Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

VNC - Zugriff von Windows auf Linux will nicht gelingen

Frage Linux Linux Tools

Mitglied: 2795

2795 (Level 1)

28.08.2006, aktualisiert 14.02.2007, 13304 Aufrufe, 5 Kommentare

Beim Zugriff von Windows auf Linux via VNC sehe ich bloß eine graue Fläche weder "twm" noch "KDE" wollen
starten.

Hallo,

eigentlich lief es alles mal ganz gut. Umsoweniger verstehe ich jetzt nicht warum es nicht mehr läuft.

Also, der Zugriff auf den Linux-Server erfolgt über die IP http:\\192.168.xxx.xxx:5801 im IE.
Auf dem Linux-Server ist der Remote-Zugriff gestattet und der "vncserver" gestartet.
Bislang haben diese drei Eckdaten immer genügt.
Nun habe ich aber im Log-File folgende Einträge gefunden:

Could not init font path element /usr/X11R6/lib/X11/fonts/local, removing from list!
Could not init font path element /usr/X11R6/lib/X11/fonts/100dpi:unscaled, removing from list!
Could not init font path element /usr/X11R6/lib/X11/fonts/Speedo, removing from list
Could not init font path element /usr/X11R6/lib/X11/fonts/CID, removing from list
X connection to :2.0 broken (explicit kill or server shutdown).
xterm: fatal IO error 32 (Broken pipe) or KillClient on X server ":2.0"

Den letzten Teil habe ich dann auch durchgeführt mit "vncserver -kill :2". Hatte aber keinen Erfolg!

Ich bin für jeden Vorschlag dankbar.

Kerl
Mitglied: geTuemII
28.08.2006 um 19:06 Uhr
Hallo Kerl,

da fehlt der KDE-Konfig- Eintrag in .vnc-Directory --> xstartup
Der Inhalt dieser Datei sollte in etwa so aussehen:

#! /bin/sh

xrdb $HOME/.Xressources
xsetroot -solid grey
xterm -geometry 80x24+10+10 -ls -title "$VNCDESKTOP Desktop" &
kde &

IMHO ist die letzte Zeile für den KDE verantwortlich.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: ghofmann
28.08.2006 um 19:50 Uhr
Stimmt genau, siehe auch VNC-FAQ:
http://www.realvnc.com/faq.html#grey

Ich frag mich, warum die VNC-Jungs nicht einfach KDE zum Default machen. Diese nervige Anpassung musste ich bei jedem Linux-Server machen, den ich in den letzten Jahren installiert habe...
Bitte warten ..
Mitglied: 2795
31.08.2006 um 15:24 Uhr
Tja, nicht wundern das ich mich jetzt erst melde - war ein wenig unterwegs.
Was macht man nicht alles für Geld.

Ich werd mich sofort hinterklemmen und mir die Sache mal anschauen.
Vorweg schonmal vielen Dank für die Tips.

Gruß
Kerl
Bitte warten ..
Mitglied: 2795
31.08.2006 um 16:28 Uhr
So da bin ich wieder!

Nee, @geTuemII - das war es nicht. Die "xstartup" ist soweit in Ordnung.
Sie entspricht deiner geposteten Version.
Ich hätte aber auch kein Problem ohne KDE zu arbeiten.
Mit "twm" gehts genauso gut. Aber soweit kommt es ja noch nicht mal.

So wie es im Augenblickaussieht werde ich mich noch eine Weile
auf der Web-Site, die mir @ghoffmann gepostet hat rumtreiben.
Mal sehen was dabei rauskommt.

Gruß
Kerl
Bitte warten ..
Mitglied: 2795
14.02.2007 um 16:17 Uhr
So....

jetzt war ich doch länger weg als ich wollte.

Die Lösung:

Wie immer wenn man sich in nur eine Lösung verbeisst, sieht man das
naheliegenste nicht!!
Im Verzeichnis \etc\xinit.d gibt es die Datei "vnc"
dort den Eintrag (oder Einträge) "diseable = yes" in "diseable = no"
ändern.

Gruß
Kerl
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Monitoring
System Monitoring für Windows, Linux (5)

Frage von manuelw zum Thema Monitoring ...

Debian
gelöst Kein Zugriff auf Linux Server nach Neustart - Alle Ports zu (22)

Frage von itschloegl zum Thema Debian ...

Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (1)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Windows 7
Linux über Windows 7 Bootloader starten (4)

Frage von oecke77 zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...