Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wechsel von XP-Pro auf Windows 7Pro. Probleme bei servergespeicherten Profilen zu erwarten ?

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: liveMEDIA

liveMEDIA (Level 1) - Jetzt verbinden

16.12.2009 um 13:49 Uhr, 5997 Aufrufe, 6 Kommentare

Kurz zur Netzwerkumgebung :

Vorhanden ist ein SBS2003 (Exchange / SQL) mit 10 Clients (alle Windows XP Pro SP2/SP3).
Die Benutzerprofile sind auf dem Server abgelegt.
Softwareausstattung aller Geräte ist ungefähr gleich (Warenwirtschaft, Office XP, PDF-Reader, Kleinzeugs)
Jeder Benutzer meldet sich nur am "eigenen" Gerät an d.h. der Benutzername/Profil ist fest einem Rechner zugewiesen


Nun zur Frage :

Ich möchte nach und nach die Geräte austauschen und neue PCs mit Windows 7 Pro einsetzen.
Soweit ich das gesehen hab ist seid Windows Vista das Benutzerprofil etwas anders organisiert.

Muss ich mit Problemen rechnen wenn ich mich mit dem Benutzernamen auf dem neuen PC anmelde ?
Ich meine : damit RECHNEN muss ich immer aber hat jemand konkrete Erfahrungen ?


Danke schonmal
Mitglied: Flo985
16.12.2009 um 14:40 Uhr
Sorry für die Frage:
Jeder Benutzer meldet sich nur am "eigenen" Gerät an d.h. der Benutzername/Profil ist fest einem Rechner zugewiesen
Wieso dann servergespeicherte Profile?
Bitte warten ..
Mitglied: 48507
16.12.2009 um 16:23 Uhr
Vista/2008/Win7 - Profile sind zu den XP-Profilen nicht kompatibel. Es wird ein ganz neues Profil erstellt (benutzername.v2).

Mit "Jeder Benutzer meldet sich nur am "eigenen" Gerät an d.h. der Benutzername/Profil ist fest einem Rechner zugewiesen" meint er wohl, dass die Benutzer sich nur an ganz bestimmten Rechnern anmelden dürfen.

Probleme wird es eher mit nicht kompatiblen Anwendungen geben (z.B. Warenwirtschaft). Vorher testen. Eventuell den XP-Modus von Win7 einsetzen.
Bitte warten ..
Mitglied: liveMEDIA
16.12.2009 um 16:46 Uhr
Mit dem "nur am eigenen Gerät" ist in der Tat gemeint das die User sich nur dort anmelden können / dürfen.

Die Kompatibilität der Programme ist sichergestellt und entsprechend vom Hersteller bestätigt.

"neues Profil erstellt" - ein neues leeres ? oder wird das vorhandene konvertiert ?
Bitte warten ..
Mitglied: 48507
16.12.2009 um 16:59 Uhr
Komplett neu. Favoriten und z.B. Outlookeinstellungen kann man jedoch manuell (durch Kopieren) übernehmen.

Vor dem Update auf Win7 würde ich lieber die Domäne auf 2008 bringen (sofern eine vorhanden ist). Nur so kann man die Möglichkeiten von Win7 voll ausschöpfen.
Bitte warten ..
Mitglied: liveMEDIA
16.12.2009 um 17:30 Uhr
Ja, Domäne ist vorhanden - die müsste ich eh bald auf 2008 bringen weil ein zusätzlicher W2K8 R2 bald den SQL übernehmen soll.

Danke für die Infos !
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
28.07.2010 um 15:35 Uhr
Hallo Leute.


Gibt es mittlerweile schon eine humanere Lösung um XP Porfile in Win7 Profile umzuwandeln. Es geht ja rein um das manuelle kopieren der Dateien zu vermeiden.
Man weiß ja nie ob da nicht was vergessen wird und wenns da ev schon ein Tool oder sowas gibt.

Ich hab das Problem bei einer SBS 2003 Umegbung. XP Rechner durch WIN 7 ersetzt.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
OpenOffice Problem mit servergespeicherten Profilen (4)

Frage von LordNicon79 zum Thema Microsoft ...

Windows 10
Probleme mit roaming Profilen mit Windows 10 (4)

Frage von fox14ch zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Skripterstellung Lehrling (21)

Frage von 133119 zum Thema Batch & Shell ...

Java
gelöst Net user per script aus txt oder csv für FTP (15)

Frage von OlliPWS zum Thema Java ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

LAN, WAN, Wireless
IP im privaten Netz nicht erreichbar (14)

Frage von guntis zum Thema LAN, WAN, Wireless ...