Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wake on lan was bringt das?

Frage Linux Linux Netzwerk

Mitglied: Wolperdinger

Wolperdinger (Level 1) - Jetzt verbinden

15.07.2011, aktualisiert 18:30 Uhr, 6086 Aufrufe, 14 Kommentare

Warum gibt es Wake on Lan wenn niemand ordentich den Pc wieder in Ruhezustand versetzen kann?

Hallo Zusammen,

warum gibt es eigentlich eine Möglichkeit einen pc zu starten aber keine ihn in den benötigten Ruhezustand zu versetzen?

Ich habe in meinem Netzwerk (Privates-Netzwerk) 3 Pc`s und ein Laptop und ich Stelle mir vor einen als Pseudo Server zu benutzen ( richtiger Server Betriebsystem Win 2008 oder so was und wird nicht ausgeschaltet). Alle 4 Rechner laufen mit Win 7 Ultimate x64 !!!

Wer hat eine Lösung für mich ?

Am liebsten per Software Hardware wäre auch ok oder kombie !!!

Mit freundlichen Grüßen wolperdinger
Mitglied: Xaero1982
15.07.2011 um 18:34 Uhr
Hi,

wie wäre es mit shutdown.exe?

Da kannst du alles mit machen ...

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Wolperdinger
15.07.2011 um 18:41 Uhr
Danke für die schnelle Antwort

Mit shutdown geht das ganze aber nur lokal bei Ruhezustand genauso wie Psshutdown !!! Woher soll der Server wissen wann alle PC aus sind ? Und wie bekomme ich eine Datei dazu sie beim Herunterfahren zu starten und Windows sie noch vollständig ausführt?

Mit freundlichen Grüßen wolperdinger
Bitte warten ..
Mitglied: HubertN
15.07.2011 um 18:54 Uhr
Moin

richtiger Server Betriebsystem Win 2008 oder so was und wird nicht ausgeschaltet

Ic seh dein Problem nicht. Was willst du einschalten, wenn du doch garnicht ausschalten willst ?

Du verkennst den Grundgedanken von WOL. Da geht es nicht darum, dass du deinen Homeserver starten kannst (was nicht bedeutet, dass man es nicht kann...). Das ist eher eine Funktion zur Administration von großen Netzen. Was macht der Admin, wenn er abends um 23 Uhr auf 250 Rechnern das Update für die Anwendeung x einspielen will ? - er rennt sicher nicht von PC zu PC und drückt den Schalter...

Mit shutdown geht das ganze aber nur lokal bei Ruhezustand genauso wie Psshutdown

Wie kommst du darauf, dass der shutdown nur lokal geht ? Schaue dir die Parameter an und versuche /m \\Computer Legt den Zielcomputer fest zu deuten

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: Wolperdinger
15.07.2011 um 19:09 Uhr
Hallo Hubert danke für die Antwort .

leider hast du aber nicht Recht. Habe gerade Syntax aus Shutdown kopiert

Lest mal bitte genau was unter option /h (Ruhezustand) Versetzt den lokalen Computer in den Ruhezustand. Kann mit der Option "/f" verwendet werden.

C:\Users\>shutdown /?
Syntax: shutdown [/i | /l | /s | /r | /g | /a | /p | /h | /e] [/f]
[/m \\Computer][/t xxx][/d [p:]xx:yy [/c "Kommentar"]]

Keine Argumente Zeigt Hilfe an. Dies entspricht /?.
/? Zeigt die Hilfe an. Dies entspricht einer Eingabe ohne Optionen.
/i Zeigt eine grafische Benutzeroberfläche an.
Dies muss die erste Option sein.
/l Abmelden. Dies kann nicht mit den Optionen /m oder /d verwendet
werden.
/s Fährt den Computer herunter.
/r Fährt den Computer herunter und startet ihn neu.
/g Fährt den Computer herunter und starten ihn neu. Nach dem
Neustart des Systems werden die registrierten Anwendungen neu
gestartet.
/a Bricht das Herunterfahren des Systems ab. Diese Option kann nur
während der Zeitüberschreitungsperiode verwendet werden.
/p Schaltet den lokalen Computer ohne Zeitlimitwarnung aus.
Kann mit den Option /d und /f verwendet werden.
/h Versetzt den lokalen Computer in den Ruhezustand.
Kann mit der Option "/f" verwendet werden.
/e Dokumentiert die Ursache für das unerwartete Herunterfahren
eines Computers.
/m \\Computer Legt den Zielcomputer fest.
/t xxx Legt die Zeitüberschreitungsperiode vor dem Herunterfahren fest.
Gültiger Bereich: 0-315360000 (10 Jahre), der Standardwert
ist 30.
Wenn der Zeitüberschreitungswert größer ist als 0, wird der
Parameter /f einbezogen.
/c "Kommentar" Kommentar bezüglich des Neustarts bzw. Herunterfahrens.
Es sind maximal 512 Zeichen zulässig.
/f Erzwingt das Schließen ausgeführter Anwendung ohne Vorwarnung
Der Parameter /f wird einbezogen, wenn ein Wert größer als 0
für den Parameter /t angegeben wird.
/d [p|u:]xx:yy Gibt die Ursache für den Neustart oder das Herunterfahren
an.
"p" gibt an, dass der Neustart oder das Herunterfahren
geplant ist.
"u" gibt an, dass die Ursache benutzerdefiniert ist.
Wenn weder "p" noch "u" angegeben ist, ist das Neustarten oder
Herunterfahren nicht geplant.
"xx" ist die Hauptgrundnummer (Zahl kleiner als 256).
"yy" ist die Nebengrundnummer (Zahl kleiner als 65536).

Gründe auf diesem Computer:
(E = erwartet U = unerwartet P = geplant, C = benutzerdefiniert)
Typ Haupt Neben Titel

U 0 0 Anderer Grund (nicht geplant)
E 0 0 Anderer Grund (nicht geplant)
E P 0 0 Anderer Grund (geplant)
U 0 5 Anderer Fehler: System reagierte nicht mehr
E 1 1 Hardware: Wartung (nicht geplant)
E P 1 1 Hardware: Wartung (geplant)
E 1 2 Hardware: Installation (nicht geplant)
E P 1 2 Hardware: Installation (geplant)
E 2 2 Betriebssystem: Wiederherstellung (geplant)
E P 2 2 Betriebssystem: Wiederherstellung (geplant)
P 2 3 Betriebssystem: Aktualisierung (geplant)
E 2 4 Betriebssystem: Neukonfigurierung (nicht geplant)
E P 2 4 Betriebssystem: Neukonfigurierung (geplant)
P 2 16 Betriebssystem: Service Pack (geplant)
2 17 Betriebssystem: Hotfix (nicht geplant)
P 2 17 Betriebssystem: Hotfix (geplant)
2 18 Betriebssystem: Sicherheitspatch (nicht geplant)
P 2 18 Betriebssystem: Sicherheitspatch (geplant)
E 4 1 Anwendung: Wartung (nicht geplant)
E P 4 1 Anwendung: Wartung (geplant)
E P 4 2 Anwendung: Installiert (geplant)
E 4 5 Anwendung: Reagiert nicht
E 4 6 Anwendung: Instabil
U 5 15 Systemfehler: Abbruchfehler
U 5 19 Sicherheitsproblem
E 5 19 Sicherheitsproblem
E P 5 19 Sicherheitsproblem
E 5 20 Netzwerkkonnektivität getrennt (nicht geplant)
U 6 11 Stromversorgungsfehler: Kabel entfernt
U 6 12 Stromversorgungsfehler: Umgebung
P 7 0 Herunterfahren von Legacy-API

Mit freundlichen Grüßen Wolperdinger

P.S. was macht dein Admin wenn alle Pc´s heruntergefahren sind dann muß er doch an jeden Schalter laufen
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
15.07.2011 um 19:22 Uhr
Zitat von Wolperdinger:
P.S. was macht dein Admin wenn alle Pc´s heruntergefahren sind dann muß er doch an jeden Schalter laufen


Wieso sollte er?
Bist du etwa der Meinung, dass WOL nur im Ruhezustand funktioniert?
Dann bist du leider auf dem Holzweg.
Das einzige was schlicht nicht funktioniert ist, wenn dem Rechner der Strom komplett genommen wurde. Z.B. wenn die Raumsicherung entfernt wurde oder der Netzschalter gedrückt wurde. Auch nach dem dieser wieder an ist oder die Sicherung drin ist wird das nichts mehr mit WOL!

Wozu also Ruhezustand?

VG
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
15.07.2011 um 19:27 Uhr
....
leider hast du aber nicht Recht. Habe gerade Syntax aus Shutdown kopiert

und den genannten Schalter \m ignoriert?

wer hat hier unlinks?

P.S. was macht dein Admin wenn alle Pc´s heruntergefahren sind dann muß er doch an jeden Schalter laufen

nein, wenn alle PCs heruntergefahren sind - geht der nach Hause...
Bitte warten ..
Mitglied: Wolperdinger
15.07.2011 um 19:28 Uhr
habe gerade probiert Homeserver nach Windows herunterfahren per wakeonlan zu booten ging nicht nach ausschalten am Pc Knopf ging es?
C:/Booten/WolCmd.exe (mac-adresse) (ip-adresse) 255.255.255.0
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
15.07.2011 um 19:30 Uhr
*lach* Timo

Achso noch was:
Mit Psshutdown geht es entgegen deiner Aussage sehr wohl:
http://technet.microsoft.com/en-us/sysinternals/bb897541.aspx

Bestätigt in:
http://www.xpheads.com/forums/microsoft-public-de-german-windowsxp-sons ...
letzten beiden Einträge!

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Wolperdinger
15.07.2011 um 19:31 Uhr
also gut ihr überzeugt mich wenn mir einer nr commandozeile gibt die funktioniert und ich den pc booten kann
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
15.07.2011 um 19:34 Uhr
Zitat von Wolperdinger:
also gut ihr überzeugt mich wenn mir einer nr commandozeile gibt die funktioniert und ich den pc booten kann


@ WakeonlanSissiperlinger

Nein...


Alle 4 Rechner laufen mit Win 7 Ultimate x64 !!!

Und die Frage ist in der Rubrik Tux angesiedelt....

Ich such mir wegen deinem Wol "Problem" keinen WOLf, mach das mal selber...
Bitte warten ..
Mitglied: Xaero1982
15.07.2011 um 19:38 Uhr
Zitat von Wolperdinger:
also gut ihr überzeugt mich wenn mir einer nr commandozeile gibt die funktioniert und ich den pc booten kann



Zu dem was Timo bereits sagte kommt folgendes:
Wieso sollten wir dich von etwas überzeugen, von dem wir wissen, dass es funktioniert wie wir es sagen?

Wenn es bei dir nicht funktioniert liegt es schlicht am PEBKAC-Syndrom!

VG
Bitte warten ..
Mitglied: Wolperdinger
15.07.2011 um 19:43 Uhr
danke sehr !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Bitte warten ..
Mitglied: Wolperdinger
15.07.2011 um 19:51 Uhr
nur mal angenommen das trifft zu habe nun mit
%windir%\system32\shutdown -m \\Server-Pc -s -f -t 1
heruntergefahren warum geht dann jetzt mit
C:/Booten/WolCmd.exe mac ip submaske
der rechner nicht an?
Bitte warten ..
Mitglied: Wolperdinger
15.07.2011 um 19:56 Uhr
In der ACPI-Spezifikation ist festgelegt, dass WOL einen Rechner aus den Zuständen S3 (Suspend-to-RAM - STR), S4 (Suspend-to-Disk - STD) und S5 (Soft-Off) aufwecken sollte. Außerdem müssen ggf. entsprechende Optionen im Power Management des BIOS und der Netzwerkkarte aktiviert werden, damit WOL überhaupt funktionieren kann.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Windows 10 - Wake on Lan Problem (4)

Frage von Jannis92 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Wake on LAN funktioniert teilweise nicht (11)

Frage von DarkScabs zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
Server 2012 Wake on Lan Pakete an alle Geräte im DHCP Lease senden (1)

Frage von thomasreischer zum Thema Microsoft ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Wake on LAN mit Digitus USB 3.0 Adapter (15)

Frage von FA-jka zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...