Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Variable in Registrydatei verwenden?

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Predictor

Predictor (Level 1) - Jetzt verbinden

03.05.2005, aktualisiert 27.10.2005, 5749 Aufrufe, 5 Kommentare

hi

bin gerade beim erstellen eines Loginskripts per Gruppenrichtlinie in einer Win2k3 Domäne und möchte dabei einige Netzlaufwerke mappen und automatisch deren Laufwerksnamen nach meinem Wunsch ändern. Also z.B. "Daten (K" anstatt "Daten auf srvblabla (K".

Das ganze funktioniert auch schon bei allen statischen Netzlaufwerken, nur beim Homelaufwerk wo sich das Mapping ja immer auf den aktuellen Benutzernamen ändert hab ich noch ein Problem. Ich würde gerne die Variable %username%(für die Freigabe) so in die regdatei bringen das sie durch den aktuellen benutzernamen ersetzt wird.

Mein Loginskript sieht ca. folgendermaßen aus:
01.
@echo off 
02.
net use k: \\server\daten /persistent:no 
03.
regedit.exe /s \\server\mapnames.reg
mapnames.reg:
01.
Windows Registry Editor Version 5.00 
02.
 
03.
[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Explorer\MountPoints2\##server#daten] 
04.
"_LabelFromReg"="Gewünschter Laufwerksname"
Bitte um Hilfe
Mitglied: Biber
27.10.2005 um 02:16 Uhr
Moin Predictor,

Deine Frage hat anscheinend in den letzten 5 Monaten keiner verstanden.
Ich bin auch nach mehrfachem Lesen noch unsicher.
Wo willst Du den %Username% hinschreiben? Als Namen für das Freigabe-Laufwerk??

Dann musst Du die Mapname.reg eben neu schreiben mit "echo " und dem aktuellen %Username%.
Aber das kann das nicht die Frage gewesen sein, oder?

Gruß Biber
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
27.10.2005 um 07:34 Uhr
Was er meint, ist den Anzeigenamen des gemappten Laufwerkes auf dem Client zu ändern.
Das geht auch ohne die Registry zu vergewaltigen.
Allerdings mit VBS.

' ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Set WshNetwork = Wscript.CreateObject("Wscript.Network")
Set objShell = CreateObject("Shell.Application")
strUserName = UCase(Left(WshNetwork.UserName, 1)) & LCase(Right(WshNetwork.UserName, Len(WshNetwork.UserName) - 1))
strFileSRV = "<<a>FileServer<a>>
WshNetwork.MapNetworkDrive "H:", "\\" & strFileSRV & "\home\" & strUserName
objShell.NameSpace("H:").Self.Name = strUserName & " auf """ & strFileSRV & """"
' ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Formatiert den Anmeldenamen auf 1. Buchstabe groß, Rest klein, mapt das Share auf H: und benennt es um auf das Format Name auf "Fileserver".
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
27.10.2005 um 11:46 Uhr
@gemini
Jepp, denke auch, dass wir den Beitrag damit zu den Akten legen können.
Und wenn seine Jungs und Mädels kein *.vbs benutzen dürfen oder sollen, dann kann er ja immer noch einen erfahrenen Reg-Vergewaltiger wie mich fragen..

Vielleicht sollten wir mal über eine eigene Rubrik "LoginScripts" oder so nachdenken.
In "Entwicklung" gehört der Beitrag nur im weitesten Sinne rein..

Schönen Tag Dir
Biber

P.S. Wenn Dein Script geendet hätte mit...
Set WshNetwork = Nothing
Set objShell = Nothing
...dann hätte ich Dir ja 5 Punkte gegeben..
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
27.10.2005 um 12:23 Uhr
@Biber
P.S. Wenn Dein Script geendet hätte mit...
Set WshNetwork = Nothing
Set objShell = Nothing
...dann hätte ich Dir ja 5 Punkte gegeben..
MEINE Scripten, d.h. die in meiner Umgebung laufen, enden so!
Außerdem beginnen Sie mit:
01.
Option Explicit 
02.
Const = yyy 
03.
Dim = xxx
Hätte das dann 6 Punkte gegeben?
Trotzdem danke!

Ich schreib das meist nicht hin, weil die Listings dann zu lang werden würden.
Die Scripte laufen auch so. Aber richtig wäre es, da hast du Recht.

Loginscripts?!
Hmm, als Unterrubrik zu Batch'n'Shell?
Obwohl die Rubrikeinteilung hier doch ziemlich an mir vorübergeht, ich schau da eigentlich überhaupt nicht drauf.
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
27.10.2005 um 12:42 Uhr
@gemini
>>Obwohl die Rubrikeinteilung hier doch ziemlich an mir vorübergeht,
>>ich schau da eigentlich überhaupt nicht drauf.

Ich meistens auch nicht - außer wenn ich mal in einer Rubrik einen Beitrag suche, auf den ich verweisen will, weil in dem die gleiche Frage schon mal beantwortet wurde.
Und wenn so einen wie http://www.administrator.de/Ausgabe_der_Windos-Variable_%25TIME%25_ver% ... habe, der in der Rubrik "Windows Server" steht.. *grmmbl"

Außer "LoginScripts" fehlen mir aber bestenfalls noch die Rubriken "SQL" und "GPOs".
Zu sehr zerfasern ist ja auch nicht sinnvoll.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
VB for Applications
gelöst Bestimmtes Arrayfeld mit Variable aufrufen? - VBS (10)

Frage von gabrixl zum Thema VB for Applications ...

Batch & Shell
gelöst Laufwerksbezeichnung (label) in Batch als Variable nutzen (21)

Frage von tobias.mock zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft Office
gelöst Micorsoft Excel: Variable Anzeige von mehreren Werten anhand von Stammdaten (1)

Frage von sammy65 zum Thema Microsoft Office ...

Neue Wissensbeiträge
Administrator.de Feedback

Umgangsformen auf der Seite

(3)

Information von Frank zum Thema Administrator.de Feedback ...

Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(10)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst RU 17 Exchange 2010 . Erfahrungen? (11)

Frage von keine-ahnung zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
Festplatten Ruhezustand Windows Server 2016 (10)

Frage von ahaeuser zum Thema Windows Server ...

Datenbanken
gelöst MySQL Zeiterfassungs-Problematik (wer ist eingecheckt) (9)

Frage von NativeMode zum Thema Datenbanken ...