Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welche Version Windows Server 2008 für einen neuen Server kaufen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Gettler

Gettler (Level 1) - Jetzt verbinden

25.06.2012 um 17:40 Uhr, 3048 Aufrufe, 10 Kommentare

Guten Tag

Ich möchte einen Server neu aufsetzen. Die Hardware ist neu und das System soll Server 2008 sein. Ich möchte dazu eine Deutsche Version von Windows Server 2008 kaufen, weiß aber nicht genau welchen. Es sollen maximal 5 Clients angebunden werden.

Es gibt sehr viele Versionen von Server 2008 habe auch schon einige gesehen die anscheinend abhängig von der Hardware sind ?!?!?!?

Welche Version von 2008 sollte ich kaufen wenn es sich bei dem Server um einen einfachen Datenserver handelt, bei dem ess (zu Anfang !!) nur auf Dateifreigabemanagemant ankommt ?


Vielen Dank


Gettler
Mitglied: catachan
25.06.2012 um 17:46 Uhr
Hi

das kommt jetzt stark drauf an was in der Zukunft geplant ist. Wenn du mal einen eigene Mailserver und Datenbankserver betreiben willst, dann rate ich dir zum Small Business Server 2011.

Wenns nur ein Dateiserver werden soll dann reicht eigentlich auch die Server 2008 R2 Standard aus. Die Enteprise Edition kann noch mehr CPUs und mehr Ram verwalten. Die Web Edition würde ich eher meiden, da man für die Zukunft sehr unflexibel ist.

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Philtaer
25.06.2012 um 17:46 Uhr
Das kommt darauf an was der server später noch alles stämmen soll.

Du darfst nicht davon ausgehen was du jetzt willst, sondern davon was du in absehbarer zeit willst.

Einfache dateifreigaben für unter 10 user könnte bis dahin auch ein ei faches xp pro oder win7 pro leisten.
Bitte warten ..
Mitglied: transocean
25.06.2012 um 17:58 Uhr
Moin,


Welche Version von 2008 sollte ich kaufen wenn es sich bei dem Server um einen einfachen Datenserver handelt, bei dem es (zu Anfang !!) nur auf Dateifreigabemanagemant ankommt ?


Das kannst Du schon mit der preiswertesten Version Windows Homeserver 2011 realisieren.

Gruß

Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: Gettler
25.06.2012, aktualisiert um 18:02 Uhr
Vielen Dank.

Wo bekomme ich eine Version Server 2008 R2 Standart , die ich auf jeder Hardware installieren kann ? Gibt es da einen guten Anbieter ?

Der Standart reicht für die Aufgaben dicke aus.

Allerdings habe ich gesehen das einige gelocked sind (BIOS). Worauf muss ich da achten ?

Ich bin mir über die Hardware noch ein wenig uneinig.
Bitte warten ..
Mitglied: Philtaer
25.06.2012 um 18:13 Uhr
Auch die hardware hängt von deinen plänen ab.

Zeige uns doch bitte dein projekt mal etwas detaillierter auf, damit vernünftige ratschläge möglich sind.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.06.2012, aktualisiert um 18:15 Uhr
Zitat von Gettler:
Welche Version von 2008 sollte ich kaufen wenn es sich bei dem Server um einen einfachen Datenserver handelt, bei dem ess (zu
Anfang !!) nur auf Dateifreigabemanagemant ankommt ?

Vorschlag: windows 7! Ist die gleiche XCodebasis wie w2K8R2, kann auch freigaben bis zu 5 Benutzer einfach abfackeln. Ist wesentlich günstiger.

</witz>

Die Frage ist doch: Willst Du nur für den aktuellen Bedarf kaufen oder willst du auf "Vorrat" kaufen?

ggf reicht einfach ein W2K8R2-Foundation. Ist normalerweise supergübstig mit Hardware zu haben. Hat aber beschränkungen in der erweiterbarkeit. Oder Du holst Dir W2K8R2-Standard. Ist etwa steurer, aber ausbaufähig.

Sofern es nur die Andwendung "Fileserver/Dateiablage" für 5 Benutzzer ist, könnte man auch einfach üebr ein NAS nachdenken. Dazu gibt es genügend fertige Pakete, die man einfach auf den Server spielt und schon sein fertiges NAS hat (FreeNAS & Co.).

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Gettler
25.06.2012, aktualisiert um 18:51 Uhr
Zur Zeit soll es nur ein Server sein , der Datein verwaltet und dazu die Freigaben für Benutzer handelt. Auf dem Server soll auch ein SQL Server laufen. Das ist zur Zeit alles, ich möchte aber sicherlich noch mit der Zeit mit Sicherheit mehr Serverrollen nutzen, das überlege ich mir allerdings noch. Das System soll aber damit (und das ist die Bedingung) Zukunftssicher für verschiedene Anwendungsbereiche sein. Vielleicht wird daraus auch in Zukunft ein Mail Server, oder ein Webserver... ich bin mir noch nicht sicher.

Ich möchte auf jeden Fall "Windows Server 2008" nutzen ! Sicherlich gibt es viele andere Möglichkeiten um günstiger einen Server aufzusetzen (an dieser Stelle, Danke für den Vorschlag mit Windows 7) Prinzip mit dem "auf Vorrat kaufen" trifft die Sache eigentlich schon ganz gut.


Die Hardware ist noch nicht klar. Auf jeden Fall ein Intel-Prozessor und 4 GB DDR3... mehr weiß ich noch nicht. Das seh ich später (ja.. vielleicht komische erst ein Katzenklo zu kaufen wenn man noch nicht genau weiß ob es eben ein Hund oder eine Katze wird... .

Am liebsten wäre mir ein Link zu einem Händler. (wenn ich ehrlich bin). Habe schon selber geschaut aber leider nicht die nötige Erfahrung.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
25.06.2012, aktualisiert um 19:06 Uhr
Dann ganz einfach:

Wirst Du jemals mehr als 15 Benutzer brauchen?

  • Wenn nein, nimm W2K8-R2 Foundation zusammen mit der Kiste, die Du kaufst.
  • Wenn ja, fang mit W2K8-R2-Standard an und erweitere nach Bedarf.

lks


Nachtrag:

  • Foundation hat die Beschränkung auf 1 Prozessor udn 8GB RAM und 15 User.
  • Standard hat die Beschränkung auf 4 Prozessoren und 32GB RAM. User je nach Anzahl CAL.

Details kann man unter http://www.microsoft.com/germany/windowsserver2008r2/editionen/
r2-editionen-ueberblick.mspx nachlesen.
Bitte warten ..
Mitglied: Flo985
26.06.2012 um 07:55 Uhr
Wenn du noch nicht weißt, ob du mal einen Mailserver etc. haben möchtest, würde ich ich dir trotz allem einen SBS 2011 empfehhlen. Da kannst du auch deine paar Freigaben machen, bist aber für die Zukunft ebenfalls entsprechend aufgestellt!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
26.06.2012 um 08:04 Uhr
Zitat von Flo985:
Wenn du noch nicht weißt, ob du mal einen Mailserver etc. haben möchtest, würde ich ich dir trotz allem einen SBS
2011 empfehhlen. Da kannst du auch deine paar Freigaben machen, bist aber für die Zukunft ebenfalls entsprechend
aufgestellt!!!!

Dann ist man aber bezüglich mehrer Domaincontroller, u.a. eingeschränkt. Einen Exchange kann man später immer noch dazustellen, aber wenn man auf SBS festgetackert ist, wird es schwierig/teuer auf "normales" AD zu wechseln.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (12)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...