Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

VMWare ESX 4.0 Export bzw. Verschieben einer VM

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: Xaero1982

Xaero1982 (Level 4) - Jetzt verbinden

20.12.2009 um 18:53 Uhr, 15964 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Zusammen,

folgendes Szenario. Ich habe einen ESXi laufen. In diesen muss nun eine neue Netzwerkkarte und zusätzlich soll statt des ESXi der ESX installiert werden.
Nun wollte ich die VMs auf einen anderen PC kopieren und das kopieren dauerte für 140gb schlappe 7 Stunden. Das ist irgendwie ein wenig heftig finde ich.

Konstellation ist folgende:

1. ESXi 1 GB Lan mit Sata Platten (derzeitiger Hauptserver)
2. ESX 1 GB Lan - hier ist als Storage ein NAS mit ebenfalls 1GB Lan eingerichtet.

Verschoben bzw. exportieren tu ich das über den ESX VSphere Center Server von einem (ESXi) auf den anderen (ESX)

Jemand eine Idee woran es liegen könnte, dass das so dermaßen langsam ist?

Ach ja die hängen natürlich auch alle an einem 1GB Switch. Sonst ist derzeit kein Traffic drauf, weil die PCs und Server entsprechend alle aus sind...

LG und dank im Voraus
Mitglied: 2hard4you
20.12.2009 um 20:34 Uhr
Moin,

wo liegt die Maschine(n) - lokal bei den jeweiligen ESX(i)?

wenn die in nem SAN/NAS etc. liegen und keine Datenspeichermigration damit machen mußt, sollte es sehr viel schneller gehen.

Wenn die auf nem SAN/NAS etc. liegt, wo beide auf die LUN zugreifen können, ist das ne Sache von Minuten, bis die rübergeschoben ist.

so funktioniert ne Livemigration / auch HA-Option genannt etc.

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
20.12.2009 um 22:59 Uhr
Was meinst du mit Maschine? Die Virtuelle?

Noch mal einfacher:

Server A (Hauptserver - Die VMs liegen hier lokal auf den Platten)
Server B (Zwischenserver, weil ich den ESX vom Hauptserver neu aufsetzen muss- hier ist ein NAS angeschlossen - Auf das NAS sollen die VMs zwischengespeichert werden und dann wieder auf den Server A kopiert werden, sobald dieser neu eingerichtet ist)
Rechner X (hier ist der VSphere Center Server installiert)
Rechner Y (Hier ist der Client installiert)

Auf Server A liegen die VMs.
Ich habe auf dem Center Server 1 Datacenter eingerichtet und die beiden Server (A und B) dort hinzugefügt.
Dann habe ich zum einen versucht mit Migration eine VM von Server A nach Server B zu migrieren (50GB)
Den nächsten habe ich dann via Export versucht (140GB ~ 7 Stunden)
Nun muss ich noch eine VM mit 280GB und eine mit 150GB (wobei ich mich frage warum bei bereitgestellter Speicher bei der 280GB VM 646Gb angegeben sind?!)

Jedenfalls dauert das STUNDEN und das kann eigentlich nicht sein ...

LG
Edit: Hab gerade mal in der Leistungsübersicht nachgesehen und da ist eine Netzwerkübertragungsrate von ca. 3800 Kbit/s angegeben (da ist ja meine Internetleitung schneller ...)
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
20.12.2009 um 23:31 Uhr
Moin,

kleiner Tip - lege nie was bei nem ESX local

Möglichst alles über FC oder iScsi aus dem SAN holen, dann haste da keine Probleme

die Benefits von vSphere sind ja grade die Speichermigration - und das geht im SAN um Längen besser

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
20.12.2009 um 23:44 Uhr
Hi,

jo, aber nen entsprechendes SAN kostet auch genug Geld und das ist da nicht verfügbar.. von daher musste es lokal auf die Platten.

Ändert ja aber leider nichts an dem Problem

Ich hab halt echt keine Idee woran es liegen könnte ... werde morgen mal noch nen anderen Gb Switch holen und das nur über den Switch versuchen ... aber ich glaub eigentlich nicht, dass es daran liegt.

Bin ich denn aber so weit richtig vorgegangen? Gibts irgendwas zu beachten, damit ich mehr Netzwerkperformance bekomme? Das ist halt schon nen schlechter Witz mir 375kbyte/s

LG
Edit: Yeha, inzwischen ist die Übertragungsrate auf sage und schreibe ZWEI Kilobit pro Sekunde runtergegangen *lol* Ich fass es nicht ...
Edit2: Alle Auslastungen stehen auf 0% Speicher, CPU, Netzwerk, Festplatten ... mhhh
Edit3: Nach 22Std und 40 minuten: Vorgang abgeschlossen - VM läuft - nun noch eine mit 150gb
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
21.12.2009 um 20:00 Uhr
Hi noch mal ..

ich habe nun noch mal den Switch getauscht gegen einen 1Gb Switch. Laut Weboberfläche und Linkstatus sind auch alle angeschlossenen Geräte mit 1000mbit verbunden.
Ich komme nun mit Veeam Fast SCP auf sage und schreibe 5mb/s.
Laut Packetyzer wird auch nur direkt vom Esxi (lokal) auf das NAS kopiert.

Kann eigentlich nicht sein ... 5mb/s?

Irgendwelche Ideen?

LG
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
gelöst VMware ESX - Start einer VM verhindern (21)

Frage von emeriks zum Thema Vmware ...

Virtualisierung
gelöst VMWare esx 6.5 VM "nicht erreichbar" (17)

Frage von 0ber0n zum Thema Virtualisierung ...

Vmware
gelöst VMware: VM startet nicht sofort (3)

Frage von honeybee zum Thema Vmware ...

Vmware
VMware ESX und EMC VNXe1600 - 10GBit iSCSI (6)

Frage von ioioio zum Thema Vmware ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Tools

Zeit für Energiesparmodus, Bildschirmabschaltung etc. schnell anpassen

Anleitung von hannsgmaulwurf zum Thema Windows Tools ...

Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

(1)

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(4)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Richtige Grundeinstellungen der Pfsense für mein Netzwerk (12)

Frage von Spitzbube zum Thema Firewall ...

Switche und Hubs
gelöst Cisco 2960x Stacking über mehrere Etagen (12)

Frage von b3scher zum Thema Switche und Hubs ...