Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Warteschlange Problem - Small Business Server 2003 - Exchange Server 2003

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: signsolutions

signsolutions (Level 1) - Jetzt verbinden

13.03.2008, aktualisiert 14.03.2008, 10092 Aufrufe, 10 Kommentare

gewisse Emails gehen in die Warteschlange und auf Wiederholung, aber werden nie versendet.

Ich habe ein riesiges Problem,
Ich sende Mails raus von einer Arbeitsstation und einige gehen raus und die anderen gehen in die Warteschlange. Die bleiben dort für so lange wie der Timer gestellt ist und gibt dann eine Rückmeldung das die Mails verzögert raus gehen. Leider gehen diese nie Raus und werden nach ein paar Tagen gelöscht. Die Mails gehen dann auf Wiederholung aber bleiben immer wieder stehen.
Ich kann auch die Verbindung erzwingen aber das nützt nichts. Nach 1 min. Wartezeit und nach der Aktualisierung wird wieder auf Wiederholung gestellt und bleiben. komisch ist aber ich kann dann wieder mails senden und die gehen raus. Aber auf die Adresse die schon in der Warteschlange ist geht nicht die gehen gleich wieder in die Warteschlange und warten. Es ist eine Lotterie welche Mails gehen und welche nicht. Dann kann es sein das diese Adresse gestern gegangen ist und Heute nicht mehr.
Was kann ich da machen. Habe kein Problem gefunden.

Hoffe jemanden kann mir einen guten tipp geben.

Aber vielen Dank im voraus.

Gruss signsolutions
Mitglied: compispezi
13.03.2008 um 20:27 Uhr
Hallo,

ich vermute mal - da Du uns leider im dunkeln lässt - du hast im Internetverbindungsassistenent

"DNS zum Weiterleiten der Emails verwenden " angeklickt. Bist über einen Provider an das Internet angebunden und hast deine Emaildomain bei einen ISP gehostet.

Dann funktioniert DNS nicht zuverlässig.

Du mußt im SMTP Connector deinen Mailserver als Smarthost eintragen, bei: Gesamte Mail über diesen Connector an diese Smarthosts weiterleiten: mail.deinMailserver.de eintragen.

Dann unter Erweitert: -> Ausgehende Sicherheit anklicken und einen existierenden Benutzer eintragen.

Das dürfte es dann gewesen sein.

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: signsolutions
13.03.2008 um 22:06 Uhr
Vielen Dank Helmut
Leider habe ich das schon kontrolliert und ich habe nicht DNS angewendet.
Ich bin mit SMTP Connector verbunden. Und wie du gesagt hast habe ich auch die mail.deinMailserver.de eingerichtet.

Schade, es wäre schön gewesen, wenn es so einfach wäre.

Trotzdem schon einmal vielen vielen Dank und hoffe du hast noch weitere gute Ideen.

Grüsse Signsolutions
Bitte warten ..
Mitglied: signsolutions
13.03.2008 um 22:14 Uhr
Entschuldige, habe nicht alle Fragen beantwortet von dir.
Ja ich bin bei einem Provider angehostet. Und habe mein Emaildomain bei ISP gehostet.

Grüsse Signsolutions
Bitte warten ..
Mitglied: compispezi
13.03.2008 um 23:13 Uhr
Hi,

wäre schön, wenn Du mal Infos rausrücken würdest.

So vermute ich mal weiter.

Fehler in der DNS Konfiguration. Evtl wurden DNS Server des Providers eingetragen welche nicht mehr existieren. DNS Konfiguration überprüfen.

Info sind:
Server läuft seit ... Mailproblem seit ...
Server hat 1 NIC oder 2 NIC
DHCP aktiviert/deaktiviert
DNS Server ist ...
nslookup hat ... ergeben.


usw. usw. usw.
Problemlösung ist schon mit Infos schwierig - ohne wirds fad.

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: signsolutions
14.03.2008 um 10:41 Uhr
So ne misst jetzt habe ich eine halbe stunde geschrieben und als ich senden möchte musste ich mich wieder einloggen und weg war es.

OK ich versuche es nochmals zu schreiben.

Sorry da ich nicht der spezialist für Server und Exchange bin muss ich leider öfters mal nach dem Weg der Daten fragen.
Ich versuche so viel wie möglich oder welche infos ich habe zu beschreiben.
allgemeine Frage. Kann es probleme geben wenn ich details vom Server hier aufs Netz stelle?

OK nun zu deinen Fragen:

Wegend dem DNS server. Nein der existiert noch, weill etwa 60% der Mails gehen raus. Und kommen auch beim Empfänger an.

Ja diese habe ich eigentlich nach dem Wissenstand gemacht den ich habe. ( obwohl der nicht gerade gross ist beim Server )

1: Server seit?:
Ich habe den Server seit dem 1. Dezember 2006 im Betrieb und hatte keine Probleme bis vor ca. 6 Wochen. Da hat es plötzlich angefangen. Das einige Mails plötzlich in der Warteschlange hängen bleiben und auf Wiederholung gehen. Aber nie mehr rausgesendet werden.

2: Server hat 1NIC ( Network Interface Controller )
Ja ich habe oder sollte eigentlich nur 1NIC haben. ich bin mir aber nicht so sicher und weiss auch nicht wo ich genau nachschauen muss.

3: DHCP:
Ja ich habe den Server auf DHCP eingestellt und der Router ist auf NONE gestellt.

4:DNS Server
Was meinst du genau. Willst du wissen wie er heisst. oder die IP oder Ob er bei dem Mailaccount auf DNS Connector eingestellt ist? ich kann nicht genau feststellen welche Daten du haben möchtest. Auf jeden fall ist er nicht auf DNS eingestellt sondern auf : Gesamte Mail über diesen Connector an die Smarthosts weiterleiten.
Smarthosts ist : mail.signolutions.ch von der Firma Hoststar.
Bei dieser Firma habe ich die homepage und das Mailing

5: nslookup:
Da habe ich eine antwort bekommen die ich nicht entschlüsseln kann aber ich denke es stimmt schon.
antowort von nslookup:
Standartserver: dns204.datazug.ch
adresse: 212.4.64.139

Datazug ist die Firma welche ich das Internet abonniert habe. Das geht über das Fernsehkabel zu dieser Firma. und von dort über das Internet zum Hosting hoststar.

So jetzt hoffe ich das ich etwas mehr infos geben konnte.

Danke dir aber jetzt schon für deine grosse Unterstützung.

Gruss signsolutions
Bitte warten ..
Mitglied: compispezi
14.03.2008 um 13:51 Uhr
Hallo,

na endlich, so wünsch man es sich.

allgemeine Frage. Kann es probleme geben
wenn ich details vom Server hier aufs Netz
stelle?

Solange Du keine Accountinfos ins Netz stellt oder Passwörter dürfte dies kein Problem sein.

Wegend dem DNS server. Nein der existiert
noch, weill etwa 60% der Mails gehen raus.
Und kommen auch beim Empfänger an.

So wie ich das hier sehe kommst Du aus der schönen Schweiz. Hier habe ich leider keine Erfahrungen mit den Providern.
Bei uns in Good old Germany habe ich die Erfahrung gemacht, das es das beste ist die externen DNS Server nicht einzutrage sondern hier automatisch zu beziehen.
Nur wenn man mit der Telekom online geht und mittels Mailrelay versendet sollte man die DNS adresse eintragen.

Da nur 60% deiner Mails ankommen kann es sein, das die Route zu den DNS Servern geändert wurde und daher ein Timeout eintritt. (Ist ja dein Problem)


1: Server seit?:
Ich habe den Server seit dem 1. Dezember
2006 im Betrieb und hatte keine Probleme bis
vor ca. 6 Wochen. Da hat es plötzlich
angefangen. Das einige Mails plötzlich
in der Warteschlange hängen bleiben und
auf Wiederholung gehen. Aber nie mehr
rausgesendet werden.

Spricht eben für eine externe Änderung.

2: Server hat 1NIC ( Network Interface
Controller )

i.o.

3: DHCP:
Ja ich habe den Server auf DHCP eingestellt
und der Router ist auf NONE gestellt.

Hat zwar nicht unbedingt was mit deinem Problem zu tun aber ist in Ordnung.

4:DNS Server
Was meinst du genau. Willst du wissen wie er
heisst. oder die IP oder Ob er bei dem
Mailaccount auf DNS Connector eingestellt
ist? ich kann nicht genau feststellen welche
Daten du haben möchtest. Auf jeden fall
ist er nicht auf DNS eingestellt sondern auf
Gesamte Mail über diesen Connector an
die Smarthosts weiterleiten.
Smarthosts ist
mail.signolutions.ch von
der Firma Hoststar.
Bei dieser Firma habe ich die homepage und
das Mailing

Ich meine hier deinen DNS Server im LAN. Also entweder dein SERVER oder dein Router


5: nslookup:
Da habe ich eine antwort bekommen die ich
nicht entschlüsseln kann aber ich denke
es stimmt schon.
antowort von nslookup:
Standartserver: dns204.datazug.ch
adresse: 212.4.64.139

jetzt mach mal einen
tracert 212.4.64.139

Das müßte die erste und einzige externe Ip im ergebnis sein. Wenn hier mehrere externe Stationen stehen habe wir das Problem.


So jetzt hoffe ich das ich etwas mehr infos
geben konnte.

So war es in Ordnung. Versuche jetzt mal die Punkte und tausche mal Testweise den Router aus. Einen neustart des Routers - also Strom abstecken, 1 Minute warten und wieder einstecken - hast Du ja sicherlich schon gemacht.

Weiterhin viel Glück

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: signsolutions
14.03.2008 um 15:46 Uhr
so nun habe ich dein Interessantes Mail gelesen
Ja richtig, ich bin von der Schweiz. schöne haben wie es schon aber im Moment ist es ein wenig bewölkt und geregnet hat es auch viel.

so nun komme ich aber gleich zum resultat vom tracert :
Ergebnis:
1: 1ms <1ms <1ms 192.168.10.10
2: war Zeitüberschreitung und nichts gefunden
3: 9ms 9ms 10ms 212.4.64.161
4: 11ms 8ms 13ms dzr202.bb01-01.datazug.net [212.4.64.41 ]
5: war Zeigüberschreitung und nichts gefunden
6: war Zeigüberschreitung und nichts gefunden
7: war Zeigüberschreitung und nichts gefunden
8 bis 30 waren auch keine Resultate mehr

Was heisst das nun für dich


Router wurde nochmals stromlos gemacht und wieder eingesteckt und die Warteschlange auf verbindung erzwingen gesetzt. leider nein.

grüessli signsolutions
Bitte warten ..
Mitglied: compispezi
14.03.2008 um 16:25 Uhr
Hi,

das heist für mich, dass dein im System eingetragener DNS Server eben nicht der erste erreichbare DNS Server ist. Daher die Verzögerung und eben auch der Timeout bei den Mails.

Nimm also die fest eingetragenen DNS Server heraus und dann schaun mer mal.

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Mitglied: signsolutions
14.03.2008 um 16:36 Uhr
Das hört sich ja wie musik in den Ohren an..
Jetzt bin ich gespannt
habe nur noch ein kleines Problem. wo muss ich welche Adresse rausnehmen. kannst du mich kurz lotsen?


Danke und gruss
Bitte warten ..
Mitglied: compispezi
14.03.2008 um 18:03 Uhr
Hallo,

beim SBS Server ist es immer ratsam, wenn möglich die Assistenten zu verwenden.

In deinem Fall ist es der Assisten für den Internetzugang.

Serververwaltungskonsole -> Internet und Email -> Verbindung mit dem Internet herstellen.

Geh den Assistenten durch bis zu "Die DNS Serveradressen werden Ihnen von Ihrem Internetprovider zur Verfügung gestellt.

Hier löschst Du den Bevorzugten und Alternativen Server raus, so das nur noch die Adresse des Routers drin steht.

Führe den Assistenten bis zum Ende durch.

ACHTUNG - Nach abschluß der Einrichtung ist die Ausgehende Sicherheit im SMTP Connector gelöscht, Du mußt dort wieder einen Emailuser und Passwort eintragen.

Viel Erfolg aus Bayern nach der Schweiz.

Gruß
Helmut
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Linux
Small Business Server Ersatz (6)

Frage von capsob zum Thema Linux ...

Windows Server
gelöst Small business server 2011 Suche ISO oder Install Medium (3)

Frage von schnie zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Small Business Server 2o11 IP ändern? (4)

Frage von Zoom78 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
Problem mit POP3-Abruf eines Exchange-2013-Postfachs (1)

Frage von YotYot zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...

Windows Tools
gelöst Aussendienst Datensynchronisierung (12)

Frage von lighningcrow zum Thema Windows Tools ...

Windows Server
Suche passender Treiber (12)

Frage von stolli zum Thema Windows Server ...