Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

VMWare - Virtualisierung mehrerer Notebooks

Frage Virtualisierung Vmware

Mitglied: cherrymoon69

cherrymoon69 (Level 1) - Jetzt verbinden

11.12.2012 um 11:07 Uhr, 4931 Aufrufe, 27 Kommentare

Hallo,

ich habe die Aufgabe bekommen mehrere Notebooks unserer Außendienstmitarbeiter zu virtualisieren.
Fast alle sind Win 7 32 Bit, ein paar weniger XP.

Alle Win 7 Virtualisierungen laufen nicht.

Wie bin ich vorgegangen:

VMWare vCenter Converter Standalone-Client 5.0.1 auf dem zu virtualisierenden Notebook installiert.
USB Platte angeschlossen
Maschine konvertieren
Eingeschaltete Maschine - Diese lokale Maschine
Zieltyp VMWare Workstation 7.0X
Zielort: USB Platte

Dann konvertiert er fleißig. Danach USB-Platte an anderen PC angeschlossen und virtuelle Maschine in Workstation 7
gestartet.

Beim booten merkt Win 7 das etwas nicht stimmt und startet die "Problembehandlung", oder wie das heißt.
Die Reparatur scheitert.

Was mache ich falsch?


LG


Markus
27 Antworten
Mitglied: Deepsys
11.12.2012 um 13:37 Uhr
Hi,

so auf dem ersten Blick nichts, aber bei Notebooks fällt mir eher der BitLocker ein.
Kann es sein das die Notebooks verschlüsselt sind?
Dann laufen die ohne den TPM-Chip des Notebooks nicht.

By the way, warum virtualisiert man Notebooks?

VG
Deepsys
Bitte warten ..
Mitglied: cherrymoon69
11.12.2012 um 13:49 Uhr
Sind nicht verschlüsselt.

Gute Frage. Mein Chef will die Konfiguration der Notebooks benutzen können. Warum auch immer.
Bitte warten ..
Mitglied: elektroriegel
11.12.2012 um 14:51 Uhr
Welche Konfiguration?

Wenn du die Konfiguration des Betriebssystems meinst dann könnt ihr das auch recht bequem per Active Directory Gruppenrichtlinien erledigen.
Bitte warten ..
Mitglied: cherrymoon69
11.12.2012 um 14:53 Uhr
Konfiguration und Software.

Er will die Kisten so bedienen als ob sie physisch da wären.

Ich glaube das Problem liegt an der geänderten Hardware. Es verhält sich so, als ob ich das Mainboard tauschen würde.
Bitte warten ..
Mitglied: elektroriegel
11.12.2012 um 16:27 Uhr
Hä? Du hast einen komischen Chef, sorry ^^

Er könnte auch mit mstsc (Remotedesktop) darauf zugreifen, dann kann er sich den Desktop und die Ressourcen des Laptops direkt auf seinen Bildschirm holen
Bitte warten ..
Mitglied: MiljanCH
11.12.2012 um 16:43 Uhr
Probier mal das starten des Systems ohne Treibersignatur oder im abgesicherten Modus.
oder hast du dies schon versucht?
Bitte warten ..
Mitglied: cherrymoon69
12.12.2012 um 08:52 Uhr
Zitat von MiljanCH:
Probier mal das starten des Systems ohne Treibersignatur oder im abgesicherten Modus.
oder hast du dies schon versucht?

Schon versucht. Nach kurzer Zeit Bluescreen und reboot.

Weiß jemand wie ich über die Reparaturoption alle Treiber über Board werfen kann?
Oder zumindest die des Festplattencontrollers?

Da das System ja nicht hochfährt, kann ich die VMWare Tools nicht installieren. Wie kann ich sie dennoch einbinden?
Bitte warten ..
Mitglied: MiljanCH
12.12.2012 um 09:01 Uhr
Vielleicht die VMWare Tools vor dem Image schon installieren.

http://www.com-magazin.de/praxis/detail/artikel/alten-pc-als-virtuelle- ...
schau hier mal nach bei den XP PCs solltest du noch die Registry vorbereiten. maybe that.

sollte eig. die Fragen lösen. oder laufen die XPs?

Win 7 mal mit der Windows Sicherung ein Image erstellen dann per boot repair CD einlesen von Microsoft und dann das ganze versuchen.

Oder halt ne andere Software austesten.
Bitte warten ..
Mitglied: MiljanCH
12.12.2012 um 09:04 Uhr
http://sanbarrow.com/moa-video-vdiskmanager-as-ghost.html

hier vielleicht noch ein hilfreicher Link.
Bitte warten ..
Mitglied: cherrymoon69
12.12.2012 um 09:08 Uhr
Die XP´s laufen ohne Probleme. Es sind nur die Win 7ner.
Bitte warten ..
Mitglied: MiljanCH
12.12.2012 um 10:00 Uhr
Paragon wär au eine gute Software.
Bitte warten ..
Mitglied: cherrymoon69
12.12.2012 um 10:05 Uhr
Was meinst DU genau?
Bitte warten ..
Mitglied: MiljanCH
12.12.2012 um 10:06 Uhr
Paragon um Images zu erstellen und zu virtualisieren, von mir aus gesehen eine sehr gute Lösung ein bisschen aufwendig aber man kann so das Problem umgehen das du hast.
Bitte warten ..
Mitglied: cherrymoon69
12.12.2012 um 10:08 Uhr
Hast DU ein Tutorial dafür?

Welche Version von Paragon? Laufen die dann in VMWare Workstation?
Bitte warten ..
Mitglied: MiljanCH
12.12.2012 um 10:11 Uhr
Nein hab leider kein Tutorial schau mal auf Youtube vielleicht findest du da was.
Ich würde es mit der Boot CD machen und dies sollte dann auch mit VMWare funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: cherrymoon69
12.12.2012 um 10:13 Uhr
Wie heisst die Software genau?
Bitte warten ..
Mitglied: MiljanCH
12.12.2012 um 10:21 Uhr
http://www.hardwareluxx.de/community/f101/windows-7-64bit-abziehen-und- ...

versuch dies noch einmal beim starten, BIOS Einstellungen verändern vielleicht klappt es dann.



Paragon Rescue Kit würde die Software genau heissen
Bitte warten ..
Mitglied: MiljanCH
12.12.2012 um 10:24 Uhr
so glaub hab jetzt die Lösung zu deinem Problem gefunden.

http://vmware-forum.de/viewtopic.php?t=24854

Sorry das ich so wirr um herschreibe. Ich bin eben mein eigener Chaosmacher :P
Bitte warten ..
Mitglied: cherrymoon69
12.12.2012 um 11:01 Uhr
Kein Problem. Ich freue mich über deine Hilfe.

Das könnte es sein. Ich teste das und schreibe dann ob es die Lösung war.

Es klingt auf jeden Fall plausibel.
Bitte warten ..
Mitglied: cherrymoon69
12.12.2012 um 14:17 Uhr
Zitat von MiljanCH:
so glaub hab jetzt die Lösung zu deinem Problem gefunden.

http://vmware-forum.de/viewtopic.php?t=24854

Sorry das ich so wirr um herschreibe. Ich bin eben mein eigener Chaosmacher :P

Das war die Lösung!

Vielen Dank.
Bitte warten ..
Mitglied: MiljanCH
12.12.2012 um 14:53 Uhr
Super geschafft
Bitte warten ..
Mitglied: cherrymoon69
12.12.2012 um 15:12 Uhr
Ja. Echt Klasse!

Jetzt will das Windows neu aktiviert werden, weil es ja keine Dell Hardware mehr ist.
Bitte warten ..
Mitglied: MiljanCH
12.12.2012 um 15:19 Uhr
Ja das hätte ich mir auch denken können aber ja dies tut mir Leid, so ist Windows halt. solltest du aber auch mit den bestehenden Keys aktivieren können, falls es nicht mit der Internetaktivierung funktioniert einfach telefonisch aktivieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Deepsys
17.12.2012 um 08:59 Uhr
Hi,

nur zur Übersicht, falls es noch mal einer braucht:

http://vmware-forum.de/viewtopic.php?t=24854:

Converter 5 configuriert die Jobs per default falsch

du MUSST bei der Auswahl des Controller LSI-logic oder LSI-SAS auswaehlen

mann kan aber auch eine schon durchgelaufene Convertierung noch retten
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
17.12.2012 um 11:30 Uhr
moin,

auch wenn es schon gelöst ist:

imho solte es helfen einfach per dd die Platten in die images zu kopieren und dann

http://www.administrator.de/wissen/windows-7-umziehen-oder-motherboard- ...

anzuwenden (oder vorher).

i.d.R funktioniert die Methode mit dd meist auch ohne die Anpassung der Treiber.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: cherrymoon69
19.12.2012 um 17:19 Uhr
Wie rettet man denn bereits existierende Konvertierungen?
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.12.2012 um 19:12 Uhr
Zitat von cherrymoon69:
Wie rettet man denn bereits existierende Konvertierungen?

Das kommt drauf an, welcher "Bluescreen" gemeldet wird. (versuch mal den automatischen Neustart mit F8 beim booten abzuschalten). Je nachdem was der Fehler ist, gibt es verschiedene Lösungsansätze.

Manchmal wirkt auch ein einfaches chkdsk mit einer liveCD (z.b. WinPE oder mit der Win7-Setup-Disk) Wunder.

lks
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
E-Mail
Mailinglisten mehrerer Domains

Frage von tobilektri zum Thema E-Mail ...

VB for Applications
VBS Script zum versenden mehrerer Verknüpfungen zu Dateien per Lotus Notes

Frage von Sentinel87 zum Thema VB for Applications ...

Virtualisierung
OpenSource Desktop-Virtualisierung für Thin-Clients (7)

Frage von Fenris14 zum Thema Virtualisierung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...