Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Virenscanner für KNU

Frage Microsoft

Mitglied: juri-kuebler

juri-kuebler (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2006, aktualisiert 17.10.2012, 5500 Aufrufe, 4 Kommentare

Welche Lösung ist für eine mittelständische Firma sinnvoll

Hallo,

wir überlegen eine neue Virenscannlösung anzuschaffen. Nun geht es bei uns um ca. 150 Clients am 4 Standorten und ca. 20 Server. Dabei sind Exchangeserver, Fileserver, Linuxmaschinen. Die Clients sind WinXP oder Win2000 Maschinen.

Jetzt brauche ich eine Lösung, die Zentral verwaltet werden kann. Die Installation der Clients soll auch von einer zentralen Stelle auc geschehn. Ich brauch eine Übersicht, welche Rechner nicht aktuell sind und wo es Probleme gab.

Hat jemand Erfahrung mit einer solchen Lösung? Zur Auswahl stehen Kasperksy, Sophos, Bitdefender, OD32 und F-Secure. Wir brauchen keine lokale Firewall, nur einen guten Virenscanner.

Für jeden Tipp/Hinweis bin ich dankbar.

Danke.

Nachtrag 21.12.2006:
Wir haben uns nun für die Lösung von F-Secure entschieden. Diese läßt sich zentral verwalten. Installationen, Regeln verteilen, Updates einspielen usw. klappt alles von einer zentralen Stelle dem Policy Manager aus. Ich bin zurzeit mit dem Support nicht zufrieden, da er teilweise sehr lange braucht und nicht wirklich hilfreich ist, aber das kann ja noch werden. Ansonsten sieht es sehr positiv aus.

MFG Juri
Mitglied: microventura
12.01.2006, aktualisiert 17.10.2012
Hallo,

schau doch bitte unter http://www.administrator.de/forum/virenscanner-f%c3%bcr-den-mittelstand ...

habe da heute zufaelligerweise gepostet.

Gruesse von der Insel
*To* von MicroVentura
Bitte warten ..
Mitglied: juri-kuebler
12.01.2006 um 19:19 Uhr
Das passt ja. Ich halte dich auf dem Laufenden wenn ich Neuigkeiten habe.

Zurzeit gefällt mir die Kaspersky-Lösung sehr gut. Aber auch Sophos und Bitdefender machen einen guten Eindruck. Von F-Secure habe ich noch keine Antwort bekommen (morgen ist die letzte Chance ). NOD32 hat eine gute Scanengine, doch bin ich mir nicht sicher, ob es im Firmenumfeld gut läuft. Nachdem ich einige Tests gelsen habe, würde ich allen von Symantec und MCAfee abraten.

MfG Juri
Bitte warten ..
Mitglied: ConnecT
12.01.2006 um 23:41 Uhr
Hi,

der Beitrag, auf den microventura verwiesen hat, trifft auf Dich nur eingeschränkt zu.
Falls Du mit den Trend Micro Produkten liebäugeln solltest, dann musst Du statt der SMB-Produkte die Enterprise Edition nehmen. Nur diese erlaubt ein zentrales Management über mehrere Standorte hinweg und unterstützt Linux auf File-Servern.

Gruß Christian
Bitte warten ..
Mitglied: juri-kuebler
31.03.2010 um 08:45 Uhr
Letztendlich haben wir damals F-Secure genommen, waren aber nicht immer zufrieden damit. Z.B. gab und gibt es keinen F-Secure Client für WinXP64, was uns dazu zwang eine zusätzliche Lösung einzukaufen (ESET und AVG). Mittlerweile sind wir bei der Symantec Endpoint Protection gelandet.

Grüße, Juri
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Viren und Trojaner
AVAST Virenscanner müllt die ganze Festplatte zu (4)

Frage von swi170 zum Thema Viren und Trojaner ...

Viren und Trojaner
Ransomware-Krypto Trojaner, welcher Virenscanner erkennt am besten ? (22)

Frage von hansdampf zum Thema Viren und Trojaner ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (16)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

CMS
Lokales Wordpress im LAN - wie aufsetzen? (16)

Frage von Static zum Thema CMS ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...