Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Vmware direkt nach dem Booten im Fullscreen Modus betreiben

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: gijoe

gijoe (Level 2) - Jetzt verbinden

12.03.2008, aktualisiert 03.04.2008, 6220 Aufrufe, 8 Kommentare

Hi

Ich würde gern folgendes mit Vmware erreichen:
- User startet PC
- PC bootet (vermutlich ein kleines Linux)
- Linux startet direkt einen Vmware-PLayer im Fullscreen-Modus, ohne das eine Konsole öffnet.

Gibt es sowas schon? Oder hat jemand mit VM-Server/Player schon etwas ähnliches realisiert? Ist es parxistauglich?

Gruss
Mitglied: sysad
12.03.2008 um 14:51 Uhr
Mir erschliesst sich nicht ganz, was Du damit willst...
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
12.03.2008 um 15:44 Uhr
Eigentlich möchte ich sämtliche Schulzimmer virtualisieren....ein Image für alle. Wäre das nicht ein Traum?
Bitte warten ..
Mitglied: Bandit600
25.03.2008 um 03:32 Uhr
Ist die Frage noch aktuell?? Hört sich interessant an...
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
25.03.2008 um 10:39 Uhr
Ist immer noch aktuell. Allerdings wird anstelle von Vmware das (Gratis)-Produkt VirtualBox verwendet. Sehr empfehlenswert!

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Bandit600
25.03.2008 um 15:12 Uhr
Hallo.

Was genau hast du denn vor?? Willst du einen Server hinstellen auf dem alle arbeiten, oder hast du auf jedem Rechner die Virtualisierung installiert??

Was genau soll das Ganze denn bezwecken??
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
26.03.2008 um 13:28 Uhr
Auf jedem Rechner soll die Virtualisierung installiert werden:
Zweck: für 1000 PCs mit der unterschiedlichsten Hardware ein einziges (!) Image!

Wie gesagt, das wäre das Ende des SW-Supports
Bitte warten ..
Mitglied: Bandit600
26.03.2008 um 14:01 Uhr
Moin....

Hört sich ja nach Traum an.. Geht es wirklich um 1000 PCs?? Oder ist das mehr ne symbolische Zahl?

Weil in dem Fall... Wenn du dir die Pflege von Clients sparen willst. Was hälst du von Terminal Services und Thin Clients? Wie stellst dir das bei deiner Lösung, auf jedem PC VMW-Server, denn mit der Installation vor? Wer/was wird Gast? Wie willst die Gäste verteilen? Wie viele unterschiedliche Hardware gibt es denn, dass nicht die Verteilung der Standard-Clients mittels Ghost lohnend wäre?

Wenn es nicht zu betriebsintern ist: Beschreib doch mal die IT-Umgebung? Welche Anwendungen, Clients und Server gibt's denn??

Um eine pflegeleichte Umgebung zu bekommen gibt es sicher einfachere Lösungen als 1000(?) VMW-Server...
Bitte warten ..
Mitglied: gijoe
03.04.2008 um 15:14 Uhr
Ja 1000 ist Symbolisch, nur um Missverständnissen vorzubeugen

In der zwischenzeit ist VMware nicht mehr der akutelle Favorit, sondern Virtualbox. Scheint wircklich gut zu sein.

Die Gäste kann man dann ja bequem übers Netzwerk veteilen. Ghost lohnt sich schon ab zwei verschiedenen Hardware-Typen nicht mehr. Und wehe dir, du hast eine Dual-Boot Kiste (Windwos & Linux), dann kommst du um einzelarbeiten nicht mehr herum.

Thin Clients wäre auch cool, zB Sunray die auf Windows Server umleiten...

Ja, was denkst denn du so darüber?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
SAN, NAS, DAS
Intel NAS schaltet sich nach dem booten direkt ab (2)

Frage von Dukenukem263 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Router & Routing
Radius für 15 User direkt über Mikrotik- oder Ubiquiti-Router (4)

Frage von Muesliriegel zum Thema Router & Routing ...

Vmware
VMware ESXi für Schulen? (3)

Frage von mrserious73 zum Thema Vmware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...