Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Virenscanner auf Bootbarer CD DVD mit neusten Signaturen

Frage Sicherheit Viren und Trojaner

Mitglied: jweb

jweb (Level 1) - Jetzt verbinden

02.09.2008, aktualisiert 13:31 Uhr, 8814 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo
ich habe eine große Zahl von Clients bei nicht gestartetem OS auf Viren zu überprüfen.
Kann mir jemand eine Empfehlung geben welchen Virenscanner (Freeware am besten) ich als Boot-CD brennen kann,
und evt. einen Beschreibung wie ich dann an die aktuellsten Signaturen kommen kann.
Ich kann mir nicht vorstellen das ich mir immer die neuste Version des Scanner brennen muß bzw. die Scanner selbst auch nicht
nach dem Download auf dem neusten Stand sind was die Signaturen angeht, oder ?

Danke für jeden Tip
Mitglied: 43964
02.09.2008 um 12:04 Uhr
Hi,



versuch's mal mit der Antivir Rescue-CD:
http://www.avira.de/de/support/support_downloads.html
Direkter Link zum Image:
http://dl.antivir.de/down/vdf/rescuecd/rescuecd.iso
Bitte warten ..
Mitglied: Iwan
02.09.2008 um 12:56 Uhr
hallo,

eine Boot-CD finde ich persönlich Mist, da man auf die CD nich mal ebenso Updates draufladen kann
ich empfehle, sich mich mit BartPE oder ReatogoPE ein eigenes Image zu basteln und das ganze dann auf einen USB-Stick oder -HDD packen
allerdings macht das nicht mal eben in 5 Minuten, aber dafür hat man ein auf seine Bedürfnisse abgestimmtes System
den entsprechenden PC dann einfach davon booten lassen und fertig

ansonsten gibt es immer wieder in PC-Zeitschriften CDs mit Rettungssystemen, z.B. in der ct
Bitte warten ..
Mitglied: 43964
02.09.2008 um 13:07 Uhr
Hi.
Natürlich macht ein BartPE durchaus Sinn, da es sich ja um ein funktionsfähiges OS handelt.
Der Aufwand ein solches Image zu erstellen und zu pflegen übertrifft aber mE den Aufwand die CD bei Avira zu laden.
Die Jungs von Avira halten das Image im Web immer auf dem neuesten Stand. Eigentlich könnte der TE sich jeden Tag ein neues Image ziehen und Brennen. Ich würde aber sagen, dass es ausreicht, jede Woche eine neue CD zu brennen (sofern überhaupt nötig).
Bitte warten ..
Mitglied: Iwan
02.09.2008 um 13:29 Uhr
hallo,

ich habe mir ein ReatogoPE gebastelt und wenn es einmal steht, dann muss man nicht mehr grossartig etwas pflegen
in meinem habe ich die wichtigen Chipsatz- und Netzwerkkartentreiber integriert und somit kann ich (fast) jedes aktuelle System damit bedienen
sogar das runterladen der Updates geht per einfachem Doppelklick und die meisten Plugins bringen eh schon ein Autoupdate mit
ein Update von 8 Viren- und Spywarescannern benötigt gerade mal 5-7 Minuten, je nach Downloadgeschwindigkeit
dann noch mal 3 Minuten für das Erstellen der Imagedateien + 2 Minuten für das Update des USB-Sticks

aber jeder so, wie er/sie es mag
Bitte warten ..
Mitglied: 43964
02.09.2008 um 13:31 Uhr
Hi,

mit ReatogoPE hab ich noch nicht gespielt. Hört sich aber gut an!
Werde ich mal ausprobieren Bedankt
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Installation
PXE Boot-Von CD Starten (2)

Frage von STITDK zum Thema Windows Installation ...

Viren und Trojaner
AVAST Virenscanner müllt die ganze Festplatte zu (4)

Frage von swi170 zum Thema Viren und Trojaner ...

Viren und Trojaner
Ransomware-Krypto Trojaner, welcher Virenscanner erkennt am besten ? (22)

Frage von hansdampf zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...