Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

VPN-Verbindung Client zu Gateway mit Cisco RV042 klappt nicht

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Nicker

Nicker (Level 1) - Jetzt verbinden

29.07.2010, aktualisiert 18.10.2012, 11571 Aufrufe, 8 Kommentare

kein Verbindungsaufbau möglich

Hallo,

folgendes Problem:

Es wurde kürzlich ein Cisco RV042 angeschafft, um es Aussendienst- und freien Mitarbeitern zu ermöglichen, auf den SBS 2k3 unserer Firma bzw freigegebene Daten zugreifen zu können.
Ich versuche seit geraumer Zeit, das ganze auf Client-Seite (WIN XP und WIN7) per QuickVPN von Linksys bzw Cisco zu realisieren, leider ohne Erfolg. Auch andere Clients wie z.B. Shrew habe ich versucht, ebenfalls ohne Erfolg, die Verbindung wird nicht aufgebaut.
Die Software QuickVPN und auch die Firmware des Routers sind auf dem neuesten Stand, das generierte Zertifikat ist im Installationsordner.

Hat irgendjemand das mal erfolgreich geschafft? Wenn ja, kann er mir Hilfestellung geben, was genau alles im Router RV042 angelegt bzw. eingestellt werden muss?
Die vielen Aussagen dazu sind leider sehr widersprüchlich.

Was ich versucht habe, einzeln und in Kombination:

- nur den VPN Client mit Passwort angelegt, sonst nichts
- Tunnel angelegt
- Group angelegt

bei allem baut QuickVPN die Verbindung bzw den Tunnel nicht auf - in der Übersicht des Routers wird jedoch, egal was ich einstelle oder tue, der entsprechende Client für etwa 6 Minuten online angezeigt.
Sonst passiert nichts.

Ich bitte um eure Hilfe,

Gruß Nicker

EDIT: Das Problem wird wohl durch wget.exe durch zu langen timeout beim Verbindungsausfbau verursacht.
Es gab mal ein workaround von einen Cisco-Forumsuser, der ein Programm geschrieben hat um den trimeout von 10 auf 20 Sek. zu verlängern. Leider ist der Link zur Datei nicht mehr gültig.
Und laut Cisco ist die Lösung des Problems, den Router auf factory defaults zu resetten und alles neu einzustellen. Öhm...hallo? Und für wie lange geht das dann?

Ich werde schlussendlich einen anderen Router anschaffen, laut einigen Aussagen hier soll Draytek die richtige Wahl sein.

Gruß Nicker
Mitglied: aqui
29.07.2010 um 18:11 Uhr
Das funktioniert auch mit dem Linksys einwandfrei sowohl mit Shrew als auch mit dem QuickVPN Client. Beim Shrew hat du ein detailiertes HowTo:
http://www.shrew.net/support/wiki/HowtoLinksys
Damit bekommt es jedes Schulkind hin.
Wichtig: Es darf immer nur EIN VPN Client installiert sein..nicht mehrere da das nicht funktioniert. Achte also drauf das du nur entweder oder drauf hast. Einen immer deinstallieren vorher !

Leider beschreibst du dein Szenario nicht komplett
Interessant ist dabei die Frage WIE du den RV042 an den DSL Anschluss gebracht hast, denn der hat ja kein integriertes Modem !
Du musst also entweder ein passives nur Modem haben wie z.B. dieses hier:
http://www.pollin.de/shop/dt/NTM4ODgyOTk-/Computer_und_Zubehoer/Netzwer ...
Oder aber, was fatal wäre, einen 2ten Router VOR dem RV042.
Dieser macht dann NAT und dann ist es klar das dein externer Client diese NAT Firewall des davorliegenden Routers nicht überwinden kann.
Das solltest du also erstmal sicher klären bevor wir hier ins Eingemachte gehen....!

P.S.: Etwas merkwürdig für die Rubrik "Windows Netze"
Bitte warten ..
Mitglied: Nicker
29.07.2010 um 18:34 Uhr
Hallo aqui und die anderen,

ja, die Deinstallation des QuickVPN kann gefehlt haben , danke, ich werde das testen. Und das detaillierte howto zum Shrew habe ich gelesen, aber offensichtlich einiges überlesen 8-(

Nun, den Aussagen der diversen Foren, sprich Erfahrungen der anderen User dort was diesen VPN-Router angeht, vertraue ich an sich Also wird es trotzdem einen anderen Router geben, das hat auf Dauer keinen Zweck. Der Linksys hat bisher schon einiges an Problemen aufgeworfen, und Zuverlässigkeit der Anbindung zur Zweigstelle und zu den externen ist mir wichtig.

NAT? Nein, es handelt sich um ein simples Modem des Providers, keinen 2. Router davor. Das wurde vorab mit dem Provider geklärt.
Und verzeih bitte die falsche Rubrik, ich bitte um ein Verschieben in die korrekte

Gruß Nicker
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.07.2010 um 12:24 Uhr
Das kannst du selber verschieben wenn du den Originalthread mit Klick auf "Bearbeiten" editierst und unten die entsprechende Rubrik selber wählst !!
Einfach mal die FAQs lesen !!!

An sich funktioniert der RV042 problemlos mit dem Shrew Client und auch anderen gängigen IPsec Clients wie Gateprotect oder IPSecuritas für den Mac z.B.
Es gibt aber in puncto VPN Support besser ausgestattete Router wie die von Draytek z.B. http://www.draytek.de/Produkte.htm
Die supporten parallel alle gängigen 4 VPN Protokolle.
Bitte warten ..
Mitglied: Nicker
30.07.2010 um 13:02 Uhr
Ok, danke. Der Shew Client rennt genauso wie der QuickVPN in einen timeout, von daher gebe ich dem RV042 keine Chance mehr. Cisco wird wohl wissen, warum sie einen reset auf factory reset empfehlen. Ich steige auf Draytek um.

Danke nochmal für die Hilfe,

Gruß Nicker
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.07.2010 um 14:14 Uhr
Wenns mit der Rubrik schon nicht klappt bitte dann auch
http://www.administrator.de/index.php?faq=32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Mitglied: Nicker
30.07.2010 um 17:08 Uhr
enschuldige bitte aqui, aber als gelöst gilt der Beitrag für mich nicht

Mal was persönliches, und fühl Dich bitte nicht angegriffen:
Bist du ein übermüdeter überarbeiteter, genervter Hotlinemitarbeiter eines Netzwerkdisributors?

Gruß Nicker
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
30.07.2010, aktualisiert 18.10.2012
Ein fröhlicher und motiverter Hotlinemitarbeiter der nicht gefordert ist und sich hier noch austoben muss für den Rest des Tages...
Na ja, dein finaler Kommentar "Ich steige auf Draytek um." löst dein Problem doch augenblicklich ! Es steht doch außer Frage das es damit sofort klappen wird.
Allerdings zeigt ein schneller Laboraufbau hier das es mit einem RV042 und dem aktuellen Shrew Client unter Beachtung von:
http://www.administrator.de/wissen/vpns-einrichten-mit-pptp-117700.html ...
und
http://www.shrew.net/support/wiki/HowtoLinksys
sofort und problemlos auf Anhieb funktioniert !
Fragt sich nun wo genau das/dein Problem liegt....
Deshalb ist die Aussage von dir "...gelöst gilt der Beitrag für mich nicht" schon irgendwie komisch ?!
Aber egal...der Draytek wirds schon richten...ganz sicher !
In der Beziehung wäre der Beitrag (auch wenn er mit Windows Netzen immer noch nichts zu tun hat und du den Bearbeiten Button nicht findest) dann wohl doch final gelöst ! Oder ??
Bitte warten ..
Mitglied: Nicker
16.08.2010 um 11:44 Uhr
Hallo,

wo genau das Problem des Routers liegt, frag ich mich auch. Der Tunnel wurde wegen Timeout nicht aufgebaut, warum auch immer.
Dazu gibt es in Verbindung mit dem RV042 einige Beiträge im Netz, die Lösungsansätze aufzeigen. Die für mich jedoch für einen zuverlässigen Betrieb inakzeptabel sind.
Ich kann mich leider jetzt erst um den Draytek kümmern, ich musste erst meinen Urlaub absitzen
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
VLAN Mikrotik keine Verbindung zum Gateway Cisco Switch (16)

Frage von Joshua2go zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Script bei starten einer VPN Verbindung mit Checkpoint-VPN Client (2)

Frage von maddig zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerkmanagement
gelöst VPN Verbindung wird automatisch zum Gateway (1)

Frage von fugu zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Userverwaltung
gelöst Client in Domäne via VPN Verbindung aufnehmen (6)

Frage von Robgro zum Thema Windows Userverwaltung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (22)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (19)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...