Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WDS unter Server2008

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: NEWTEK79

NEWTEK79 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.12.2009 um 14:59 Uhr, 5185 Aufrufe, 2 Kommentare

Kann ich mit einem WDS unter Server2008 auch Software (ausser die Image) verteilen???

Hallo Leute,

Ich brauche mal eure Hilfe!

Und zwar, es geht darum das ich in meiner Firma eine neue Infrastruktur bauen soll, soweit so gut...
Dabei soll ich auch einen WDS unter Server 2008 mit einbauen, soweit auch klar...

Jetzt ist blos das Problem, das mein Chef (kein Windows Admin, sondern Unixer) behauptet, das man mit einem WDS
unter Server 2008 auch zusätzlich Software (wie z.B. SQL Server als add-on, oder diverse andere Sachen) verteilen kann.

Ich behaupte NEIN, AUSSER man integriert das gleich mit in das Image, und hat dann unterschiedliche Image...
da meint er aber, das brauch man nicht...da es ja auch mit einer Software verteilung geht.

Zur Info: Die Server, die per Image Installiert werden, landen NICHT in einer Domäne (daher auch keine normale SoftwareVerteilung möglich über OU bzw. GPO's...

Denn ich soll Image für W2K3-Standard (32 & 64 Bit), sowie W2K3-Enterprise (32 & 64 Bit) bauen, dann Image mit Server 2008
auch mit Standard und Enterprise (auch 32 und 64 Bit)...
(!!! Ihr braucht euch keine Sorgen zu machen, es ist alles Legal, denn ich Arbeite bei einem in ganz Europa bekannten Hosting Unternehmen, und wir bieten halt für alle Kunden so ziemlich alles an!!!)

Denn für Linux haben wir ja einen Kickstart Server....und für Windows soll unser alter RIS durch den neuen WDS abgelöst werden.

So, jetzt seit ihr dran...aber bitte nur auf mein Problem eingehen und nicht alles drum her rum

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, vielleicht kann einer von euch mir sogar einen Link senden, wo ich was ausdrucken kann um das vorlegen zu können.

Danke euch erstmal,

Gruss NEWTEK79
Mitglied: mgoelike
03.12.2009 um 16:32 Uhr
Hallo NEWTEK79,

also kurz gesagt: Du hast recht, Du liegst richtig, Dein Chef liegt falsch.

Der WDS ist einzig und allein dazu da, Systemabbilder (Images) automatisiert oder halbautomatisch an Clients zu verteilen. Eine unbeaufsichtigte Installation von einzelnen Programmen z. B. Office oder von Serverapplikationen ist nicht vorgesehen, außer diese befinden sich bereits - wie von Dir beschrieben - im Image.

Es ist also nur möglich bestimmte vorkonfigurierte Systemabbilder an Clients auszuliefern. Für alles was danach kommt ist GPO und/oder Scripts die erste Wahl.

Seit WDS von Windows Server 2008 R2 ist es zudem noch möglich einzelne Treiberpakete während der Installation auszuliefern. Es müssen also nicht alle Treiber bereits im Image sein sondern können während des Auslieferungsvorganges mitgegeben werden.

Für tiefergehende Informationen empfehle ich: http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc772106(WS.10).aspx

Mit freundlichen Grüßen
Marcel
Bitte warten ..
Mitglied: NEWTEK79
03.12.2009 um 16:58 Uhr
Hallo mgoelike,

Super dann passt das ja

Das mit W2K8-R2 mit den Treibern hab ich auch schon gelesen, jedoch noch nicht selber Probiert.
Aber das wäre das nächste was ich testen wollte....

Dann schon mal Danke ))


Gruss NEWTEK79
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Server2008 - abgestufte Administratorrechte vergeben
Frage von KanickWindows Userverwaltung3 Kommentare

Hallo Ich habe einen Domain-Server mit Windows 2008. Den Nutzern würde ich gerne ein Administratorpasswort geben, mit dem sie ...

Windows 10
Win10-Server2008 Offlinedateien seltsames Verhalten
Frage von ElgeredWindows 10

Guten Tag, vielleicht bin ich zu blöd dazu, oder zu verbissen dran, vielleicht will ich auch unmögliches. Bei einer ...

Windows Server
Windows 10 WDS Image kann nicht auf WDS-Server hochgeladen werden
Frage von R3nD0mWindows Server

Hallo zusammen Ich habe mal wieder Probleme mit meinem WDS. Ich kann keine Images auf den WDS-Server hochladen. Ich ...

Windows Server
EFI Bootfile von Windows Server2008 R2
gelöst Frage von jayjay0911Windows Server1 Kommentar

Hallo zusammen, einer unserer 2008 R2 Server kommt seit einem Reboot nicht mehr hoch, im UEFI kann man sehen, ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 107 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 2 TagenInternet5 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 2 TagenDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Kann man mit einer .txt Datei eine .bat Datei öffnen?
gelöst Frage von HelloWorldBatch & Shell20 Kommentare

Wie schon im Titel beschrieben würde ich gerne durch einfaches klicken auf eine Text oder Word Datei eine Batch ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Reichweite erhöhen mit neuer Antenne
gelöst Frage von gdconsultLAN, WAN, Wireless8 Kommentare

Hallo, ich besitze einen TL-WN722N USB-WLAN Dongle mit einer richtigen Antenne. Ich frage mich jetzt ob man die Reichweite ...

Windows Server
Ping auf einen bestimmten Server nicht möglich
gelöst Frage von a.thierWindows Server7 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes Problem. srv-dc1: Ping srv-nav > geht Ping srv-exchange > geht nicht srv-exchange: Ping srv-dc1 > ...