Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Vb.net ClickOnce - Zertifikat

Frage Entwicklung Visual Studio

Mitglied: ForgottenRealm

ForgottenRealm (Level 1) - Jetzt verbinden

06.02.2015, aktualisiert 09.02.2015, 1166 Aufrufe, 6 Kommentare

Moinmoin,

ich hab nun mehrere Anwendungen für einige Kunden erstellt, diese möchte ich nun für die Kunden über Internet zur Installation verfügbar machen.

Ein selbst erstelltes Zertifikat habe ich erstellt und dem Projekt zugewiesen, allerdings meldet sich sowohl der Virenscanner als auch Windows und versuchen das Programm beim Download bzw. beim Update zu löschen da es nicht signiert ist oder der Herausgeber unbekannt ist.

Zwar ist es möglich, mit einigen Klicks diese Meldungen zu ignorieren, ob die Kunden dies allerdings immer mitmachen wollen und können ist die andere Frage.

Nun habe ich ein wenig im Internet geschaut und bin zu dem Schluss gekommen, dass wir ein Code-Zertifikat benötigen. Diese kosten allerdings richtig viel Geld und würden die Kosten für uns extrem in die Höhe treiben.

Auf dieser Seite habe ich einige Informationen zu dem Zertifikat gefunden, bin mir aber immer noch nicht sicher ob wir dieses wirklich benötigen.

http://www.symantec.com/de/de/code-signing/microsoft-authenticode/#

Ist so ein Zertifikat wirklich notwendig, oder gibt es andere, günstigere Möglichkeiten um das Programm über Internet zu verteilen?


Ich hoffe, ihr versteht mein Problem und könnt mir helfen

Freundliche Grüße !
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 06.02.2015, aktualisiert 09.02.2015
Hallo ForgottenRealm,
wenn du unbedingt das "ClickOnce"-Deployment von Visual Studio nutzen willst, ist ein gültiges Codesigning-Zertifikat unabdingbar für eine nerven schonende Verteilung an Kunden, und das macht auch einen wesentlich professionelleren Eindruck !

Diese kosten allerdings richtig viel Geld und würden die Kosten für uns extrem in die Höhe treiben.
Mal ehrlich, 80€ pro Jahr sollten doch drin sein oder ? Da spart Ihr an der falschen Stelle ! Als Entwickler gehört ein Zertifikat mittlerweile zum guten Ton, gerade wenn man die Verteilung übers Web vornimmt.

Die Alternative dazu ist das klassische Deployment: Also deiner Anwendung ein Installer-Projekt hinzufügen mit dem du ein Installationspaket schnürst und dann das Paket über deine Webseite an die Kunden verteilst. Hier sind keine Zertifikate Pflicht.
Du kannst deine Anwendungen natürlich auch mit einer benutzerdefinierten Update-Routine versehen die im Web z.B. eine XML-Datei abfragt um nachzusehen ob es Updates für die Anwendung gibt und dann entsprechend herunterlädt. Die Möglichkeiten sind hier vielfältig. Das ClickOnce-Deployment ist eher was für Anwender die weniger Erfahrung mit Installer-Paketen haben.

Also die Wahl, etwas mehr Vorarbeit bei der Verteilung investieren, oder mit Zertifikat das Click-Once-Gebummsel nutzen

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: ForgottenRealm
09.02.2015 um 12:05 Uhr
Hallo Uwe

wieder einmal konntest du Licht ins Dunkel bringen bei mir, vielen Dank schon mal

Die Preise für die Zertifikate gehen ja doch recht weit auseinander, für 80€ habe ich allerdings keins gefunden.

Preislich hat mir am GoDaddy zugesagt, für 214,19 € pro Jahr.

Bei der Publishingmethode über ClickOnce wollten wir gerne bleiben, da dies, bis auf die Zertifikat Geschichte, ja echt einfach geht.

Welchen Anbieter könntest du mir denn empfehlen?

Freundliche Grüße!
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
09.02.2015, aktualisiert um 12:18 Uhr
Zitat von ForgottenRealm:
Die Preise für die Zertifikate gehen ja doch recht weit auseinander, für 80€ habe ich allerdings keins gefunden.
Die für 80 sind auch eher nicht zu empfehlen da Comodo doch eher einen schlechten Ruf hat.
Welchen Anbieter könntest du mir denn empfehlen?
Mit Thawte Zertifikaten machst du nicht viel falsch. Ist halt wie immer Geschmacks- und Geldbeutelsache
https://www.sslpoint.com/de/code-signing-zertifikate/

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: ForgottenRealm
09.02.2015 um 12:28 Uhr
Wo ist denn der Unterschied, zwischen dem Zertifikat welches du mir gerade gepostet hast, und dem welches ich über die Thawte Seite gefunden habe?

https://www.thawte.de/code-signing/index.html

Der Preis ist ja doch schon sehr unterschiedlich, das Zertifikat was du gepostet hast, kann ich bei Thawte auch nicht finden.


Freundliche Grüße !
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
09.02.2015, aktualisiert um 13:23 Uhr
Beim eigentlichen Unternehmen zahlst du meist immer mehr. Ist ja fast überall so. Durch Verträge mit Thawte können die bei einer großen Anzahl an Zertifikaten bessere Preise an die Kunden weitergeben (Mengenrabatte).
Bitte warten ..
Mitglied: ForgottenRealm
09.02.2015 um 14:16 Uhr
Es ist also das selbe Zertifikat, nur zum günstigeren Preis.

Ich danke dir vielmals
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Visual Studio
gelöst VB.Net - Problem mit Umleitung der Standard-Ausgabe (4)

Frage von emeriks zum Thema Visual Studio ...

Visual Studio
gelöst Vb.net Pfadangabe mit Wildcards wie Stern Regex Pattern (2)

Frage von Pilger83 zum Thema Visual Studio ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...