Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Variablen aus Txt datei erstellen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: Ghost-7K

Ghost-7K (Level 1) - Jetzt verbinden

30.09.2014, aktualisiert 10:54 Uhr, 944 Aufrufe, 3 Kommentare

Guten Tag die Damen und Herren,

ich sitze gerade daran für meine Firma ein batch zur Sicherung von Disketten (Dies ist kein Witz) zu erstellen.

Bisher sieht das jetzt wie folgt aus:

01.
 
02.
@echo off 
03.
:start 
04.
@echo off 
05.
 
06.
set Speicherort=%1%\\\SERVER\001 Kunststoff-ServerDisketten_Sicherung\ 
07.
 
08.
@echo Geben Sie den Namen des Kundens an bei Doppelnamen untersrich verwenden: Beispiel: Sedus_Boettner 
09.
@echo off  
10.
set /p Kunde= 
11.
@echo Genem Sie die Artikelnummer bzw Artikelbezeichnung und Werkzeugnummer ein, falls nicht vorhanden tippen Sie bitte 0 ein: Beispiel 992008_0 (Artikelnummer/ Artikelbezeichnung_Werkzeugnummer) 
12.
@echo off 
13.
set /p Werkzeug= 
14.
@echo Geben Sie die Maschine an auf welcher die Diskette erstellt wurde. Achten Sie dabei auf die Einhaltung der Namen: 35to, 75to, 125to, 170to, 175to, 250to, 330to, 420to. 
15.
@echo off 
16.
set /p Maschine= 
17.
 
18.
@echo off 
19.
set count=0 
20.
for %%i in (A:\*) do set /a count+=1 
21.
if "%count%"=="0" goto Fehler1 
22.
goto Kopier 
23.
 
24.
:Kopier 
25.
mkdir \\SERVER\001 Kunststoff-ServerDisketten_Sicherung\%Kunde%\%Werkzeug%\%Maschine%\%date%\ 
26.
xcopy A: \\SERVER\001 Kunststoff-ServerDisketten_Sicherung\%Kunde%\%Werkzeug%\%Maschine%\%date%\ 
27.
 
28.
 
29.
 
30.
@echo off 
31.
set count=0 
32.
for %%i in (\\SERVER\001 Kunststoff-ServerDisketten_Sicherung\%Kunde%\%Werkzeug%\%Maschine%\%date%\*) do set /a count+=1 
33.
if "%count%"=="0" goto Fehler 
34.
goto Erfolg 
35.
 
36.
:Erfolg 
37.
 
38.
echo msgbox"Ihre Diskette wurde erfolgreich übertragen",vbInformation , "Diskettenstatus"> %temp%\msg.vbs  
39.
 
40.
%Temp%\msg.vbs  
41.
 
42.
erase %temp%\msg.vbs 
43.
 
44.
goto Ende 
45.
 
46.
 
47.
:Fehler 
48.
 
49.
echo msgbox"Ihre Diskette wurde nicht übertragen",vbInformation , "Diskettenstatus"> %temp%\msg.vbs  
50.
 
51.
%Temp%\msg.vbs  
52.
 
53.
erase %temp%\msg.vbs 
54.
 
55.
goto Ende 
56.
 
57.
:Fehler1 
58.
echo msgbox"Ihre Diskette wurde nicht übertragen da keine Diskette vorhanden ist",vbInformation , "Diskettenstatus"> %temp%\msg.vbs  
59.
 
60.
%Temp%\msg.vbs  
61.
 
62.
erase %temp%\msg.vbs 
63.
 
64.
goto Ende 
65.
 
66.
:Ende 
67.
 
68.
Exit 
69.
 
Datei eins:

01.
 
02.
Goto Indexssuche 
03.
:Ende 
04.
@echo Der Prozess ist jetzt beendet, Sie können das Programm nun beenden 
05.
Pause 
06.
@echo off 
07.
:Indexerweiterung 
08.
:Indexssuche 
09.
@echo Geben Sie den gesuchten Kundennamen ein 
10.
@echo off 
11.
set /P wort=Suche nach Kunde: 
12.
find /I "%wort%" logbuch.txt 
13.
 
14.
if errorlevel 1 GOTO Kundeanlegen 
15.
 
16.
if errorlevel 0 echo Bitte wählen Sie nun das Entsprechnde Werkzeug aus der Liste aus oder Suchen Sie per Eingabe 
17.
goto Werkzeugliste 
18.
 
19.
 
20.
goto Ende 
21.
 
22.
:Kundeanlegen 
23.
@echo Ihr Kunde wurde nicht gefunden, Sie können nun einen neuen Kunden anlegen Oder X drücken um das Programm zu verlassen. 
24.
@echo Geben Sie den Namen des Kundens an bei Doppelnamen untersrich verwenden: Beispiel: Sedus_Stoll 
25.
@echo off  
26.
set /p Kundeneu= 
27.
echo >> %Kundeneu%.txt 
28.
@echo  
29.
Pause 
30.
 
31.
:Werkzeugliste  
32.
@echo Hier findet sich die Suchroutine für die Werkzeugabfrage 
33.
Rem wertabfrage(dateispeicherortabfgrage aus der datei logbuch.txt)für die entprechende Kundenkennung 
34.
Rem wenn dateiabfrage erfolgreich dann zeige die Datei als Liste an oder ermögliche dem Nutzer die Datei nach einem Namem/Nummer zu durchsuchen 
35.
for /f "tokens=1,* delims=:" %%i in ('findstr /n  $ /Kunden/%wort%.txt') do @(  
36.
02. 
37.
        for /L %%a in (2,2,6) do @if %%i==%%a @echo %%j  
38.
03. 
39.
40.
 
41.
 
42.
 
43.
 
44.
Pause
Mir ist bewusst das die Pfadangabe in Datei1 noch nicht stimmt. Jedenfalls ist jetzt mein Problem jenes das ich den Speicherort für die Jeweiligen Diskettensicherungen aus einem Index auslesen möchte, dieser wird erstellt mit den Parametern aus der 1. Datei:
01.
 \\SERVER\001 Kunststoff-ServerDisketten_Sicherung\%Kunde%\%Werkzeug%\%Maschine%\%date%\
Das schreiben ist weniger das Problem, ich muss nur den Speicherort aus der %Kunden%.txt auslesen können, das wäre im grunde alles.

Es wäre super wenn Ihr mir helfen könntet.

Gruß

Ghost-7k

Mitglied: ITvortex
30.09.2014 um 10:54 Uhr
Hi,

bitte mit Codetags versehen <code>.....
Bitte warten ..
Mitglied: Ghost-7K
30.09.2014 um 10:58 Uhr
Ist erledigt, danke für den Hinweiß

Gruß

Ghost-7k
Bitte warten ..
Mitglied: Friemler
30.09.2014, aktualisiert um 16:25 Uhr
Hallo Ghost,

wenn ich Dich richtig verstanden habe, geht es darum, die Variablen %Kunde%, %Werkzeug%, %Maschine% und %date% aus einer Textdatei einzulesen.

Das kann man so machen:
01.
@echo off & setlocal 
02.
 
03.
for /f "usebackq tokens=1-4 delims=;" %%a in ("KundenDaten.txt") do ( 
04.
  call :ProcessData "%%a" "%%b" "%%c" "%%d" 
05.
06.
 
07.
exit /b 
08.
 
09.
 
10.
 
11.
:ProcessData 
12.
  set "Kunde=%~1" 
13.
  set "Werkzeug=%~2" 
14.
  set "Maschine=%~3" 
15.
  set "Dat=%~4" 
16.
 
17.
  :: Daten verarbeiten 
18.
  :: ... 
19.
exit /b
wobei KundenDaten.txt die einzulesende Datei ist, in der für jeden Datensatz eine Zeile enthalten sein muss, die einzelnen Felder durch Semikola getrennt (Parameter delims=;).

Damit die Belegung der Variablen im Unterprogramm ProcessData stimmt, müsste ein Datensatz nach dem Schema
<Kunde>;<Werkzeug>;<Maschine>;<Datum>
aufgebaut sein.

Das Unterprogramm wird für jeden Datensatz aufgerufen. Die Verarbeitung sollte in einem Unterprogramm und nicht innerhalb der FOR-Schleife erfolgen, weil Du sonst wahrscheinlich Probleme mit der verzögerten Variablenerweiterung bekommen würdest.

Falls die Datensätze irgendwelche Zeichen enthalten, die von Batchscript als Steuerzeichen bzw. zum Sprachumfang gehörend betrachtet werden (z.B. &, %, <, >, |), kann es zu Problemen kommen.

Die KundenDaten.txt muss mit der Zeichencodierung / Codepage OEM 850 abgespeichert werden, sonst werden evtl. enthaltene deutsche Umlaute falsch eingelesen.

Tipp: Vermeide die Verwendung einer Variablen namens %Date%, das ist eine Standard-Variable von Batchscript und enthält das aktuelle Systemdatum.

Gruß
Friemler
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst In Batchdatei Variablen befüllen - mit Werten aus einer TXT-Datei (6)

Frage von donnyS73lb zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Batch-Variable nach Stichworten aus TXT Datei durchsuchen (3)

Frage von Markus5579 zum Thema Batch & Shell ...

Webentwicklung
gelöst HTML Output in eine txt Datei mit VisualBasicScript (2)

Frage von coca22COCA zum Thema Webentwicklung ...

Batch & Shell
Merkwürdige Zeilenformatierung in txt Datei (3)

Frage von miczar zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...