Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Watchguard Firebox x5500e Mailserver aus dem Internet erreichbar

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: KlausInge

KlausInge (Level 1) - Jetzt verbinden

20.08.2011 um 22:49 Uhr, 5458 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

für einen Bekannten soll ich einen Mailserver einrichten. Dazu verwende ich den MDaemon Blackberry Server. Die Mails werden vom Mailprovider abgeholt und intern verteilt. Das klappt beim Senden und Empfangen sehr gut.

Nun soll es die Möglichkeit geben auch via Handy mit ActiveSync die Mail und Kontakte immer mobil dabei zu haben. mein Bekannter verwendet eine Watchguard Firebox x5500e. Da ich nicht auf gut Glück an den Einstellungen herumbasteln will wollte ich mal Nachfragen ob jemand Erfahrungen mit der Hardware hat.

Der Mailserver ist aktuell auf Port 80 und 443 eingestellt. Ist es ratsam diese Port für einen externen Zugriff zu belassen?

Welche Einstellungen müsste ich auf der Firebox vornehmen, damit die Ports von aussen erreichbar sind und somit der Mailserver ansprechbar wäre.

Der Mailserver läuft auf einem Windows Server 2008 R2 welcher visualisiert ist. Der Server verfügt über eine eige IP Adresse innerhalb des Netzwerkes.

Wäre über Tipps und Hilfestellung dankbar

Gruß Klaus
Mitglied: Deepsys
22.08.2011 um 08:47 Uhr
Guten Morgen Klaus,

Der Mailserver ist aktuell auf Port 80 und 443 eingestellt. Ist es ratsam diese Port für einen externen Zugriff zu belassen?

Ich denke das muss so bleiben. Wenn du dem Handy da andere Ports angeben kannst, würde ich versuchen diese umzustellen.
Da wir aber kein Active Sync machen, kann ich dir dazu nicht mehr sagen.


Welche Einstellungen müsste ich auf der Firebox vornehmen, damit die Ports von aussen erreichbar sind und somit der
Mailserver ansprechbar wäre.

Erstmal vorher, sicher dir die aktuelle Einstellungen, bevor du auch nur einen Klick machst.
Generell ist es nicht so toll an einer Firewall herumzuspielen, wenn man davon keine Ahnung hat.
Guck dir bitte vorher mal das Regelwerk an, dazu am besten beim Watchguard Policy Manager die Ansicht (View) auf Details stellen, dann wirst du es schon besser verstehen

So zur Regel (Erstellung auf eigenes Risiko!!):
- Eine neue Regel erstellen (Plus Zeichen), als Policy PaketFilters HTTP (später dann auch HTTPS) nehmen.
- From: Das externe Interface mit dem sich die Active Sync Geräte verbinden,
- To: Hier kommt die Weiterleitung an den internen Server hin: Add/Add NAT : Hier die externe IP und interne IP angeben (du kannst auch hier den Port 8011 auf 80 umleiten)
- To: Any-External löschen

Das gleiche mit HTTPS und auf die Firebox sichern, die Regeln gelten dann SOFORT!


VG
Deepsys




Der Mailserver läuft auf einem Windows Server 2008 R2 welcher visualisiert ist. Der Server verfügt über eine eige
IP Adresse innerhalb des Netzwerkes.

Wäre über Tipps und Hilfestellung dankbar

Gruß Klaus
Bitte warten ..
Mitglied: KlausInge
23.08.2011 um 21:53 Uhr
Danke für die Infos. Werden das ganze nun erstmal über einen externen Dienstleister machen lassen und selber eine Watchguard Schulung.

Gruß Klaus
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft Office

MS Office Excel - Formel wird angezeigt, aber nicht berechneter Wert!

Tipp von holli.zimmi zum Thema Microsoft Office ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
gelöst Heimnetzwerk über Server im Internet und OpenVPN erreichbar machen (16)

Frage von byt0xm zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Router & Routing
Firtzbox VPN nicht alle Ports erreichbar? (9)

Frage von atarjono zum Thema Router & Routing ...

Windows 7
gelöst GPO Internet Explorer Wartung entfernen (5)

Frage von xbast1x zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
gelöst Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (19)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
gelöst Rechte als Admin vergeben - Zugriff verweigert (14)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...

Router & Routing
gelöst IP Kamera für drei unabhängige Netzwerke (14)

Frage von ProfessorZ zum Thema Router & Routing ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synology Version 6.1 Probleme (13)

Frage von Hendrik2586 zum Thema SAN, NAS, DAS ...