Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Werte aus einer bestehenden Datenbank in eine andere Datenbank einbinden

Frage Netzwerke Groupware

Mitglied: 65999

65999 (Level 1)

19.02.2009, aktualisiert 09.11.2016, 4795 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo.

In Notes habe ich mich ein bisschen eingearbeitet, ein paar Masken erstellt, etc. Heute habe ich den Auftrag bekommen eine "DB" anzulegen.

Ich frage an Hand der Notes ID den Usernamen ab. Dieser werde ich in der Maske bereits anzeigen lassen. Lotus soll dann anhand unserer Personaldatenbank ermitteln, in welcher Abteilung der User ist und diesen Wert ausgeben. Nun habe ich ein Textfeld erstellt, den Textfeld einen Namen gegeben und auf Berechenbar gestellt. Nun dachte ich mir geb ich den Wert der für die Berechung zuständig ist bei der Formel ein. Allerdings habe ich überhaupt keine Ahnung wie ich nun auf die andere Datenbank zugreifen kann.

Theoretisch müsste es doch so sein: Öffne Datenbank "Personal", suche Max Mustermann, nehme Abteilung.

Wie funktioniert das? Für jede Hilfe bin ich sehr dankbar.
Mitglied: AndreasHoster
LÖSUNG 24.03.2009 um 09:25 Uhr
Dafür ist der Befehl @dblookup da.
Nehmen wir an, der Domino-Server heißt Domino, die Datenbank heist Personal, die Ansicht (Aufsteigend Sortiert nach Namen mit Namen in der ersten Spalte) aller Personen heißt viewPersonen, und in der 2. Spalte der Ansicht steht die Abteilung und das Feld mit dem Namen in der Maske heißt feldName sähe es z.B. so aus:
01.
@DbLookup("";"Domino":"Personal.nsf";"viewPersonal";feldName;2;[FailSilent])
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Microsoft Office

MS Office Excel - Formel wird angezeigt, aber nicht berechneter Wert!

Tipp von holli.zimmi zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
gelöst Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (21)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synology Version 6.1 Probleme (18)

Frage von Hendrik2586 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Router & Routing
gelöst Firtzbox VPN nicht alle Ports erreichbar? (15)

Frage von atarjono zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
gelöst IP Kamera für drei unabhängige Netzwerke (15)

Frage von ProfessorZ zum Thema Router & Routing ...