Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Widescreens für Dual-View-Desktop?

Frage Hardware Grafikkarten & Monitore

Mitglied: AdmiralWindows

AdmiralWindows (Level 1) - Jetzt verbinden

30.03.2007, aktualisiert 14:56 Uhr, 6461 Aufrufe, 14 Kommentare

Eignen sich zwei 22"-Widescreen für einen Dual-View-Desktop?

Ich benutze z.Zt. zwei 19" Monitore (also mit "normalen" Seitenverhältnissen) um mittels DUal-View meiner Grafikkarte einen sich über 2 Bildschirme erstreckenden Desktop zu erlangen. Zwei Fragen:
Nun habe ich, um die inzwischen etwas schwächelnden 19-Zoller zu ersetzen, zwei 22-Zoll-Widescreen-Monitore von Fujitsu-Siemens ins Auge gefasst. Lässt sich mit denen auch ein Dual-View-Desktop erstellen oder ist davon austzugehen, dass die gesamte Fläche der 2 Bildschirme nicht ausgefüllt würde da diese ja jetzt bedeutend breiter ist als bei den 19"-Monitoren?
Als zweite Frage: Noch verwende ich eine Grafikkarte mit 2 VGA-Ausgängen, gedenke aber bald auf eine mit DVI umzusteigen. Sollte ich in weiser Voraussicht DVI-Monitore kaufen oder bei VGA bleiben und dies dann beim Umstieg per Adapter lösen? Besser wäre wahrscheinlich gleich DVI aber rechtfertigt das neuere Format die dadurch entstehenden höheren Kosten? Ist DVI so viel besser?
Füer alle Antworten danke ich im Voraus!
Mitglied: cl0ak
30.03.2007 um 14:22 Uhr
Wenn du dir schon 2x 22" TFTs kaufst, solltes du darauch achten, dass die mindestens einen DVI-D besitzen, besser noch DVI-I.
Ich merken auf jedenfall den unterschied zwischen VGA und DVI. Wenn du zB eine Grau-Transparente-Fläche darstellen willst (zB merkte ich es beim WinXP Herunterfahren-Dialog) merkste wie VGA an diesem Punkt flimmert. Lass die Finger weg von VGA, VGA ist nicht mehr Zeitgerecht bei aktuellen Displays, spreche aus eigener Erfahrung.
Bitte warten ..
Mitglied: AdmiralWindows
30.03.2007 um 14:24 Uhr
OK, also für Laien: 22" mit DVI-D oder DVI-I kaufen und trotzdem erstreckt sich der Desktop wie gewohnt von links außen bis rechts außen? ;)
Bitte warten ..
Mitglied: Fox2001
30.03.2007 um 14:25 Uhr
Hallo Admiral,

ich hab daheim auch zwei 22" Widescreens von Siemens. War ein Angebot beim Saturn. Jedenfalls habe ich das ganze per Adapter gelöst und nicht über DVI. Die Vorteile sind so gering, dass man sie nicht sieht. Die Monitore sind ganz ok und angesichts des Preises echt super. Ich bin voll zufrieden mit der Lösung. Genügend Platz, viel Übersicht und ich möchte es nichtmehr missen. Lang lebe Dual-View.
Bitte warten ..
Mitglied: cl0ak
30.03.2007 um 14:27 Uhr
Ich weiß zwar nicht ob du schon einen direkten Vergleich zwischen DVI und VGA mit dem gleichen Display gesehen hast, aber es ist auf alle fälle ein Unterschied da.

Achja... und ob er beide Auflösungen auf den Displays korrekt Darstellen kann, hängt noch von der größe des Videospeichers auf der Grafikkarte ab. Wirst nicht weit kommen mit 2x 1680x1050 und 32MB RAM. ;)
Bitte warten ..
Mitglied: AdmiralWindows
30.03.2007 um 14:29 Uhr
OK, also meine 19"er haben z.Zt. als Auflösung 2560x1024 Pixel. Bleibt diese AUflösung für die breiteren 22er tragbar? Oder errechnet meine Grafikkarte eine neue AUflösung die nötig ist, um den gesamten Bereich auszufüllen?
Danke schonmal für die Antworten
Edit: Grafikkarte ist die NVidia GeForce FX5200 mit 128MB RAm
Bitte warten ..
Mitglied: Fox2001
30.03.2007 um 14:31 Uhr
ich hatte es bei 2 19"ern von Samsung. Waren bissal unterschiedliche modelle und wenn man den nicht-DVI Monitor richtig einstellt hast du fast das gleiche Bild. Also dieser mehrpreis lohnt sich nicht. Wenn er dabei ist ok, aber dafür mehr zahlen? Wegen was?
Bitte warten ..
Mitglied: cl0ak
30.03.2007 um 14:33 Uhr
Nein, bei TFTs hast du eine maximale Auflösung (zZt bei 22" 1680x1050 standardmäßig). Solltest du eine andere Auflösung nehmen, skaliert er die Auflösung so nach oben, dass sich das Bild über die komplette Fläche streckt, was aber auch ein schlechteres Bild ergiebt. Manche TFTs lassen sich auch so einstellen, dass sie nicht skalieren sondern das Bild originalgetreu anzeigen, aber mit einem schwarzen Rahmen um das Bild herum.
Bitte warten ..
Mitglied: AdmiralWindows
30.03.2007 um 14:35 Uhr
Aber führt das nicht zu einer Verzerrung im Bild? Die Seitenverhältnisse sind ja nicht mehr die gleichen...
Bitte warten ..
Mitglied: cl0ak
30.03.2007 um 14:39 Uhr
nein... wenn du nachrechnest ergibt die Auflösung 1680x1050 ein Seitenverhältnis von 16:10, 2560x1024 ein Seitenverhältnis von 4:3

Die Geforce FX5200 unterstüzt auch die Auflösung von 1680x1050
Bitte warten ..
Mitglied: cl0ak
30.03.2007 um 14:42 Uhr
Ich habe einen 19" FSC und merke es deutlich wenn ich das Display an den VGA anschließe
Bitte warten ..
Mitglied: AdmiralWindows
30.03.2007 um 14:43 Uhr
Kann ich denn irgendwie herausfinden, ob sie auch eine Auflösung für zwei 22Zoller schafft?
Bitte warten ..
Mitglied: cl0ak
30.03.2007 um 14:46 Uhr
Also wenn ich mir das Datenblatt von der FX5200 anschaue, kann ich daraus lesen, dass sie eine maximale Auflösung von 2048 x 1536 / 60 Hz schafft und auch 2 Displays unterstütz. Müsste also ohne Probleme funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: PawelatAdmin
30.03.2007 um 14:46 Uhr
Im übrigen würde ich die Entscheidung, ob DVI oder nicht, davon abhängig machen wie Du am Monitor arbeitest. Bei längerem Lesen (Office etc.) macht sich mit der Zeit DVI schon positiv bemerkbar.
Bitte warten ..
Mitglied: AdmiralWindows
30.03.2007 um 14:56 Uhr
2048 x 1536 ist aber, wenn man nachrechnet, eine 4:3 Auflösung. Kann man bei der Höhe (1536) nicht ein paar Pixel einsparen, damit das Bild trotzdem in die Fläche passt?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
Suche Powerpoint Formatwandler zu Widescreen
Frage von DerWoWussteMicrosoft Office4 Kommentare

Moin Kollegen. Wir wechseln unsere Leinwand samt Beamer aus Vorher: 4:3, neu: 16:9 Wir haben Präsentationsvorlagen für beide Formate. ...

CPU, RAM, Mainboards
IAMT KVM-Zugriff (RADMIN-Viewer, VNC-Viewer, . )
gelöst Frage von moar70CPU, RAM, Mainboards7 Kommentare

Hallo! Ich habe auf meiner TAROX-Workstation (Mainboard Fujitsu D3128 B2) iAMT (Version ME 8.1.40.1416) konfiguriert. Der Webzugriff mittels funktioniert, ...

Netzwerke
Duale Netzwerkkarte
Frage von WKWeiseNetzwerke8 Kommentare

Hallo, ich habe einen Server mit einer duale Netzwerkkarte mit 2 Kabel am Switch angeschlossen. Die Karte wurde mit ...

Microsoft Office
Powerpoint Viewer
gelöst Frage von Winfried-HHMicrosoft Office9 Kommentare

Guten Morgen Experten, ich suchte im Internet gerade nach dem aktuellen PowerPoint-Viewer. Aber das neueste was ich finde ist ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.