Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

VPN-Server unter Windows Server 2003 einrichten

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: hcjansen

hcjansen (Level 1) - Jetzt verbinden

15.06.2006, aktualisiert 16.06.2006, 12976 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo Leute!

Ich habe folgendes Problem:
- Server im Rechenzentrum mit Windows Server 2003 Enterprise Edition
- 4 feste IP-Adressen, die an eine Netzwerkkarte gebunden sind

Ich möchte nun einen VPN-Server einrichten. Hierbei soll eine IP-Adresse dem Server selbst belassen werden (z. B. zum Verbindungsaufbau etc.), die anderen drei IP-Adressen sollen einen Adresspool darstellen, der VPN-Clients zugeordnet werden soll.

Hintergrund: Die Clients verfügen über dynamische IP-Adressen. Durch die VPN-Einwahl sollen ihnen feste IP-Adressen zugewiesen werden (also max. drei Clients). Ideal wäre es, wenn jeder Client bei Einwahl immer die gleiche IP-Adresse bekommt. Einen DHCP-Server darf ich nicht installieren.

Frage: Wie richte ich sowas ein?

Grüße aus Münster,

Hans Christian
Mitglied: 27119
15.06.2006 um 20:53 Uhr
Hi Christian,

ist ne Weile her dass ich bei Windows2000 Server VPN klargemacht habe.

Woran ich mich erinnern kann - in der Microsaft Technet gibz ne klasse Anleitung dafür.
http://technet2.microsoft.com/WindowsServer/f/?de/Library/83ff38a3-4e70 ...
http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/600283.mspx


Für Dein VPN brauchst du keine seperaten IPs auf der Netzwerkkarte des Servers (Sub-Interfaces?). Der VPN Address-Pool (also die IPs die den per VPN Tunnel zugreifenden cliens) zugeteilt werden, werden bei der VPN Config konfiguriert.
Der VPN Adresspool muss sich auf jeden Fall vom sonstigen IP-Netz in dem der Server steht unterscheiden! Mit Subinterfaces auf der Netzwerkkarte hat das alles allerdings garnix zu tun.

PS...PPTP ist kein empfehlenswertes VPN Protokoll, wurde schon geknackt (allerdings von zweiköpfigen Studenten die nix anderes zu tun hatten...)

http://www.heise.de/newsticker/meldung/19544
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
16.06.2006 um 07:57 Uhr
Hi,
die IP kannst du im Benutzerprofil unter "Einwahl" hinterlegen. Vorraussezung ist, dass der Server hoch gestuft worden ist.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
16.06.2006 um 09:21 Uhr
Also auf jeden Fall erst einmal mit Routing und RAS, das ist das Bordmittel von Windows Server 2003 für VPN. Dem kannst Du dann auch einen Adreßpool für die VPN-Clients zuordnen. Und soweit ich mich erinnere, kannst Du da auch Reservierungen vornehmen, also eine IP-Adresse fest einer MAC-Adresse zuordnen.

Aber: Warum willst Du Eure kostbaren externen festen IPs dafür verwenden? Bei VPN ist es doch unter anderem Zweck der Übung, daß die Clients eine IP aus dem internen Netzwerk des Host beziehen. Oder verwendet Ihr gar kein NAT?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Virenschutz - Meinungen (29)

Frage von honeybee zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows 10
gelöst Welches OS für Firmengeräte? (20)

Frage von MarkusVH zum Thema Windows 10 ...

Netzwerke
Abisolierwerkzeug (18)

Frage von SarekHL zum Thema Netzwerke ...

Exchange Server
SBS2011: POP3-Connector 10 MB Grenze Email Benachrichtigung (17)

Frage von bogi1102 zum Thema Exchange Server ...