Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Webserver unter IIS6 spiegeln

Frage Internet Server

Mitglied: hackfresse1703

hackfresse1703 (Level 1) - Jetzt verbinden

21.03.2007, aktualisiert 14:12 Uhr, 5851 Aufrufe, 3 Kommentare

Round Robin ?

Guten Tag,

wir habe eine Intranet Homepage welche auf einem IIS 6 unter W2K3 läuft. Ich habe jetzt einen zweiten Webserver zur Verfügung, dieser hat ebenfalls IIS6 unter W2K3. Zugleich haben wir Active Directory und natürlich DNS laufen. Jetzt würde ich gerne aus Redundanzgründen die Webseite auf die beiden Webserver spiegeln. Momentan ist die URL: http://Servername. Ich möchte erreichen das der Nutzer unter Eingabe von http://Firma.Standort willkürlich auf einen von beiden Webservern geleitet wird. Als Anmerkung die Webseite ist statisch und unterliegt nur minimalsten Veränderungen, diese würden von mir manuell auf beiden Webservern eingearbeitet werden. Wer hat einen Lösungsvorschlag für mich ?

P.S.: es muss leider mit Windows Bordmitteln laufen.

Vielen Dank
Mitglied: snooprob
21.03.2007 um 14:12 Uhr
hallo,

der Begriff spiegeln ist nicht ganz treffend


"Ich möchte erreichen das der Nutzer unter Eingabe von http://Firma.Standort willkürlich auf einen von beiden Webservern geleitet wird"

da gibt es zwei wege

Round-Robin
Zur Verteilung der Benutzeranfragen auf die einzelnen Server in deiner Webserver-Farm (besteht aus zwei oder mehreren Servern) bietet das Round-Robin-DNS-Verfahren eine einfache Möglichkeit. Beim Round-Robin-DNS werden im Domain Name Service (DNS) einem Hostnamen die IP-Adressen aller Server der Server-Farm zugeordnet

Nachteil: des Round-Robin-Verfahrens ist, dass weder der Ausfall noch die Auslastung des einzelnen Webserver berücksichtigt wird. Es ist also nicht ausgeschlossen, dass ein Benutzer auf einen Server gelenkt wird, der nicht mehr verfügbar ist.


Network Load Balancing (NLB)

ein Load-Balancer, der sowohl die Verfügbarkeit als auch die Auslastung eines Servers oder Dienstes berücksichtigt. Ist ein Server nicht verfügbar, so werden die Anfragen eines Benutzers auf einen anderen Webserver der Farm weitergeleitet.

Technisch ist für die gesamte Webserver-Farm nur eine Adresse für den Benutzer sichtbar. Diese ist auf dem Load-Balancer als virtuelle Adresse eingerichtet.

Voraussetzung für eine solche Lösung sind identische, gespiegelte Inhalte auf allen beteiligten Web-Servern.


zu finden unter W2K3 -> Verwaltung -> Netzwerklastenausgleich-Manager

Greetings Rob
Bitte warten ..
Mitglied: snooprob
21.03.2007 um 14:12 Uhr
hallo,

der Begriff spiegeln ist nicht ganz treffend


"Ich möchte erreichen das der Nutzer unter Eingabe von http://Firma.Standort willkürlich auf einen von beiden Webservern geleitet wird"

da gibt es zwei wege

Round-Robin
Zur Verteilung der Benutzeranfragen auf die einzelnen Server in deiner Webserver-Farm (besteht aus zwei oder mehreren Servern) bietet das Round-Robin-DNS-Verfahren eine einfache Möglichkeit. Beim Round-Robin-DNS werden im Domain Name Service (DNS) einem Hostnamen die IP-Adressen aller Server der Server-Farm zugeordnet

Nachteil: des Round-Robin-Verfahrens ist, dass weder der Ausfall noch die Auslastung des einzelnen Webserver berücksichtigt wird. Es ist also nicht ausgeschlossen, dass ein Benutzer auf einen Server gelenkt wird, der nicht mehr verfügbar ist.


Network Load Balancing (NLB)

ein Load-Balancer, der sowohl die Verfügbarkeit als auch die Auslastung eines Servers oder Dienstes berücksichtigt. Ist ein Server nicht verfügbar, so werden die Anfragen eines Benutzers auf einen anderen Webserver der Farm weitergeleitet.

Technisch ist für die gesamte Webserver-Farm nur eine Adresse für den Benutzer sichtbar. Diese ist auf dem Load-Balancer als virtuelle Adresse eingerichtet.

Voraussetzung für eine solche Lösung sind identische, gespiegelte Inhalte auf allen beteiligten Web-Servern.


zu finden unter W2K3 -> Verwaltung -> Netzwerklastenausgleich-Manager

Greetings Rob
Bitte warten ..
Mitglied: snooprob
21.03.2007 um 14:12 Uhr
hallo,

der Begriff spiegeln ist nicht ganz treffend


"Ich möchte erreichen das der Nutzer unter Eingabe von http://Firma.Standort willkürlich auf einen von beiden Webservern geleitet wird"

da gibt es zwei wege

Round-Robin
Zur Verteilung der Benutzeranfragen auf die einzelnen Server in deiner Webserver-Farm (besteht aus zwei oder mehreren Servern) bietet das Round-Robin-DNS-Verfahren eine einfache Möglichkeit. Beim Round-Robin-DNS werden im Domain Name Service (DNS) einem Hostnamen die IP-Adressen aller Server der Server-Farm zugeordnet

Nachteil: des Round-Robin-Verfahrens ist, dass weder der Ausfall noch die Auslastung des einzelnen Webserver berücksichtigt wird. Es ist also nicht ausgeschlossen, dass ein Benutzer auf einen Server gelenkt wird, der nicht mehr verfügbar ist.


Network Load Balancing (NLB)

ein Load-Balancer, der sowohl die Verfügbarkeit als auch die Auslastung eines Servers oder Dienstes berücksichtigt. Ist ein Server nicht verfügbar, so werden die Anfragen eines Benutzers auf einen anderen Webserver der Farm weitergeleitet.

Technisch ist für die gesamte Webserver-Farm nur eine Adresse für den Benutzer sichtbar. Diese ist auf dem Load-Balancer als virtuelle Adresse eingerichtet.

Voraussetzung für eine solche Lösung sind identische, gespiegelte Inhalte auf allen beteiligten Web-Servern.


zu finden unter W2K3 -> Verwaltung -> Netzwerklastenausgleich-Manager

Greetings Rob
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Server
gelöst Lokalen Webserver ins Internet auslegen (19)

Frage von unique24 zum Thema Server ...

Debian
Var,log über Webserver anzeigen? (5)

Frage von Motte990 zum Thema Debian ...

Firewall
gelöst Sophos UTM Firewallregeln Webserver (7)

Frage von maddig zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (13)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

CPU, RAM, Mainboards
Hardware Fragen (12)

Frage von xaver-2 zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...