Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

W-lan karte zu w-lan karte

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: tester0160

tester0160 (Level 1) - Jetzt verbinden

06.05.2010 um 12:03 Uhr, 3427 Aufrufe, 7 Kommentare

Hi

kan man mit einer w-lan karte

eine verbindung zu einem anderen computer mit einer w-lan karte herstellen ohne einen router zu verwenden???

mir wurde mal soetwas gesagt aber habs nicht hinbekommen

Danke in vorraus
Mitglied: xluki29x
06.05.2010 um 12:09 Uhr
Hai,

Also ich kann mir nicht vorstellen wie es ohne Router funktionieren soll.

Es kann schon sein das es eine möglichkeit gibt glaube aber eher nicht =D

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: ichbindernikolaus
06.05.2010 um 12:15 Uhr
Doch das funktioniert.

Nennt sich Ad-hoc - Modus.
Wie genau man den konfiguriert hängt von Deinen verwendeten Netzwerkkarten ab.
Wichtig ist nur beiden WLAN-Karten feste IPs im selben Netz zu geben.

Den Rest
Bitte warten ..
Mitglied: DennisGrenda
06.05.2010 um 12:33 Uhr
Im Ad-hoc Modus muss man nichtmal IP-Adressen vergeben.
Mit Windows Vista und Windows 7 kann dynamische Vergabe eingestellt werden.
Die geben sich denn selbst ne Adresse im Bereich 169.xxx.xxx.xxx.
Sollte funktionieren...

Gruß, Dennis
Bitte warten ..
Mitglied: lenny4me
06.05.2010 um 13:00 Uhr
Hallo,

Bio hat recht. Die NIX's bekommen APIPA Adressen zugewiesen aber da diese soweit ich weis dynamisch sind und sich ändern würde ich doch zu festen IP's temdieren.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: dergrosseBauer
06.05.2010 um 13:17 Uhr
Wiesst du denn jetzt wie man das auch umsetzt? Oder könnte das hier jemand noch etwas genauer erläutern?
Bitte warten ..
Mitglied: DennisGrenda
06.05.2010 um 14:23 Uhr
Ad-hoc sind temporäre Netzwerke, die mal fix erstellt sind, wenn man z.b. kurz paar Daten austauschen möchte.
Dazu auf beiden Netzwerkadaptern im jeweiligen Protokoll (IPv4 oder IPv6) "IP Adresse automatisch beziehen" und den Kram darunter auch...

Wenn das nicht funktionieren SOLLTE, dann geb denen z.b. mit v4 auf

PC1 die
IP 192.168.1.2
Subnetmask 255.255.255.0
Gateway 192.168.1.3

PC2 die
IP 192.168.1.3
Subnetmask 255.255.255.0
Gateway 192.168.1.2


Wenn du aber z.b. zu Hause nen immer verfügbares W-LAN Netzwerk haben möchtest, empfiehlt sich ein Access Point (kosten nich viel) und aktivierst dort den DHCP Dienst, welcher denn den Clients die Adressen automatisch und dynamisch zuweist, wenn bei denen wieder "automatisch beziehen" eingestellt hast.

Ich hoffe es hilft ein wenig, ansonsten erklär ich's gern nochmal genauer und noch einfacher =)
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
06.05.2010 um 20:47 Uhr
Einen "Router" benötigt man dafür so oder so niemals, das ist Unsinn ! Wenn dann einen WLAN Accesspoint !!
Du musst lediglich wie oben bereits beschrieben den Ad Hoc Modus auf allen beteiligten PCs einstellen und feste statische IP Adressen vergeben...logisch es gibt ja keinen DHCP Server in so einem Netz.
Oder einfach mal die Suchfunktion nutzen:
http://www.administrator.de/Ad_hoc_WLAN_Verbindung_zwischen_2_Notebooks ...
Dr. Google hat auch was für dich:
http://tinyurl.com/2cdodrl
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Notebook & Zubehör
HP 8770W - LAN Netzwerkproblem (Aufbau, Geschwindigkeit) (4)

Frage von RiceManu zum Thema Notebook & Zubehör ...

Notebook & Zubehör
Kaufempfehlung Netboook - mit LAN-Anschluss! (5)

Frage von SarekHL zum Thema Notebook & Zubehör ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
Client Mode oder Bridge Mode bei Anbindung an einen AP per W Lan (3)

Frage von xpstress zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...