Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Welcher W Lan router?

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: newsted

newsted (Level 1) - Jetzt verbinden

01.11.2005, aktualisiert 28.12.2006, 5128 Aufrufe, 12 Kommentare

Der geeignetste WLan Router für mich ist? Er sollte 2 Betondecken durchdringen können und reichen einen Homeserver über´s wlan betreiben zu können.

Hallo

Im mom. habe ich alles schön verkabelt und benutze einen Netgear FR114p mit dem ich eigentlich sehr zufrieden bin.
Mein Problem ist ich habe ein sehr sehr kleines Zimmer meinen homeserver hab ich eigentlich immer 24h durchlaufen und muss daneben schlafen, ihr könnt euch sicherlich vorstellen das dieses gerät auch wenn es noch so leise ist nerft und ich nicht wirklich gut schlafen kann.

Ich habe sonst eigentlich keine Möglichkeit ihn irgendwo anders in der Wohnung auf zu stellen und vor allem müsste ich dann auch viel bohren... Das einzige währe gleich neben an auf dem Balkon ich habe schon einmal mit dem Gedanken gespielt ihn da raus zu setzen und gut zu überdachen... jedoch ist dann der böse Winter der bei uns in Österreich / Tirol ziemlich stark ist somit würd das auch nicht gehen denn da wird es sicherlich irgendwann feucht...

Also würd ich den Server gerne in den Keller stellen da ich im 1rstem Stock wohne ist jedoch hier eine Wohnung und somit 2 Betondecken dazwischen. Jetz hätt ich mir gedacht tausche ich den Router einfach aus und besorg mir einen WLan router damit der Server im Keller stehen kann.

Meine frage ist aber ob das ein Router überhaupt schaffen kann und ob die SendeLeistung dafür ausreicht.
Luftlinie dürfte bei 2 Raumhöhen also ca. 4M betragen + erst steht ja nicht genau unter dem Zimmer also sag mal mal höchstens 10M + 2x Beton decke.

Schafft das ein Router der in der 100? Klasse liegt und wenn ja welcher und welcher währe zu empfehlen!?
Mitglied: azubaer
01.11.2005 um 11:41 Uhr
naja...also unter 100 Euro sollte es zwar auch so mancher schaffen, aber es wird wohl nicht die volle leistung geben (bei g standard vielleich 11MBit oder so). Reicht zum daddeln zwar immernoch, aber ist halt nicht highspeed. ich glaube teurere machen aber bei dir nicht wirklich sinn
ich kann dir übrigens netgear router empfehlen. die haben cisco technik und ne super abstrahlung. benutzte die als admin ner ner jugendstilvilla mit dicken steinwänden und elektroleitungen...geht trotzdem super...
Bitte warten ..
Mitglied: Stefanos
01.11.2005 um 11:43 Uhr
Hallo,

keine schlechte Idee mit dem Router, aber ich bin ziemlich sicher, dass er es nicht schaffen kann.
Eine Lösung ist eine externe Antenne (angeschlossen an den Router).
Das Problem damit aber ist, dass viele Nachbarn sich "mitfreuen" würden

LG
S.
Bitte warten ..
Mitglied: azubaer
01.11.2005 um 11:56 Uhr
hä? nö, wieso das denn? Machste einfach MAC-Filter, WEP-Filter und Co rein und sicher is das Ding.
Kenne keinen der sein WLAN noch ungeschützt betreibt
Bitte warten ..
Mitglied: Stefanos
01.11.2005 um 12:05 Uhr
Ich stimme zu,

es kann sicher werden (MAC und WEP)

obwohl 100%er Sicherheit geibt es nie.

Die Frage ist, ob es jeder konfigurieren kann )
Weil die Werkseinstellungen jedes WLAN-Routers haben 0 (NULL) Sicherheit. Das soll jeder selber einstellen.

Grüße
S.
Bitte warten ..
Mitglied: newsted
01.11.2005 um 13:37 Uhr
Also brauch ich es garnicht probieren es funktioniert ohne hin nicht is zu lange die streke um das ganz normal mit dem Router zu machen!?

Die sache ist ja ich müsste mir erst mal einen Router kaufen damit ich das probieren kann deshalb frag ich ja zuerst ob das funktionieren könnte...
Bitte warten ..
Mitglied: azubaer
01.11.2005 um 14:33 Uhr
wiegesagt: es klappt, aber mit verminderter geschwindigkeit, da 2 betondecken sicher einiges schlucken werden
Bitte warten ..
Mitglied: newsted
01.11.2005 um 14:37 Uhr
Okay das währe ja schon einmal was ;)

Mit wie viel MB durchsatz effektiev glaubst du kann ich dann rechnen ca. ? Nur damit ich mir ungefähr ausrechnen kann wie schnell ich ca. 1GB an daten im Netzwerk übertragen könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: azubaer
01.11.2005 um 14:39 Uhr
verdammt, ließt sich hier irgendwer eigentlich mal meine beiträge durch? ebenfalls, wie gesagt 11Mbit
Bitte warten ..
Mitglied: MagicM
01.11.2005 um 14:42 Uhr
Wäre denn eine Powerline-Verbindung (über Stromleitung) denn ne Möglichkeit?
Die Geschwindigkeiten sind ja mittlerweile auch passabel und können nicht so schnell gehackt werden...
Bitte warten ..
Mitglied: newsted
01.11.2005 um 14:54 Uhr
Sorry ich war mir nicht sicher ob du damit 11mbit übertragung meinst also wie viel davon dann übertragen wird 11mb / sec oder wie?

Powerline wird nicht in frage kommen da das eine getrennte Stromleitung ist und somit niemals eine Verbindung bestehen könnte ;( (währ ja auch zu einfach gewesen)
Bitte warten ..
Mitglied: joerny
28.12.2006 um 17:57 Uhr
ich empfehl dir nen netgear!!! am besten den dg834gtb oder einen mit rangemax (www.netgear.de)! du brauchst auf alle fälle einem mit 108 MBITs sonst schaffen die daten nicht bis nach oben zu dir!!
Bitte warten ..
Mitglied: newsted
28.12.2006 um 22:32 Uhr
ich hab jetz 2 linksys wrt54gl mit dd wrt firmware die schaffen das problemlos mit 1ms verlust ;) also sind keine 108 von nöten.

Danke trotzdem.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft

Lizenzwiederverkauf und seine Tücken

(5)

Erfahrungsbericht von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
gelöst W-Lan Router in Domände mit Sophos einbinden (20)

Frage von Hendrik2586 zum Thema Server-Hardware ...

UMTS, EDGE & GPRS
LTE oder UMTS Router mit LAN Anschluss (6)

Frage von Stefan3110 zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

Router & Routing
gelöst Proxmox Netzwerk: LAN Netz ohne Router (2)

Frage von sebastian2608 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (16)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (13)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...