Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Verzeichnisse Kopieren

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: Hans3003

Hans3003 (Level 1) - Jetzt verbinden

08.01.2015 um 23:05 Uhr, 1555 Aufrufe, 13 Kommentare

Hallo zusammen,

erstmal mein vorhaben mit kurzer Erklärung:

Es gibt im NE einen HP ILO Cube Fileserver, und einen Win7 Rechner auf dem sich die User mittels Remote anmelden um drauf zu arbeiten (das aber nur vörübbergehend und auch für mein Problem nicht relevant)
Auf diesem Win 7 Rechner sind momentan 3 Laufwerke verbunden.
Ich will diese Daten nun auf ein Synology System umziehen.
Die DS von Synology ist auch schon fertig Kofiguriert.
Das Problem sind nun zu lange Dateipfade beim Kopieren mit den Windows Boardmitteln, wegen der Pfadlänge (255 Zeichen).
Würde das ganze nun mit dem Tool Robocopy machen, das Win7 ja bereits kann. Hans nun getestet aber leider nicht das gewünschte Ergebniss erhalten. Da es sich um große Datenmengen handelt (Pro NLW ca 400 GB)
sollte das ganze auch einigermaßen schnell gehen.
Hab für die Kopiervorgänge nur ein Wochenende Zeit. Gibts ne Alternative zu Robocopy?

Für Hilfe wär ich sehr Dankbar
Mitglied: schmitzi
09.01.2015 um 01:16 Uhr
Hi,

was kommt den "nicht Gewünschtes" bei RoboCopy raus ?
Bestimmt Fehlbedienung.

Es gibt mit Sicherheit Alternativen, aber die werden wohl kaum schneller sein.

Gruss RS
Bitte warten ..
Mitglied: Hans3003
09.01.2015 um 07:05 Uhr
Guten Morgen,

Sorry für die magere Fehlerbeschreibung,
Ich benutze den Robocopy GUI.
Gebe den Befehl mir /mir/copyall weiter.
Habe weder ne Fortschrittsanzeige noch das gewünschte Ergebniss. Es wird schlicht mich alles kopiert, nur ein Bruchteil. Es sollten bei meinem test Verzeichniss ca 20 Gb kopiert werden. Ergebniss sind 50 mb. Nur 2 Unterordner.
Ich gebe wohl den falschen Befehl weiter.

Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 09.01.2015, aktualisiert 11.01.2015
Hi,
kann es sein, dass der Benutzer, mit welchem Du kopierst, nicht überall Zugriffsrechte hat? Auch bei einem Admin muss das nicht automatisch gegeben sein!

Kopiere mit einem Konto, welches lokale Admin-Rechte hat oder min. Mitglied der Backup-Operatoren ist, und verwende bei Robocopy die Option /B.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: Hans3003
09.01.2015 um 13:33 Uhr
Hallo,

Rechte hat dieser User. Ich seh auch leider keinen Fortschritt, ist das nur in der GUI Version? Der Kopiervorgang ist auch innerhalb einer Sekunde abgeschlossen, im Ziel ordner befinden sich dann auch Dateien und ordner aber eben nicht Alles. Was ich brauche, ist eine 1zu1 Kopie komplett. Explorer streikt da wegen der Datei Pfad länge!

Danke
Bitte warten ..
Mitglied: schmitzi
LÖSUNG 09.01.2015, aktualisiert 11.01.2015
Hi,

versuch doch mal im DOS-Fenster:

robocopy "C:\DATEN\" "Z:\BACKUP\" /E /R:3 /W:5 /COPY:DAT /MIR /FFT /LOG:log.txt

Gruss RS
Bitte warten ..
Mitglied: Hans3003
09.01.2015 um 15:01 Uhr
Hi,

Werde es dann testen.
Wenn's funktioniert fang ich mal an vom Server auf die NAS zu kopieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Hans3003
09.01.2015 um 15:40 Uhr
Funktioniert es mit Inc Pfaden auch so? Muss ja von den den nlw zu einem nlw kopieren.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 09.01.2015, aktualisiert 11.01.2015
Inc ? Du meinst UNC? Ja geht auch.

Die Robocopy GUI ist nur zum Generieren des Befehls an sich.

Eine Fortschrittanzeige in dem Sinne kann es auch nicht geben, weil man dann - wie der bekloppte Explorer von Windows - erstmal alles durchleiern muss, um zu wissen, wieviel Byte das überhaupt sind oder wieviel Dateien. Dann erst könnte man den Fortschritt prozentual anzeigen.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: Hans3003
09.01.2015 um 16:28 Uhr
Hi,

Ja, UNC , das iPhone und Sein Korrektur wahn
Ok, also bin ich auf die log Datei angewiesen um zu sehen wann der Kopiervorgang beendet ist? Sind ja 3 Laufwerke a Ca. 300 gb.
Will die nach der Reihe kopieren.
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 09.01.2015, aktualisiert 11.01.2015
Ja. Du kannst mit der Option /TEE die Ausgabe parallel auf der Console und im Logfile ausgeben.
Bitte warten ..
Mitglied: Hans3003
09.01.2015 um 19:12 Uhr
Hallo nochmal

nochmal ne Frage zur Eingabe, bekomm natürlich noch die Abfrage zum BN und Passwort für die Freigaben
so wie ich es brauche wär:

"\\IPDESSERVERS\QUELLORDNER\" "\\IPDERNAS\ZIELORDNER\" /E /R:3 /W:5 /COPY:DAT /MIR /FFT /TEE /LOG:log.txt

wo muss ich noch den BN und PW mit rein packen ? Ist der Befehl so korrekt ?

DANKE
Bitte warten ..
Mitglied: emeriks
LÖSUNG 10.01.2015, aktualisiert 11.01.2015
wo muss ich noch den BN und PW mit rein packen ? Ist der Befehl so korrekt ?
Robocopy selbst hat keine Parameter für Credentials.
Sofern der Computer, auf welchen Robocopy läuft, sowie Quelle und Ziel in einer Domäne sind (oder vertrauten Domänen), könntest Du Robocopy über runas.exe starten.
Falls nicht musst Du Dich vor dem Robocopy an Quelle und Ziel explizit anmelden.

01.
net use \\IPDESSERVERS\QUELLORDNER /user:IPDESSERVERS\UsernameQuelle 
02.
net use \\IPDERNAS\ZIELORDNER /user:IPDERNAS\UsernameZiel 
03.
robocopy "\\IPDESSERVERS\QUELLORDNER\" "\\IPDERNAS\ZIELORDNER\" /E /R:3 /W:5 /COPY:DAT /MIR /FFT /TEE /LOG:log.txt
Die beiden "Net use" fragen das jeweilige Passwort ab. Alternativ kannst Du das Passwort einfach als letzten Parameter mit angeben.

01.
net use \\IPDESSERVERS\QUELLORDNER /user:IPDESSERVERS\UsernameQuelle PasswortQuelle 
02.
net use \\IPDERNAS\ZIELORDNER /user:IPDERNAS\UsernameZiel PasswortQuelle 
03.
robocopy "\\IPDESSERVERS\QUELLORDNER\" "\\IPDERNAS\ZIELORDNER\" /E /R:3 /W:5 /COPY:DAT /MIR /FFT /TEE /LOG:log.txt
Oder Benutzername und Passwort sind für Quelle und Ziel identisch. Dann könntest Du auf dem Robocopy-Computer ein selbes Konto anlegen und mit diesem angemeldet Robocopy starten.

E.
Bitte warten ..
Mitglied: Hans3003
10.01.2015 um 22:28 Uhr
Hallo,

Vielen Dank für die ausführliche Hilfe!
Habs gestern dann so gemacht, das ich auf dem Server einfach die Nw Laufwerke verbunden habe und mich da angemeldet hab, und dann einfach mit der gui Versionsnummer das Script gemacht hab.
Dieses hab ich dann auf dem Server ausgeführt. Für jede Freigabe ein Script, da es ja ne Menge an Daten waren. Würde dann auch heute fertig. In der log wurden 0 Fehler angegeben, denke das sollte dann auch passen. Jede Datei kann ich natürlich nicht überprüfen, aber sieht erstmal ganz gut aus. Denke wir können das heuer als gelöst markieren !

Vielen Dank
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
Ordner erstellen ll Datei hinein kopieren (1)

Frage von heyalice zum Thema Batch & Shell ...

Datenbanken
gelöst DB2 Daten in Windows DB2 kopieren (1)

Frage von Emheonivek zum Thema Datenbanken ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...