Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Vertrauensstellung Server 2003 - Server 2000 - Laufwerke freigeben

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: K86

K86 (Level 1) - Jetzt verbinden

26.01.2007, aktualisiert 29.01.2007, 5280 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,
habe einen
Windows 2003 Server und
Windows 2000 Server

auf diesen läuft jeweils DNS und habe die Vertrauensstellung eingericht, bidirektional und transitiv nein (Ging irgendwie nicht anders (?)).

Auf dem W2K ist auch alles in Ordnung, kann die Nutzerrechte der Nutzer vom Server 2003 eingeben usw.

Auf dem Server 2003 geht das leider nicht, Domäne nicht vorhanden. Die Laufwerke des W2K kann ich auch dort sehen.

Wie kann ich denn die Laufwerke des jeweils anderen Servers für die Nutzer freigeben?

Danke
Mitglied: Mike-M
26.01.2007 um 15:21 Uhr
Wenn ich das richtig verstehe, willst du 2 Domänen miteinander verbinden?
Bitte warten ..
Mitglied: K86
26.01.2007 um 15:43 Uhr
Ja.

Diese sind ja auch verbunden, vielleicht noch nicht richtig sauber.

Mein Problem scheint erst einmal das ganz normale Routen der Netzwerkkarten zu sein, damit die Arbeitsstationen auf den jeweils anderen Server zugreifen können.

ein Segment : 192.168.115.xxx
und eins in 192.168.110.xxx

Server 1 hat die Netzwerkeinstellungen 192.168.115.100
zweite Netzwerkkarte nicht aktiv

Server 2 hat die Netzwerkeinstellungen 192.168.115.10
zweite Netzwerkkarte 192.168.110.10

Die Server sind mittels Hub auf Segment 192.168.110.xxx
verbunden.

Ein Ping auf z.B. 192.168.115.100 aus dem 192.168.110.xxx wird nicht beantwortet.

Vieln Dank
Bitte warten ..
Mitglied: Mike-M
26.01.2007 um 15:48 Uhr
Was für eine Subnetmask hast du?
Bitte warten ..
Mitglied: K86
26.01.2007 um 16:03 Uhr
jeweils 255.255.255.0
Bitte warten ..
Mitglied: Mike-M
26.01.2007 um 16:25 Uhr
Entweder du hängst zwischen den beiden Netzen einen Router mit den dementsprechenden Gateways oder du musst den einen Server mit den beiden Netzwerkkarten durchgängig schalten.

Du musst das Routing richtig einstellen. Schau mal in der CMD Box nach der Routig Table

Mit route print kannst du die Tabelle einsehen.
mit Route add kanns du Routen hinzufügen. Die Hilfe ist ganz gut.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
26.01.2007 um 16:53 Uhr
Entweder du hängst zwischen den beiden
Netzen einen Router mit den dementsprechenden
...
mit Route add kanns du Routen
hinzufügen. Die Hilfe ist ganz gut.

bescheidene Frage:
Was erzählst du da?

@Axel
was heisst: Domäne nicht verfügbar?
Versuchst du die User in eine Gruppe hinzuzufügen und hast die Domäne nicht zur Auswahl, oder kommt eie Fehlermeldung, das die Domäne nicht verfügbar ist?

In Fall ein, arbeite mit domänen-lokalen-Gruppen und nicht mit domänen-globalen. In Fall zwei, wird das ein DNS Problem sein.
Bitte warten ..
Mitglied: Mike-M
26.01.2007 um 17:21 Uhr
@meinereiner

wie kommt er ohne ras and routing in das andere Netz?
Ich habe nur vergessen zu sagen, das RAS and Routing natürlich aktiviert sein muss.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
26.01.2007 um 19:02 Uhr
In einer Richtung funktioniert es. An den IP Einstellungen kann es also nicht liegen. Da könnte vielleicht noch eine Firewall Probleme machen.

Wenn ich mir die Beschreibung des Netzes anschaue, dann sollte da ein Schreibfehler sein. Die Server sind wohl nicht im 192.168.110.xxx Netz verbnden, sondern im 192.168.115.xxx ?!
Das 192.168.110.xxx, kann es eigentlich nicht sein, da Server 1 gar keine IP in dem Netz hat.

Die Server stehen somit im gleichen Netz und ein Routimg ist dann erst gar nicht nötig, wen die zwei miteinander kommunizieren wollen, wie es bei dem Erstellen von Freigaben notwendig ist.

Bleibt noch das zweite Netz. Das ein Ping zwischen den Netzen nicht geht, kann wieder an einer Firewall liegen, oder an einem nicht vorhanden Routing. Wenn das Problem im Routing liegt muss, wie du sagst RRAS auf Server2 eingerichtet werden. Statische Routen sind dann aber nicht nötig. Als Router kennt der Server beide Netze und vür Clients in den jeweiligen Netzen reicht ein Standardgateway auf die passende IP von Server2.
Bitte warten ..
Mitglied: K86
29.01.2007 um 10:17 Uhr
Ich glaube mal,
es könnte an den Gruppenrichtlinien hängen.

Wenn ich für einzelne Verzeichnisse die Sicherheitseinstellungen (server 2003) ändern will, dann kann ich den Suchpfad auf den anderen Server stellen, aber die Nutzer werden nicht angezeigt,
Fehlermeldung:
Der Server ist nicht funktionstüchtig.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
29.01.2007 um 19:18 Uhr
Firewalls sind keine im Weg?
Ein Ping vom SErver, der die Probleme macht auf den anderen geht!?!
Gibt mal auf dem DC wo die probleme sind auf der Konsole "nslookup deinedomäne.de" ein. Deinedomäne.de ersetz abei mirder Domäne von der du die User nicht siehst. Als Antwort ollte da der andere DC kommen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Server
gelöst Client bei Windows Server 2003 ändern (5)

Frage von Therealcookie zum Thema Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...