und dann hast du diese LUN mit Ghost (von CD gebootet) gesichert, richtig? Da ist die Frage: Warum soll die LUN jetzt OK sein, wenn vorher der ESX da nicht mit umgehen konnte? Oder wollte der ESX die LUN einfach nur nicht mounten (da gibt es dann Möglichkeiten, da hinzu bekommen, aber das sind jetzt alles nur Vermutungen).
Jetzt kommt es natürlich darauf an, was Ghost gemacht hat. Wenn das ein reines physikalisches Image war, dann kann man das 1 zu 1 wieder zurückspielen. Am besten einen komplett anderen Server, eine 1 TB SATA Platte und mal den Restore testen. Dann ein ESXi auf einen USB Stick und mal diesen neuen Server starten und schauen ob die SATA Platte (bzw. das VMFS darauf) erkannt wird.
Eine andere Möglichkeit ist das VCB von VMware. Da ist ein Windows Treiber mit dabei, der das VMFS lesen kann. Das ist aber eine Menge Bastelarbeit, wenn man nicht zufällig einen VCB laufen hat.

Ich würde aber vorher auf jeden Fall mal die original LUN betrachten. Warum die nicht zugreifbar war. Im Falle eines Falles kann da auch der VMware-Support helfen ...

Gruß
Stephan
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
05.11.2011 um 10:54 Uhr
Moin Jörg,
äh, wo ist deine Datensicherung von der Nacht davor geblieben?! Wir hatten sowas auch zur Anfangszeiten und damals hat der VMWare Ingenieur gesagt: LUN komplett löschen, neuanlegen und Backup zurückspielen. Alles andere kann funktionieren aber du hast keine 100% Sicherheit dass nichts verloren gegangen ist! Aber vllt. hilft dir das weiter.

BTW: Wie hast du den Ausfall hinbekommen?


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: joerg
07.11.2011 um 07:46 Uhr
Also danke schon mal für eure Hilfe, folgendes ist passiert.
Wir sind gerade dabei unsere VMware -Umgebung (3.5) aufzulösen und auf XEN umzusteigen.
Jetzt bin ich hingegangen (nicht zum ersten mal) und habe eine LUN in VMware leer gemacht und diese auf Storageebene (EMC² Clariion) der XEN-Storagegroup zugewiesen.
Diese LUN (LUN A) hab ich dann aus VMware entfernt und danach in XEN eingebunden und formatiert. Paar minuten danach waren auf einer anderen LUN (LUN B) alle Server down... Als ich mir das angeschaut habe, ist aufgefallen, dass die LUN B nicht mehr unter VMware erkannt wurde.
Also ich den Support von EMC² angerufen und gefragt was passiert ist oder was ich falsch gemacht habe. Nachdem die ersten Vermutungen sich nicht bewahreheitet haben (Verdacht war dass beide LUNs irgendwie gekoppelt waren) und der VMware-Support auch nicht mehr weiter wusste, habe ich selbst angefangen zu forschen...
Fakt war dass LUN B (vermutlich) die Partitionstabelle verloren hat (warum auch immer). Jedenfalls wurde mir keine mehr angezeigt, eine erneutes erstellen der Partitionstabelle und eine Rescan unter VMware hat aber auch keinen erfolg gebracht. Ich habe es nun gepackt wie oben besschrieben nach 2 Tagen per Systemrecovery von Symantec ein Backup der LUN zu erstellen das genau die Größe hat von den vorhandenen Daten (LUN war 400GB groß 190GB belegt, Backup ist 190GB groß). Vermutung liegt also nahe dass die Daten noch da sind...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Bestes Dateisystem bei defekter Festplatte (4)

Frage von anmelder zum Thema Backup ...

Windows Server
Rechte im Dateisystem defekt (5)

Frage von GrueneSosseMitSpeck zum Thema Windows Server ...

Windows Systemdateien
Die Quelldateinamen sind zu lang für das Dateisystem. (Ordner nicht löschbar.) (7)

Frage von Andinistrator1 zum Thema Windows Systemdateien ...

Neue Wissensbeiträge
Ubuntu

Ubuntu 17.10 steht zum Download bereit

(3)

Information von Frank zum Thema Ubuntu ...

Datenschutz

Autofahrer-Pranger - Bewertungsportal illegal

(8)

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Windows 10

Neues Win10 Funktionsupdate verbuggt RemoteApp

(8)

Information von thomasreischer zum Thema Windows 10 ...

Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(2)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Seekrank bei Windows 10 (18)

Frage von zauberer123 zum Thema Windows 10 ...

Windows 10
Windows 10 Fall Creators Update Fehler (14)

Frage von ZeroCool23 zum Thema Windows 10 ...

Router & Routing
gelöst Getrenntes Routing bei VoIP und Daten (12)

Frage von Hobbystern zum Thema Router & Routing ...