Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

W2k8R2 Terminalserver DATEV Drucker

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: derhoeppi

derhoeppi (Level 2) - Jetzt verbinden

16.03.2011 um 16:16 Uhr, 9360 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe ein Anwendungsproblem. Meine User verbinden sich entweder direkt oder via RemoteApps auf die Terminalserver. Da die Umleitung der Drucker relativ lange dauert, haben wir die Drucker am Terminalserver erneut eingerichtet - quasi wie auf einem physischen Client (über Printserver). Nun habe ich aber Anrufe von Mitarbeitern erhalten, die sich gewundert haben warum der Standarddrucker nicht der Drucker ist den Sie eingestellt haben. Beim nachsehen habe ich zwar alle eingerichteten Drucker auf dem TS gesehen, aber sie waren halt nicht als Standarddrucker eingerichtet.
Probleme macht das vor allem bei DATEV Programmen, weil sich diese oftmals den Standarddrucker (SkyPDF) schnappen. Der ist in dem Fall aber meist der falsche, weil die Kollegen Steuererklärungen, Buchungslisten, etc. drucken wollen.

Wir verwenden überwiegend HP Drucker. Für diese Drucker nutzen wir den Universal Printer Driver von HP, aber auch ein unterschied zum modellbezogenen Treiber gibt es bei dem Verhalten nicht.

Kennt jemand von euch das Problem und hat es gelöst? Einige Printserver und damit auch die Drucker stehen in einer anderen Niederlassung, die über 10 MBit angebunden sind.


Gruß
derhoeppi
Mitglied: St-Andreas
16.03.2011 um 22:52 Uhr
Hallo,

je nach Einstellungen des RDP-Clients oder der RDP-Einstellungen am TS oder des Benutzers im AD werden lokale Standarddrucker auf dem TS als Standarddrucker belegt. Da musst Du mal schauen was die den Standarddrucker definiert. GPOs nicht vergessen.
Alternativ kannst Du ja eventuell in den Datevprogrammen die Auswertungseingeschaften nutzen und dort feste Drucker hinterlegen. Dann musst Du aber sicherstellen das die Drucker auch überall gleich heissen (also nicht einmal Drucker-XY und in einer anderen Sitzung \\druckerserver\drucker-xy)

Per Se ist das allerdings alles kein Problem das Du durch Datev hast.

Gruß,
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: derhoeppi
17.03.2011 um 08:28 Uhr
Hallo Andreas,

das Problem ist, dass jeder in der Niederlassung seinen eigenen Drucker hat und damit sind die Namen unteschiedlich.
Mein großes Problem ist folgendes. Die Niederlassung hat bis zur Eingliederung Datev ASP genutzt. Laut deren Aussage hat dort immer alles und reibungslos funktioniert. Bis zu dieser Zeit haben wir die Terminalserver für Heimarbeitsplätze genutzt, die bis zum Programmstart auch mal eine Minute warten konnten, bis die Drucker da waren. Weil DATEV ASP jedoch Citrix nutzt und über XenApp nur einzelne Anwendungen bereitstellt, wollten wir dasselbe mit unsere Terminalserver über die RemoteApps machen. In 70% aller Anmeldungen gibt es keine Probleme, aber die restlichen 30% haben das Problem das die Drucker zu langsam erscheinen, so dass der SkyPDF Drucker Standard wird. Mich würde interessieren, wie es die DATEV mit Citrix macht, so dass es immer funktioniert hat.

Gruß
derhoeppi
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Standard Drucker Terminalserver verstellt sich nach jeder anmeldung (10)

Frage von franksig zum Thema Windows Server ...

Windows 10
"geräte und drucker" unter w8 bzw. w10 zu starten dauert ewig (3)

Frage von tobias3355 zum Thema Windows 10 ...

Drucker und Scanner
USB-Drucker über virtuellen COM LPT- Port ansteuern (27)

Frage von magicman zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...