Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

GELÖST

Veritas Backup Exec 8.6 - Fehlermeldung im Ereignis Protokoll

Mitglied: Shaby

Shaby (Level 2) - Jetzt verbinden

12.09.2006, aktualisiert 15.09.2006, 5406 Aufrufe, 4 Kommentare

Fehlermeldung "The tape drive is having problems writing data. No data has been lost but there has been a reduction in the capacity of the tape."

Habe diese Fehlermeldung im Ereignisprotokoll:

"The tape drive is having problems writing data. No data has been lost but there has been a reduction in the capacity of the tape."

Wir sichern mit dem Prog Veritas Backup Exec Version 8.6. Als Bandstation haben wir eine Sony Bandstation SDX-700c 8mm mit Bänder von einer Normalkapazität bis 100 GB. Im komprimierten Verfahren haben Sie Platz bis 260 GB.

Unsere derzeitige Sicherungsgrösse liegt bei 105 GB. Seit zwei Tagen bekomme ich nun diese Fehlermeldung. Hat jemand von Euch schon Erfahrung damit. Im Handbuch und im Internet habe ich leider nichts gefunden.

Folgendes nimmt mich wunder:

- Sind wir bereits am Anschlag mit der Sicherungsgrösse? Wenn Nein wann ungefähr (bitte nicht standartangabe von 260 GB, denn das stimmt nicht immer)

- Wo wird diese Fehlermeldung eingstellt z.B. ab 105 GB bring die Meldung

- Oder gibt es eine Kennzahl z.B. bei 98% Auslastung soll er diese Meldungt bringen?

Grüsse Shaby
Mitglied: Stefanie
12.09.2006 um 11:52 Uhr
Hallöchen

wo und wie die Kapazitätsmeldung einzustellen ist, weiss ich auch nicht.
Hast mal versucht einige Dateien aus der Sicherungsjob rauszunehmen und zu testen, obes wirklich an der Kapazität liegt?

Evtl. ist die Komprimierung falsch eingestelt.


Eine Vorhersagung wieviele auf den Bänder passen, kann man bei einer Komprimierung nicht sagen, weil es abhängig ist von den Dateien. Fest steht der nur die Grösse ohne Komprimierung, eben 100 GB.


Gruß
Steffi
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
12.09.2006 um 12:52 Uhr
Hast mal versucht einige Dateien aus der
Sicherungsjob rauszunehmen und zu testen,
obes wirklich an der Kapazität liegt?

Es muss an der Kapatzität liegen, da unser Datenbestand fortlaufend wächst. Die Meldung kommt wie erwähnt seit zwei Tagen.

Eine Vorhersagung wieviele auf den
Bänder passen, kann man bei einer
Komprimierung nicht sagen, weil es
abhängig ist von den Dateien. Fest steht
der nur die Grösse ohne Komprimierung,
eben 100 GB.

Dies ist mir auch klar. Jedoch nimmt mich vorallem wunder, ob es da irgend eine Kennzahl gibt. z.B. sobald diese Meldung kommt, hat man noch 2% frei oder so ähnlich.

Grüsse Shaby
Bitte warten ..
Mitglied: Stefanie
15.09.2006 um 12:59 Uhr
Hallöchen,

eine Kennzahl oder so gibt es nicht. es gibt nur die Meldung Band hat noch kapazität oder Fehler Band ist voll.

Wenn es an der Kapazität liegt, mus du den Backupjob anpassen oder versuchen die Komprimierung einzuschalten.

Gruß
Steffi
Bitte warten ..
Mitglied: Shaby
15.09.2006 um 13:07 Uhr
@Steffi

Danke für deine Antwort. Komischerweise kommt die Meldung seit zwei Tagen nicht mehr. Werde es jedoch im Auge behalten.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Backup
Backup Exec: Virtuelles Backup vs. Backup mit Agents
gelöst Frage von ArnoNymousBackup2 Kommentare

Hallo, mal in die Runde gefragt an die Admins, die mittels Symantec Backup Exec ihr Backup machen. Wie sichert ...

Backup
Backup Exec kein Medienserver verfügbar
Frage von BobderBaumeisterBackup3 Kommentare

Hallo Zusammen, in Backup Exec 12.5 erhalte ich die Fehlermeldung „Bereit; Es stehen keine Medienserver zu Verfügung“ Fehercode: E000E020 ...

Backup
Backup Exec Dateien sichern
Frage von ofodagBackup3 Kommentare

Hallo zusammen, folgende Problematik: Ich möchte gerne per Backup Exec Dateien von einem Server auf ein Speicher kopieren. Das ...

Backup
Backup Exec Tape
gelöst Frage von Junkyeight181Backup8 Kommentare

Hallo Wer kennt sich mit Backup Exec aus und kann mir weiterhelfen? :) Wenn ich bei Backup Exec 2010 ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 2 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 2 TagenSicherheit10 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
E-Mail
Erfahrungen mit hMailServer gesucht
Frage von it-fraggleE-Mail10 Kommentare

Hallo, meine neue Stelle möchte einen eigenen Mailserver. Ich als Linuxkind war direkt geistig mit Postfix dabei. Leider wollen ...

Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall9 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

Entwicklung
VBS: alle PDF-Dateien in einem Ordner gleichzeitig öffnen
gelöst Frage von JuweeeEntwicklung9 Kommentare

Hallo, ich habe in deiner Ordnerstruktur (.\Tagesberichte\xx.18\) mehrere dynamische PDF-Formulare (mit LCD erstellt). Die Berichtsformulare sind im Layout alle ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...