Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WHS Installation

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: markaurel

markaurel (Level 1) - Jetzt verbinden

01.12.2010 um 11:58 Uhr, 3785 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo community....

und bitte wieder um eure Hilfe!

Ich bin drauf und dran mir einen Homeserver zusammenzubauen. Ev. möchte ich WHS als OS verwenden - dafür stellt sich für mich aber eine Frage. Konkret: ich habe eine 60GB HD und eine 2TB HD. Grundsätzlich hätt ich gern die 60 GB HD als SystemHD verwendet und die 2 TB als DatenHD...macht ja durchaus Sinn, denk ich mal.

Nun hab ich aber gelesen, dass WHS mind. 65GB bei der Installaion benötigt, was ich aber auf der SystemHD nicht habe. Gibt es eine Möglichkeit die Installation dazu zu bringen die Systeminstallation auf der kleineren Platte durchzuführen und die große HD gleich als DatenHD zu verwenden?

Bitte um eure HIlfe.

MfG

Mark Aurel
Mitglied: horst98
01.12.2010 um 12:06 Uhr
Hallo,

diese Konfiguration macht wenig Sinn. Meine WHS-Installation zu Hause hat nur rund 20GB in der Boot-Partition. Es kommt demnächst die nächste Version des WHS raus (basierend auf 2008R2 64bit), die schluckt dann mehr.

Das eigentliche Problem ist aber die fehlende Sicherheit bei der Installation. WHS sichert jede Datei normalerweise auf zwei unterschiedlichen, physikalischen Platten. Und zwar NICHT im RAID sondern auf Dateisystem-Ebene. Wenn man nur zwei Platten unterschiedlicher Größe hat, dann kann man nur so viele Daten spiegeln, wie die kleinste Platte aufweist. Die Boot-Partition sollte dann sowieso auf die größere der Platten.

Gruß Horst
Bitte warten ..
Mitglied: markaurel
01.12.2010 um 12:16 Uhr
Ursprünglich hatte ich vor ein XP für meinen kleinen Homeserver zu verwenden und dies eben mit der genannten Vorgangsweise (kleine HD System, große HD Daten)...Sicherung geschieht auf ein externes Medium und soll ausgelagert werden.

Sollte ich also WHS verwenden wollen...einfach am besten auf die 2TB HD und die kleine HD ist dann eben überflüssig. Später ev. dann eine zweite 2TB HD für redundante Datenspeicherung.

Macht das Sinn...
...hab ich das so richtig verstanden?

MfG

Mark Aurel
Bitte warten ..
Mitglied: horst98
01.12.2010 um 14:17 Uhr
Ja, das wäre auch eine Lösung. Da Du aber ja schon zwei Platten hast, kannst Du die 60GB Platte ja zur Redundanz der wichtigsten Daten (Textdokumente, Briefverkehr, etc.) auch miteinbauen. 60GB sind besser als gar keine Sicherung. Du musst auf der Systemplatte außer der Systempartition keine weitere Partition anlegen. Die Redundanz vergibt man für ein Verzeichnis und WHS kümmert sich darum, dass die Dateien passend abgelegt werden.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Installation
Libreoffice nach installation keine menüleiste (6)

Frage von oskarmader zum Thema Windows Installation ...

Batch & Shell
gelöst Powershell net 3.5 Installation silent (2)

Frage von Marabunta zum Thema Batch & Shell ...

Windows Installation
MDT 8443 Fehler bei der Installation von Windows 10 Ver 1703 cu (1)

Frage von sirdistschonweg zum Thema Windows Installation ...

Windows 10
gelöst Installation - CreateProcess schlug Fehl: Code 2 (3)

Frage von KLeinstein.tm zum Thema Windows 10 ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Windows 8.x oder 10 Lizenz-Key aus dem ROM auslesen mit Linux

(6)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Windows 10 ...

Tipps & Tricks

Wie Hackt man sich am besten in ein Computernetzwerk ein

(40)

Erfahrungsbericht von Herbrich19 zum Thema Tipps & Tricks ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
gelöst Windows 10 Home "Netzlaufwerk nicht bereit" (19)

Frage von Oggy01 zum Thema Windows 10 ...

Exchange Server
gelöst RU 17 Exchange 2010 . Erfahrungen? (10)

Frage von keine-ahnung zum Thema Exchange Server ...

Datenbanken
gelöst MySQL Zeiterfassungs-Problematik (wer ist eingecheckt) (9)

Frage von NativeMode zum Thema Datenbanken ...

Windows Server
Festplatten Ruhezustand Windows Server 2016 (8)

Frage von ahaeuser zum Thema Windows Server ...