Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

versteckten freigaben zugrif unterbinden wie!

Frage Microsoft

Mitglied: armerdeife

armerdeife (Level 1) - Jetzt verbinden

10.05.2004, aktualisiert 09.01.2009, 13703 Aufrufe, 11 Kommentare

Wie kann man versteckte freigaben sicher machen ?

hallo bin zwar schon länger in besitz eines pcs aber mit verstekten freigaben kenn ich mich nicht so besonders aus. Wie kan ich mich dafor schützen das jemand mit dem befehl auf meine platte kan ,was soll ich tun habe paar kumpels die auf meinem rechner rumgeistern ,das nervt da sie auch wichtige dateien löschen das finden die lustig ich nicht mehr .Deshalb bitte ich um hilfe wie ich das unterbinden kan und wo man die befehle bekommt bin 36 jahr alt aber habe mich damit noch nicht so beschäftigt bitte um antwort .
will ja keinen was böses nur möchte endlich mal da mitreden können und die andauerde verarschung von den unterbinden mag net andauernd neu instalieren danke für eure mühe.
Mitglied: DieterS
10.05.2004 um 19:49 Uhr
Aus dem Wintotal-Tipp-Archiv:

Standardmäßig wird von NT jedes Festplattenlaufwerk freigegeben (C$, D$, usw.). Diese Freigaben kann man zwar löschen, NT stellt sie aber nach jedem Neustart wieder automatisch her.

Wollen Sie dies verhindern, ändern Sie Folgendes in der Registry:

Unter:

HKEY_LOCAL_MACHINE System CurrentControlSet Services LanmanServer Paramaters

Für die Server-Version:
AutoShareServer (REG_DWORD) auf "0" setzen bzw. auf "1", um es wieder zu aktivieren

Für die Workstation-Version:
AutoShareWks (REG_DWORD) auf "0" setzen bzw. auf "1", um es wieder zu aktivieren


Hinweis: Sollten die Einträge bisher nicht vorhanden sein, müssen diese erstellt und mit dem Wert "0" versehen werden, damit die Standardfreigaben nach dem Löschen nicht mehr erzeugt werden. Dies erledigt auch die ReG-Datei.
Bitte warten ..
Mitglied: Maik
11.05.2004 um 10:30 Uhr
An sonnsten das Administrator Passwort ändern, ohne Administrator Rechte sollten sie nicht auf den Rechner kommen. (Es ist doch Win2000 oder xp? bei Windows 98 konnte man die Freigaben noch einfach so löschen.)

Eine Firewall (z.B. Kerio) ist auch keine schlechte Idee, dort kann man auch konfigurieren, das man nicht auf den Rechner zugreifen kann und auch bestimmte regeln einrichten, das man z.B. nur von Bestimmten rechner und/oder zu bestimmten Zeit zugreifen kann.
Muß man sich zwar auch erst einmal einarbeiten, aber das lohnt sich dann wirklcih, insbesondere auch, wenn man ins Internet geht, also ich würde NIE ohne surfen!

Grüße Maik
Bitte warten ..
Mitglied: 1060
11.05.2004 um 16:05 Uhr
Also das sind ja tolle Kumpels...

Also ich würde auch einfach eine Personal Firewall installieren!ZoneAlarm ist echt gut und Freeware! Ist zwar Englisch alles,aber leicht verständlich!Kann man z.b. bei http://www.pcwelt.de
runterladen.

Wie Maik schon richtig sagt,OHNE Firewall würde ich sowieso nicht mehr Online gehen... ich sag nur SASSER!...

CYA
Bitte warten ..
Mitglied: Maik
11.05.2004 um 16:25 Uhr
Ja, zone alarm ist zwar einfacher, doch auch bei weitem nicht so umfangreich, ich weiß nicht ob das mitlerweile geht, aber "früher" als ich noch Zone alarm benutzt habe ;) konnte man keine einzelnen Verbindungen sperren und zulassen.

Und wenn man die Verbindung ganz trennen will, kann man ja das Netzwerkkabel rausziehen, aber das wird wohl sicherlich noch gebraucht.

Wenn man allerding nicht auf fremde Laufwerke zugreifen will und auch niemenden auf die eigenen Laufwerke zugreifen lassen will, kann man natürlich auch die "Datei und Druckfreigabe" in den Netzwerkeinstellungen entfernen.

Grüße Maik
Bitte warten ..
Mitglied: 1060
12.05.2004 um 10:34 Uhr
Stimmt!Damit sollte es auch funktionieren!

Ja,mittlerweile kann man in ZoneAlarm einzelne IP-Adressen zumindest angeben und sperren bzw durchlassen.Ist echt gut geworden mittlerweile!

CYA
Bitte warten ..
Mitglied: armerdeife
16.05.2004 um 00:56 Uhr
hallo danke für eure hilfe noch eine frage gibts irgendwo im netz ,sowas wie ein benutzerhandbuch für verstekte freigaben ihre verwendung .Und die einzelnen wortlaute $ usw meine wie man das verwenden kan wehre interesannt zu wissen danke für eure mühe.
Bitte warten ..
Mitglied: Maik
17.05.2004 um 11:31 Uhr
Hallo

Es sind eigentlich ganz normale Freigaben, nur, das man sie nicht angezeigt bekommt.

Man kann sie aber ganz normal ansprechen, wie andere Freigaben auch, nur das man sich mit dem Administrator und entsprechendem Passwort anmelden muß, aber das kannman ja auch bei normalen Freigaben so einstellen.
Du kannst also einfach mit Rechnername/c oder Rechnername/d (Für das D Laufwerk) drauf zugreifen, wenn Du das Admin Passwort kennst. (z.B. Netzlaufwerk verbinden und dann auf den "Unter anderen Benutzer Verbinden" Link klicken.)

(/ ist durch Backslash zu ersetzen, die hier nicht dargestellt werden.)

Also das "$" bedeutet einfach nur, Zeige diese Verbindung nicht an, wenn Du gefragt wrist, was für Freigaben Du hast.


Ich hoffe, das ist das, was Du wissen wolltest. (Oder hilf zumindest ein wenig)

Grüße Maik
Bitte warten ..
Mitglied: armerdeife
24.06.2004 um 15:01 Uhr
hallo Danke für eure mühe habe alles gemacht in registrie das verändert dan adminpasswort verändert der kommt immer noch auf meinen rechner versteh das nicht habe winxp pro habe telenet deaktiviert hab mir einen dyndns.org eingerichtet das ich von ausen zugreifen kann aber leider kommt der kumpel von mir immer noch drauf habe keinen trojaner drauf habe schon neuinstaliert der hat so ein programm wie ipscaner das was der hat heist ippatch oder netpatch hat irgenwer von euch ahnung wie das programm heisen könnte und wie ich das zugreifen unterbinden kann firewall hab ich drauf aber da ich öfters woanders pc instaliere und einiges an treiber brauche schalte ich firewall aus habe aber einen router der laut onlinescann von symantec sicher sein sollte was könnte das für ein programm sein und wie unterbinde ich das ich habe versucht bei ihm draufzukommen aber da geht gar nichts der hat ciscorouter und da kann er besodere einstellung machen habe auch schon seinen dyndns.org namen auf routerfirewall gesperrt aber hilft nix bitte helft mir danke für alle die sich die mühe machen .
Bitte warten ..
Mitglied: Maik
25.06.2004 um 14:37 Uhr
Hallo

Also kommen deine "Kumpelz" (als ich würde die nicht mehr so nennen!!) durch das Internet auf deinen PC???

Du kannst von außen auf Deine Laufwerksfreigaben zugreifen? (Und brauchst das auch?)
Also hier kommen ja gleich ein haufen neuer und WICHTIGER Informationen dazu!!

Also wenn Du vom Internet aus, auf Deine laufwerksfreigaben zugreifen kannst, dann kann Dein router schonmal garnicht sicher sein!!


Aber so oder so ganz einfach, wenn Du schon eine Firewall hast, dann BENUTZE sie auch!!!

Installiere dir z.B: Kerio Personal firewall auf deinem PC, die ist zum privaten gebrach kostenlos.

Die fragt dann jedes mal nach, wenn was raus oder rein will, ob es darf, solange, bis Du sagst, das Programm darf immer raus oder eingehenden Verbindungen aus dieser Qulle sind immer ok.

Dort läßt Du dann nur die Sachen rein/raus, die das auch sollen!!
Und im Zweifelsfall verbieten, wenn was nicht geht, kann man immernoch erlauben, das das rein/raus darf, nach ein paar mal, weist Du dann auch, was zu welchen Programm gehört, wobei man zumindest mit dem IE vorsichtig sein muß, mein IE wollte einfach so raussenden, obwohl ich den garnicht offen hatte, nur so habe ich rausgefunden, das ich ein Trojaner hatte!!

Und mache regelmäßig Datensicherungen!!

Grüße Maik
Bitte warten ..
Mitglied: armerdeife
26.06.2004 um 23:45 Uhr
hallo hab ja alles gemacht auch firewall bringt keine abhilfe das nervt gewalltig hat heut scho wieder rumgespielt es ist nur noch diese ipc$ offen kann ich das bei xp mit einem passwort irgendwie unterbinden hab mal was gelesen beim googeln da solls ein programm geben p.exe keine ahnung wie das geheisen hat soll angeblich in resorcekit sein bitte um hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: foct
30.07.2004 um 10:59 Uhr
mit passwort schützen!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Zugriffsprobleme von neuen AD Benutzern auf Freigaben und Richtlinen (2)

Frage von Morilec469 zum Thema Windows Server ...

Netzwerkmanagement
gelöst Welche Freigaben haben welche Rechner im Netzwerk und welche User ist angemeldet? (5)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Linux Netzwerk
gelöst Keine Freigaben sichtbar über smb (2)

Frage von Peter007 zum Thema Linux Netzwerk ...

Netzwerkmanagement
Netzwerkkennung für einen Benutzer oder generell unterbinden (6)

Frage von Excellsior zum Thema Netzwerkmanagement ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...