Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VDSL Zugang mit Mikrotik Routerboard funktioniert nicht

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: mconect

mconect (Level 1) - Jetzt verbinden

07.05.2014 um 16:27 Uhr, 4650 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

bisher ging ich mit einem Mitkrotik routerboard via PPPoE über einen Netgear ADSL Router (rein als Modem konfiguriert ins Internet keine Problem. Dort habe ich als Benutzer folgende Syntax eingegeben: t-online-com/BENUTZERKENNUNG@t-online-com.de
Dies funktionierte einwandfrei mit DSL.

Jetzt haben wir VDSL. Dazu bekam ich ein Speedport W724V. Diesen kann ich auch als Modem betreiben.

Ersetzt ich nun im Routerboard die Zugangsdaten für Benutzer durch:

Variante 1: ANSCHLUSSKENNUNGZUGANGSNUMMER#'0001@t-online.de
Variante 2: ANSCHLUSSKENNUNGZUGANGSNUMMER0001@t-online.de

kommt keine Verbindung zustande. Beide Varianten hat mir die TELEKOM gegeben.

Vielen Dank schon mal. Ich verzweifele.
Mitglied: MrNetman
07.05.2014, aktualisiert um 16:45 Uhr
Teste erst einmal nur den Speedport.
Dann siehst du die Zugangsdaten.
Hilfreich ist es in diesem Zusammenhang nicht den Assistenten für den t-online Zugang zu verwenden, sondern den für den Fremdzugang - andere Provider. Seite 44.
Wenn es klappt, hast du schon einmal eine Hürde genommen.

Weiters solltes du dann testen, ob du neben dem Eintrag im Modem überhaupt etwas anderes noch benötigst. Und dann versuch den Modemmodus. Ob es geht steht hier: https://forum.telekom.de/foren/read/service/internet-festnetz/speedports ...
es sieht so aus.

Ich habe es auch schon erlebt, dass Zeichenketten einfach abgeschnitten worden sind. Da hat man natürlich wenig Chancen zu erkenen, warum es klemmt. Den Zugang kann man ja übers Servicecenter konfigurieren.

Aber wo, wenn nicht am Speedport schließt man dann die Telefone an? Wenn der aber nur als Modem arbeitet...

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: mconect
07.05.2014 um 17:38 Uhr
Hallo Netman,

danke für den Input. Das mit dem anderen Anbieter habe ich schon probiert, er will aber immer dann zugangsdaten. Wollte wie bisher machen Mikrotikrouterboard geht über Modem ins Internet. Zugangsdaten sind im Mikrotik bei PPPoE eingegeben. Ich muss das so machen, da wir mit Mikrotek zwei netuzebetreiben (Hotelgäste und Verwaltung).
Gruß
Markus
Bitte warten ..
Mitglied: mconect
07.05.2014 um 17:43 Uhr
Hi Netman,

habe ich vergessen Wie in Deinem Link beschriben habe ich den Haken Gerät als Modem nutzen unter Einstellungen gesetzt. Mit geht es um die Syntax der Benutzerkennung im Router. Der sagt immer Dailing....... Dailing...... geht am nichts ins Internet. Telefone brauche ich hier nicht. haben eine Anlage.

Schöne Gr´üße
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
07.05.2014 um 19:59 Uhr
Zitat von mconect:
>Das mit dem anderen Anbieter habe ich schon probiert, er will aber immer dann zugangsdaten.
Das ist auch der Grund warum ich dir geraten habe erst einmal den VDSL-Ansschluss mit dem Speedport in Betrieb zu nehmen. Ein Schritt nach dem anderen.

Könnte es ein Problem mit den Zugangsdaten geben?
Ich hatte dir ja erzählt, dass das Telekom-Konfigurationsinterface schon mal Zeichen abgeschnitten hatte.

Wenn ich das Handbuch verstanden habe, kann man den Speedport im Modembetrieb haben. Dann macht er PPOE Passthrough. Früher musste man in solchen Konfigurationen doppelt zahlen, da sich jeder Teilnehmer getrennt eingewählt hat.

Viel Glück
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.05.2014, aktualisiert um 11:43 Uhr
Vergiss nicht das VDSL Frames mit einem 802.1q VLAN Tag 7 versehen werden müssen !
Hier lauert der Teufel bei Modems nun im Detail...
Einige Speedports wie der SP 300HS Taggen nicht nocndern reichen transparent durch. Das VDSL VLAN Tagging muss also der Router dahinter selber übernehmen.
Andere SP Router die rein als Modem arbeiten taggen aber alles was untagged reingeht mit ID 7.
Da hilft also nur beides mal auszuprobieren. Eins davon sollte immer klappen.
Hier findest du weitere grundlegende Infos dazu:
http://www.administrator.de/wissen/preiswerte-vpn-fähige-firewall- ... --> Kapitel VDSL
bzw.
http://www.heise.de/netze/artikel/pfSense-als-VDSL-Router-221500.html
und auch
http://www.administrator.de/wissen/konfiguration-cisco-886va-mit-adsl-o ... --> VDSL Konfig

Ein alternatives reines VDSL Modem was mit allen Breitband Routern (WAN Port = Ethernet) funktioniert ist z.B. das Draytek V130
http://www.draytek.de/vigor130.html
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Voice over IP
gelöst FritzBox 7490 hinter Mikrotik Routerboard NAT, kein VoiIP (18)

Frage von toby97897 zum Thema Voice over IP ...

Router & Routing
gelöst VPN-Datendurchsatz bei MikroTik weit unterhalb von Consumer-VDSL (7)

Frage von LarsIP zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst Mikrotik - Clients haben keinen Internet Zugang (43)

Frage von 118080 zum Thema Router & Routing ...

Netzwerkgrundlagen
PFSense kein Internet Zugang (3)

Frage von Phill93 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...