Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

W2k3-Srv: Zweite NIC ist nicht aktiv wenn erste connectet ist...?!?

Frage Sonstige Systeme

Mitglied: n.o.b.o.d.y

n.o.b.o.d.y (Level 3) - Jetzt verbinden

17.12.2005, aktualisiert 21.02.2006, 6808 Aufrufe, 12 Kommentare

WLan nach Boot nicht aktiv, geht nur mit manuellen aktivieren

Hallo Wissende!

Ich habe auch mal wieder eine Frage in die Runde...

Habe eine Windows 2003 Server. In dem Server ist eine 10/100/1000 NIC Onboard installiert und zusätzlich eine PCI-Wlan-Karte. Soweit alles OK und läuft. Es gibt nur ein nerviges Problem:
Wenn ich die Dose starte und die Onboard-NIC eine Connection zum Switch hat (was natürlich immer so ist), muß ich um "wlanen" zu können die WLAN-NIC einmal deaktivieren und dann wieder aktivieren. Dann läuft alles wunderbest...bis zum nächsten Reboot.
Ziehe ich das Netzwerkkabel der Kupfer-NIC nun "spaßeshalber" beim Booten wird die WLAN-NIC wunderbar gestart und aktiviert. Stecke ich dann das Kabel wieder ist alles wieder schön...?!?!?!?

Hat einer eine Idee wie ich das hinbekomme, dass die WLAN-Karte immer gleich aktiviert ist?

Für alle Vorschläge dankbar, ist nämlich echt nervig!!

Noch zur Konfig:

HW: Standard-PC
KupferNIC: Intel Pro1000
FunkNIC: RaLink RT2500
BS: W2k3SP1 mit allen Patchen
Hab ich was vergessen?


Danke für Eure Hilfe!

Grüße

Ralf
Mitglied: meinereiner
18.12.2005 um 00:10 Uhr
Hast du DHCP auf der WLan karte aktiv? Wenn ja versuchs mal mit ner festen IP.
2 NICs solten eigentlich ohne solche Probleme zusammen laufen.
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
18.12.2005 um 00:38 Uhr
Hallo,

haben beide feste IPs...

Das ist es leider auch nicht, gibt es nicht einen Reg-Key, wo man einstellen kann, dass die Netzwerkschnitte immer aktiv ist, egal ob kabel drann oder nicht? (Keine Ahnung wo ich das gelesen haben) Aber vielleicht könnte das bei der WLAN-Karte helfen.... Kennt einer den Key?


Grüße

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
18.12.2005 um 10:39 Uhr
richtig deaktiviert ist sie aber nicht, sie hat nur keine IP?! d.h. wenn du mal ipconfig in der kommandozeile angibst taucht sie schon auf, aber hat keine IP?!
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
18.12.2005 um 17:56 Uhr
Hallo,

ja genau mit einem ipconfig bekomme ich ein 0.0.0.0 zurück. Das bescheuerte an der Sache ist ja, das sie ganz normal startet wenn Sie "alleine" ist. Sie mag halt nur nicht die zweite Geige spielen.

Gbt es eine Möglichkeit die Startreihenfolge der Netzwerkkarten festzulegen? (Ich gebe zu jetzt wird es abenteuerlich )

Gruß

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
18.12.2005 um 18:18 Uhr
ne, das wirste kein Glück haben.
Wenn sie keine IP hat, dann wohl weil sie keinen Link bekommt.
Hast du die aktuellsten Treiber drauf?
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
19.12.2005 um 10:36 Uhr
ne, das wirste kein Glück haben.

Denke inzwischen auch, dass ich damit leben muß .... solange es nicht schlimmer wird...

Wenn sie keine IP hat, dann wohl weil sie
keinen Link bekommt.

Doch, nen Link hat sie...

Hast du die aktuellsten Treiber drauf?

Ja, habe "vorsichtshalber" auch alle noch mal drüber installiert, nicht, dass da ein Windows-Update oder so mit reingepfuscht hat.....

Vielen Dank für die Hilfe!

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
19.12.2005 um 11:13 Uhr
Doch, nen Link hat sie...

Wieweit steht die Verbindung denn?

Hast du mal versucht die Sicherheit auf dem WLAN komplett zu deaktivieren?
Was hast du in dem Bereich eingerichtet?
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
19.12.2005 um 20:14 Uhr
> Doch, nen Link hat sie...

Wieweit steht die Verbindung denn?

Naja, ich seh halt, dass sie die Singnalstärke OK ist....


Hast du mal versucht die Sicherheit auf dem
WLAN komplett zu deaktivieren?
Was hast du in dem Bereich eingerichtet?

Ich hab da WPA aktiv. Es ist eine Ad-hoc-Verbindung. Am WLan-Kabel hängt ein Laptop mit einer WLAn-Karte gleichen Herrstellers und gleichen Chip sowie Treiberversion.

Das komplette Ausschalten der Verschlüsselung habe ich noch nicht probiert.... meinst das hilft? Denn es gibt ja eine Conektion wenn die WLAN-Karte "alleine" ist

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
19.12.2005 um 21:14 Uhr
Das komplette Ausschalten der
Verschlüsselung habe ich noch nicht
probiert.... meinst das hilft? Denn es gibt
ja eine Conektion wenn die WLAN-Karte
"alleine" ist


Also so ganz ist mir die Sache nicht klar und meine Überlegungen gehen eher von ner normalen LAN Karte aus.
Wirklich deaktiviert ist die Karte nicht, sonst würde sie mit ipconfig nicht auftauchen (kannste Probieren indem du sie in den Netzwerkeinstellungen wirklich deaktivierst).
Ich kenne das aber von LAN Karten die keinen Link haben, da taucht die Karte auf aber auch keine IP, selbst wenn sie statisch vergeben ist.

Ich könnte mir jetzt vorstellen, dass wenn bei dir die LAN Karte deaktiviert ist, die WLAN Karte länger versucht einen richtigen LINK zu bekommen als wenn die LAN Karte geht. WPA etc. braucht sicher seine Zeit und da kann was schiefgehen. Deswegen war meine Idee das erstmal auszuschlaten um Connect Probleme der WLAN Karte mehr auszuschliessen.

Interessant wäre sicher auch ob es Fehlermeldungen gibt wenn du die WLAN Karte mal wirklich deaktivierst und dann wieder aktivierst oder ob eh was in der Ereignissanzeige steht.
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
28.12.2005 um 12:40 Uhr
Moin,

ich habe über Weihnachten noch mal ein wenig rumexperimentiert. Habe für die WLAN-Karte mal Treiber vom Chiphersteller und nicht vom Kartenhersteller genommen. Damit ist es aber nicht wirklich besser geworden..
Nun ist es so, das die WLAN-Karte nach bem Boot sogar beim ipconfig mit ihrer festen IP angezeigt wird. Windows zeigt im Systray an "WLAN verbunden" aber es geht trotzdem nicht...

Ich könnte mir jetzt vorstellen, dass
wenn bei dir die LAN Karte deaktiviert ist,
die WLAN Karte länger versucht einen
richtigen LINK zu bekommen als wenn die LAN
Karte geht. WPA etc. braucht sicher seine
Zeit und da kann was schiefgehen. Deswegen
war meine Idee das erstmal auszuschlaten um
Connect Probleme der WLAN Karte mehr
auszuschliessen.
Naja, so funkmtioniert das ja auch, wenn ich bei der LAN-Karte beim Boot den Stecker ab lasse (dann ist die Karte ja quasi deaktiviert), bekomme ich mit der WLAN-Karte einen wunderschönen Connect der auch funktioniert.


Interessant wäre sicher auch ob es
Fehlermeldungen gibt wenn du die WLAN Karte
mal wirklich deaktivierst und dann wieder
aktivierst oder ob eh was in der
Ereignissanzeige steht.

Den einzigen Eintrag zu der WLan-Karte im Eventlog ist der hier:

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Tcpip
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 4201
Datum: 28.12.2005
Zeit: 08:50:30
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: SERVER
Beschreibung:
Netzwerkadapter "Ralink RT2500 Wireless LAN Card" wurde mit dem Netzwerk verbunden, und das System wurde über das Netzwerk im normalen Zustand gestartet.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Daten:
0000: 00 00 00 00 02 00 50 00 ......P.
0008: 00 00 00 00 69 10 00 40 ....i..@
0010: 02 00 00 00 00 00 00 00 ........
0018: 00 00 00 00 00 00 00 00 ........
0020: 00 00 00 00 00 00 00 00 ........

Den bekomme ich einmal beim Systemstart und dann natürlich noch einmal, wenn die die Karte deaktiviert und wieder aktiviert habe.....

Ein völlig verwirrter

Ralf
Bitte warten ..
Mitglied: homer-j.-s.
21.02.2006 um 07:43 Uhr
Hi.
Bin mir nicht ganz sicher, da ich den Bereich noch nicht in den Fingern hatte, aber ich kann mir vorstellen, dass der Netzwerklastenausgleich dafür verantwortlich ist. Wenn der auf so eine Art "Failover-Modus" steht würde er der LAN-NIC m. 100/1000 MB immer den Vorzug vor der WLAN-NIC geben und erst wenn die LAN-Verbindung nicht klappt die WLAN-Verbindung aktiv schalten. Wie gesagt, nur mal so'n Gedanke.

Gruss
homer-j.-s.
Bitte warten ..
Mitglied: n.o.b.o.d.y
21.02.2006 um 09:22 Uhr
Hi!

Vielen Dank für die Mühe, aber das Problem hat sich erledigt, habe leider vergessen den Thread zu schließen. Es gab vom Herrsteller der WLAN-Karte noch mal neue Treiber, die habe ich vorletztes Wochenende installiert und nun ist alles schön!

Ralf
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
GPO aktiv trotz Deaktivierung (7)

Frage von XxDarkAngelxX zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Zweite Exchange Postfach in Outlook 2010 einbinden (2)

Frage von DieAzubinne zum Thema Exchange Server ...

Server-Hardware
NIC Teaming, oder nicht (5)

Frage von DeathNote zum Thema Server-Hardware ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (10)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...