Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

VPN Notloesung mit DSL

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Chris22

Chris22 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.06.2008, aktualisiert 20:05 Uhr, 4060 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi,
haben ein Problem mit dem bisherigen BusinessProvider. Die Leitung ist für 5 Wochen hin.
Also Plan B, unser DSL Backup.

Bisher: VPN-WAN mit SDSL + Modem + Hardwarefirewall zur Zentrale nach Frankreich.

Jetzt: Fritzbox DSL ...




Im Grunde haben nun zwar alle User Internet und können auch mit Software VPNs ins Intranet, aber das wahre ist das nicht.
Das Problem wurde mir so geschildert, dass die Firewall mit der dynamischen IP des Providers alleine nicht viel anfangen kann, sondern auch noch eine zweite IP - auf die aber von AUSSEN zugreifbar wäre...

Leider fehlen mir auch etwas die Zusammenhänge.

Vielleicht hatte ja mal jemand eine ähnliche Situation und kann Verbesserungstips geben. Danke
Mitglied: SarekHL
06.06.2008 um 19:40 Uhr
Gemeint ist vermutlich DynDNS. Das Problem ist ja, daß die Clients gar nicht wissen, unter welcher Adresse sie den Server erreichen können, da dieser alle 24 Stunden eine neue IP bekommt.

DynDNS.org (und andere, z.B. SelfHost.de) bieten dafür eine Lösung. Du bekommst dort einen FQDN-Namen (z.B. FirmaXY.selfthost.de) und läßt auf Deinem Server ein Programm laufen, welches regelmäßig bei dem DynDNS-Provider (in diesem Fall SelfHost) "bescheid sagt", unter welcher IP-Adresse er zu erreichen ist. Und wenn Dein Client sich dann mit FirmaXY.selfthost.de verbindet, gelangt er auf Deinen Server.

Nur leider gibt es ein Problem: Viele IPSec-VPN-Clients mögen nur IP-Adressen als Zielangabe und keine FQDN-Namen.
Bitte warten ..
Mitglied: Chris22
06.06.2008 um 19:51 Uhr
mal angenommen, ich würde einmal alle 24 stunden die dyn IP manuell eintragen, was als workaround ok wäre.
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
06.06.2008 um 19:54 Uhr
WO willst du sie manuell eintragen?
Bitte warten ..
Mitglied: 60897
06.06.2008 um 20:05 Uhr
Wenn ich das richtig verstanden habe, hast Du im Moment Fritzboxen am Start. Die unterstützen DynDNS direkt, d.h., da kann man sich eine solche Adresse eintragen und die Fritzbox aktualisiert die IP-Adresse, sobald sich da was ändert.
Wenn das allerdings nicht schon in irgendeiner Weise läuft: Wie geht das denn jetzt? Hast Du auf den DSL-Anschlüssen feste IP-Adressen? Dann vergiss DynDNS, brauchst Du nicht.

Was ist denn eigentlich "nicht das Wahre", worum geht es Dir da genau?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

DSL, VDSL
DSL-Anschluß von außen überwachen (3)

Frage von SirSimon zum Thema DSL, VDSL ...

Router & Routing
FritzBox VPN Namensauflösung klappt nicht mit internem DNS Server (2)

Frage von Unheilgott zum Thema Router & Routing ...

Windows Netzwerk
Namensauflösung einrichten bei VPN Clients (4)

Frage von harald.schmidt zum Thema Windows Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VPN Tunnel aufbauen (16)

Frage von Hajo2006 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft Office
Saubere HTML aus Word-Dokument (13)

Frage von peterpa zum Thema Microsoft Office ...

Router & Routing
ASUS RT-N18U mit VPN Client hinter Fritzbox - Portforwarding (12)

Frage von marshall75000 zum Thema Router & Routing ...

E-Mail
gelöst Probleme beim E-Mail Empfang (12)

Frage von TommyB83 zum Thema E-Mail ...