Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Entwicklung Visual Studio

GELÖST

Vb.net - Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt

Mitglied: aivilon

aivilon (Level 1) - Jetzt verbinden

10.05.2012 um 17:24 Uhr, 8114 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Zusammen

Folgender Code ergibt bei mir die im Titel genannte Fehlermeldung (Nur beim Ausführen).

01.
    Private Sub OK_Button_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles OK_Button.Click 
02.
        Dim Mistake As String = Nothing 
03.
        Try 
04.
            Dim troll As String = fbd.SelectedPath 
05.
            Directory.SetCurrentDirectory(troll) 
06.
        Catch ex As System.IO.DirectoryNotFoundException 
07.
            Mistake = "moep" 
08.
        End Try 
09.
 
10.
        If Not ListView1.Items.Contains(Nothing) And Mistake = Nothing Then 
11.
            Me.DialogResult = System.Windows.Forms.DialogResult.OK 
12.
            Me.Close() 
13.
        Else 
14.
            MessageBox.Show("Fehler, kein Ordner ausgewählt!", "Fehler!", MessageBoxButtons.OK, MessageBoxIcon.Error) 
15.
        End If 
16.
    End Sub
den Try habe ich eingefügt, da ich davor in der If Schleife einen Fehler bekam (wegen dem DirectoryNotFoundException. Mit Try konnte ich dieses Problem umgehen und es hat trotzdem die selbe wirkung).

Was läuft falsch?
Kann mir da wer helfen?

Grüsse
aivilon
Mitglied: mak-xxl
10.05.2012 um 18:04 Uhr
Moin Pascal,

füge mal zwischen Zeile 4 und 5 eine MessageBox ein und lasse Dir den Inhalt der Variable 'troll' anzeigen - dort sollte das Verzeichnis drinstehen. Kontrolliere, wann das in Zeile 4 verwendete Object 'fbd' gesetzt wird. Ebenso kontrollieren solltest Du den verwendeten Index der Listbox sowie deren evtl. Projektverweis. Eine MessageBox bringt auch hier einen Eintrag zur Anzeige.

Freundliche Grüße von der Insel - Mario
Bitte warten ..
Mitglied: aivilon
11.05.2012 um 08:27 Uhr
Salü mak-xxl

Sorry hab eine Zeile vergessen zu Posten. Vor diesem Sub steht die Zeile:
01.
Public fbd As New System.Windows.Forms.FolderBrowserDialog
Ich habe zwischen Zeile 4 und 5 eine MessageBox eingefügt. Diese Zeigt den Korrekten Pfad.
Am Try selber kann es nicht liegen. Ich habe mal nach Zeile 5 folgendes eingefügt:
01.
            If Not troll = Nothing Then 
02.
                Exit Try 
03.
            End If
Da die Variable Troll ja auch was gesetzt hat, ist die danach auch noch vorhanden und könnte
weiterverwendet werden...
Bitte warten ..
Mitglied: mak-xxl
11.05.2012 um 08:42 Uhr
Moin Pascal,

da ich davor in der If Schleife einen Fehler bekam (wegen dem DirectoryNotFoundException.

Das Verzeichnis existiert? Der Fehler tritt in welcher Stelle (Zeile) des If-Konstruktes auf? Ansonsten siehe restliche Hinweise oben.

Freundliche Grüße von der Insel - Mario
Bitte warten ..
Mitglied: aivilon
11.05.2012 um 09:29 Uhr
Ja das Verzeichnis existiert. Auch Daten sind darin vorhanden.
Der Fehler tritt gleich in der ersten Zeile der If-Schleife auf:
01.
 If Not ListView1.Items.Contains(Nothing) And Mistake = Nothing Then 
Bitte warten ..
Mitglied: aivilon
11.05.2012 um 10:14 Uhr
Hossaaa

Hab die Lösung:
01.
  If Not ListView1.Items.Count = 0 And Mistake = Nothing Then 
Er zählt jetzt einfach die Objekte, und wenn keines Vorhanden ist gibt er die Fehlermeldung aus.

Danke für die Unterstützung

Grüsse
Pascal
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Visual Studio
Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
gelöst Frage von soritoseVisual Studio2 Kommentare

hallo ich bin es mal wieder ich hoffe ich nerve nicht habe mal wieder ein kleines Problem und zwar ...

Windows Server
Basisverzeichnis der Terminaldienste wurde nicht festgelegt
Frage von mexxWindows Server1 Kommentar

Hallo, in einer W2k8 R2 Umgebung mit Terminalservern, AD und GPO erhalte ich bei Anmeldung der User im Systemevent ...

Windows 7
Wie Windows-Updates deaktivieren, die in der Domäne per Gruppenrichtline festgelegt wurden?
gelöst Frage von BitschlepperWindows 740 Kommentare

Guten Tag, ich verwende einen Windows-7-64-Bit Computer (Windows 7 Professional) in einer Domäne. Auf dem PC habe ich lokal ...

Windows Netzwerk
Server nach festgelegtem Zeitraum sperren
gelöst Frage von jale29Windows Netzwerk19 Kommentare

Guten Morgen liebe Community, Die Situation sieht wie folgt aus: Unsere Firma würde gerne Server zu Testzwecken für 2 ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 4 StundenMicrosoft1 Kommentar

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 3 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit13 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen10 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS10 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Windows Netzwerk
Ist ein Portforwarding auf einen PC ohne lauschendes Programm ein (großes) Sicherheitsproblem?
Frage von PluwimWindows Netzwerk9 Kommentare

Hallo zusammen, zur Fernwartung eines Rechners an einem anderen Ort nutze ich VNC. Da dieser Rechner einfach nur eine ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...