Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Vodafone EasyBox 802 neben FritzBox 3170

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: chaosgenie

chaosgenie (Level 1) - Jetzt verbinden

23.10.2010 um 14:12 Uhr, 8015 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich komme gerade nicht weiter, daher richte ich mich an Euch.

Ich habe folgendes Szenario:
LAN: 192.168.123.0

Router 1:

EasyBox 802, aktuellste Firmware
  • LAN-IP: 192.168.123.222
  • Internetverbindung über Vodafone DSL
  • Wird zum allgemeinen Surfen genutzt

Router 2:

FritzBox 3170, aktuellste Firmware
  • LAN-IP: 192.168.123.1
  • Internetverbindung über Versatel SDSL mit fester, nach aussen
  • Port-Forwardings eingerichtet auf Server
  • Dient als Einwahl-IP und zur Bereitstellung einer Webseite

Server:

Windows Small Business Server 2008
  • LAN-IP: 192.168.123.2
  • allgemeine Serveraufgaben
  • VPN-PPTP Einwahlserver

Nun mein Problem:
Wenn Router 2 für die allgemeine Nutzung konfiguriert ist, kann ich mich per VPN einwählen, wird Router 1 für die allgemeine Nutzung konfiguriert, komme ich nicht mehr durch. Die Firewall auf dem Server habe ich mal deaktiviert.

Wie bekomme ich es nun hin, dass mein LAN über Router 1 surft und ich Router 2 nur für die Kommunikation mit meinen Standorten nutze.

Muss ich da was am Routing konfigurieren oder ist das eher eine SBS 2008 Einstellung?

BITTE HELFEN!!! Verzweifel schon ein bisschen.

DANKE!!!
Mitglied: Arch-Stanton
23.10.2010 um 14:18 Uhr
Meine Empfehlung ist ganz klar: Du solltest einen Router mit zwei WAN-Anschlüssen verwenden und die VPN-Zugänge dort terminieren. Ich verwende für solche Fälle die 1711+ von Lancom, weil ich mit deren Software gut zurechtkomme und die Dinger sehr zuverlässig sind. Die verschiedenen WAN-Zugänge regle ich dann per policy-based routing, für welches es sehr gute Anleitungen gibt. Durch dieses Vorgehen ersparst Du Dir stundenlanges Gefrickel und einen exponierten Windowsserver.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: chaosgenie
24.10.2010 um 08:38 Uhr
Der Tipp ist nicht schlecht, wird für mich aber wohl schwierig werden, das im Moment durchzusetzen ...

Hab ich noch Alternativen? Wie würde der Server das denn wohl aufnehmen, wenn ich die Fritz in ein anderes Netz packe und dann eine Routingregel in das eigentliche Netz über meine das Gateway EasyBox erstelle?

Könnte ich grundsätzlich das Problem auch über Routingeinstellungen lösen?

Gruß - CG

Nachtrag: Würde auch ein LANCOM DSL/I-10+ ausreichen? Geht um einen 20 Mann-Betrieb mit 2 Nebenstellen. diese sollen über den SDSL-Router angebunden werden.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.10.2010 um 10:54 Uhr
Die Lösung ist eigentlich ganz popelig einfach, funktioniert aber nur unter 2 festen Vorausetzungen !!
  • 1.) Die PPTP VPN Tunnel Endadressen der Standorte müssen zwingend feste IP Adressen sein !
oder
  • 2.) Der Server muss komplett mit dem Gateway auf den Router 2 zeigen !

Im Klartext: Wenn du feste Provider IP Adressen hast kannst du auf dem Server (Wenn dessen Gateway auf Router 1 zeigt) statische Routen auf diese öffentliche Tunnel IP Adressen eingeben ala:
route add <fest_ip_tunneladresse> mask 255.255.255.255 192.168.123.1 -p
Wenn du KEINE festen IP Standort Adressen hast, dann hast du nur eine einizige Chance indem du die Gateway IP Adresse des Servers fest auf die 192.168.123.1 setzt (Router 2). dann geht generell alles vom Server über den Router 2 raus, natürlich auch die VPN Tunnel.
Alle anderen Endgeräte im Netz stellst du auf die 192.168.123.222 ein und gut ist.
Da ein Server so oder so IMMER feste statische IP Adressen hat ist diese Lösung unter den Umständen dieser "Bastellösung" der beste Kompromiss und funktioniert problemlos !

Arch hat aber recht, denn diese Konstellation ist immer eine üble Bastellösung. Besser ist man verwendet einen 2 Port WAN Router wie z.B. einen Draytek 2910:
http://www.draytek.de/Beispiele_html/Ethernet_WAN_LAN/Dual_WAN.htm
Damit hast du einen gegenseitigen Leitungs Backup zusätzlich und kannst auch die PPTP VPN Verbindung auf dem Router direkt terminieren. Damit ist dein VPN Zugriff vollkommen unabhängig von der Providerleitung und auch von der Verfügbarkeit des Servers !
Der 2910 kostet genau so viel wie eine FB:
Fazit: Zum gleichen Preis für das falsche Produkt entschieden und eine Bastellösung implementiert statt einer technisch sinnvolleren und erheblich besseren.
Für popelige 100 Euronen und erhblich besserer Betriebssicherheit sollte man sowas immer "durchsetzen" können. DU arbeitest doch in der IT Abteilung und machst die Vorgaben, oder ??
Bitte warten ..
Mitglied: chaosgenie
25.10.2010 um 09:11 Uhr
Hallo,

erst mal Danke für die Antworten.

Für's erste hab ich einen Workaraound gefunden. Folgendes habe ich gemacht.
  • SBS-Internetverbindung über den Router 2 eingerichtet
  • in den DHCP-Einstellungen Router 1 als 2. Standardgateway eingerichtet und diesen auf Position 1 gesetzt
Somit sprechen alle Clients Router 1 an und die eingehenden Verbindungen von Router 2 werden durch meinen Server akzeptiert.

Trotz allem werde ich Eurem Rat folgen und einen vernünftigen Router anschaffen. Der Draytek scheint nicht so ganz verkehrt zu sein Danke für den Tipp. (Die jetzige Hardware habe ich aber nicht extra angeschafft, die war schon vorhanden)

Schönen Gruß - CG
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Fritzbox 3170 als modem und Lancom 1781ew+ als Router (6)

Frage von ItGeek zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

DSL, VDSL
gelöst VPN-Probleme (CISCO AnyConnect) in Zusammenhang mit Router "Vodafone EasyBox" (7)

Frage von donnyS73lb zum Thema DSL, VDSL ...

Router & Routing
gelöst Vodafone EasyBox als interner Router? (14)

Frage von Crischi94 zum Thema Router & Routing ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst 802.1x Authentifizierung - NPS - RADIUS MAC (4)

Frage von LKaderavek zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...