Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Vista home und WLAN

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: holliegeri

holliegeri (Level 1) - Jetzt verbinden

13.09.2007, aktualisiert 12:10 Uhr, 3807 Aufrufe, 7 Kommentare

Habe meiner Tochter soeben einen Labtop Medion im Aldi gekauft mit Betriebssystem Windows Visa Home und MS Office 2007 (Verfall Office nach 60 Tagen).
1. Sie möchte das Office 2007 nicht, habe zu Hause das Office 2002. Muss ich beim Office 2007 (das in 60 Tagen ausläuft) nur Word,
Excel, Power Point löschen oder auch Explorer und Outlook?
2. Wollte WLAN installieren. Habe Breitband und den "Siemens Gigaset Router SE505 dsl cable" (ca. 3 Jahre alt).Empfang ist da, aber
das Internet funktioniert nicht. Das WLAN am Labtop verlangt nach einen Netzwerknamen, haber aber keinen, nur die SSID (=ConnectionPoint). Auch kann ich am Labtop nicht WEP128 eintragen, welches ich am Router eingegeben habe, sondern nur WEP. Könnte es sein, dass der Router (3 Jahre alt) Vista nicht erkennt.

Vielen Dank f. die Antwort.

Gruss Gerhard
Mitglied: aqui
13.09.2007 um 10:42 Uhr
VISA Hom e ....so so...?! ...war das nicht eine Kreditkarte ??? Das Subject solltest du nochmal editieren und korrigieren !

Das was der Rechner verlangt ist NICHT der WLAN Name des Netzwerks sondern das Passwort oder die Passphrase die du beim WEP128 Prozess am Router konfiguriert hast !!! Den Namen wählst du ja schon vorher aus wenn du dir die WLANs deiner Umgebung über den Taskbar Button anzeigen lässt !!
Den WEP128 Schlüssel musst du dort eintragen und dann sollte es mit dem Zugang auch sofort klappen.

Du kannst das auch leicht selber prüfen ob der WLAN Zugang erfolgreich war indem du mal in der Eingabeaufforderung ipconfig eingibst. Dort sollten IP Adressen aus demselben IP Netz dem Laptop vergeben werden was am Router konfiguriert ist bzw. als Standardgateway sollte dort der Router stehen !
Wenn du den mit einem ping <router_ip_adresse> anpingen kannst sollte es auch problemlos mit dem Internet klappen !
Ein
Empfan g sagt erstmal gar nichts !!! Wichtig ist auch das die WEP Verschlüsselung erfolgreich aktiviert wurde, sonst bekommst du keine IP Adresse vom DHCP Server des Gigaset zugeteilt und dann funktioniert natürlich auch kein Internet...das ist klar !

Den Verschlüsselungsalgorithmus musst du nicht am Laptop eintragen. Das Betriebssystem erkennt selber über den SSID Broadcast was für eine Verschlüsselung in deinem Netz läuft und stellt den Client entsprechend ein !
Du solltest lediglich darauf achten, das du eine eindeutige und individuelle SSID hast die keine Rückschlüsse auf dich zulässt und möglichst keine Sonderzeichen hat. Also am besten sowas wie
Wurstsemme l oder Kuhwiese
verwenden...
Bitte warten ..
Mitglied: holliegeri
13.09.2007 um 11:15 Uhr
Sorry, wollte Schreiben VISTA nicht VISA.

Gruss

Gerhard
Bitte warten ..
Mitglied: holliegeri
13.09.2007 um 11:30 Uhr
Vielen Dank für deine Antwort. Aber sorry, beim WEP128 gibt es kein Passwort oder
Passphrase. Eingetragen muss nur die Verschlüsselung, also WEP128, hexadezimal und
der Schlüssel.
Oder meinst du etwa dass allgemeine Passwort vom Router?

Vielen Dank f. deine Antwort.

Gruss

Gerhard
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.09.2007 um 11:53 Uhr
Das kannst du immer noch nachträglich korrigieren wenn du den Editieren Button drückst bei deinem Beitrag !...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.09.2007 um 11:58 Uhr
Mit dem Schlüssel meinte ich die Passphrase oder das Passwort ! Es kommt ein bischen darauf an was du für die WLAN Einstellungen nutzt. Es gibt
  • das Windows WLAN Tool was Windows an Bord hat
  • Ein spezielles Tool des WLAN Chipherstellers wie z.B. die Intel Suite

Je nachdem was du auf dem laptop nutzt kann das setup etwas unterschidlich sein.
Windows fragt einfach nur nach dem Schlüssel wenn du die SSID anklickst und auf verbinden klickst.
Bei einer SW Suite musst du ggf. für das WLAN ein Profil erstellen, wo dann SSID und Schlüssel separat einzutragen sind.
So oder so ist aber der WEP Schlüssel der Schlüssel zu einer erfolgreichen verbindung mit dem WLAN !
Bitte warten ..
Mitglied: RKO
13.09.2007 um 12:01 Uhr
Hi,
nur mal so. Hat zwar nix damit zu tun aber.

Gruß
RKO

http://www.heise.de/newsticker/meldung/95886^

In diversen Internet-Foren (etwa dem von Avira) tauchen Benutzerberichte auf, denen zufolge das vergangene Woche beim Lebensmittel-Discounter Aldi verkaufte Medion-Notebook MD96290 ab Werk mit dem Bootsektor-Virus Stoned.Angelina infiziert ist. Die auf dem Notebook vorinstallierte Antivirenlösung von Bullguard erkennt den Schädling zwar, kann ihn aber offenbar nicht entfernen.
Bla, Bla, Bal,
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.09.2007 um 12:10 Uhr
....da sag nochmal einer das Geiz nicht geil ist

Bei Aldi kauft man besser Würstchen und Bier und keine Computer....
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Vista
gelöst Vista Home Premium nur Basic Key (8)

Frage von Chonta zum Thema Windows Vista ...

Netzwerke
LAN und WLAN je mit gleicher IP (13)

Frage von dauatitsbest zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
Hat On Networks PL500PS WLAN-Funktion? (4)

Frage von Andy1987 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (27)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...