Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Win 2000 als Netzwerkrouter von 2 Subnetzen !?

Frage Hardware Switche und Hubs

Mitglied: nogisoft

nogisoft (Level 1) - Jetzt verbinden

10.08.2005, aktualisiert 11.08.2005, 5578 Aufrufe, 9 Kommentare

brauche dringend hilfe Bitte !

Hallo,

Ich suche nun schon ne ganze weile, aber keine Hilfe konnte es so erklären das ich es begriffen habe - bzw umsetzten konnte !

Ich habe 2 Subnetze mit jeweils mehren Rechnern.

Die sollen sich auch eigentlich nicht im Netzwerk sehen,.. aber
ich möchte hin und wieder von PC 1 (Subnetz1) auf PC 5 (Subnetz2) zugreifen.

Ich besitze auch einen Win 2000 Server mit 2 Netzwerkkarten... nun meine IDEE die ich auch umbedingt so umsetzten möchte

Mein Win 2000 Server soll der Router werden !!

zusätzlich möchte ich aber nur dem PC1 (Subnetz1) den Zugriff auf den PC5 (Subnetz2) ermöglichen -> Freigegbene Ordner und VNC z.B
Der PC5 sollte aber nicht den PC1 sehen... wenn diese möglich ist...

Mir wurde schon von schlauen Leuten gesagt das es angeblich eine Software gibt die dieses Einstellen kinderleicht machen soll..... aber keiner konnte mir sagen wo ich die herbekomme!

Ich bin aber auch der meinung das diese auch ohne Software möglich sein müsste...

PC1
IP 192.168.0.10
255.255.255.0

PC5
IP 122.122.0.10
255.255.0.0

(IP- Adressen gerade ausgedacht

Aufgabe:
Wie muss ich die 2 Netzwerkkarten im Server einstellen?
-Der Server hat sonst keine weiteren funktionen
Muss ich noch was an den "Clients" ändern ?

Bitte helft mir!

Für jede hilfe bin ich sehr dankbar !!

Grüße

Nogisoft
Mitglied: f400
10.08.2005 um 20:45 Uhr
Anstatt den Windows 2000 Server als Router zu konfigurieren solltest du NAT auf der NIC im Subnet 122.122.0.0 des Servers aktivieren! Somit werden die Anfragen von PC1 zum Server gesendet, der wiederum tauscht die Source-Adresse gegen seine Adresse aus dem 122.122.0.0 Netz und sendet die Anfrage dann weiter an PC5. Allerdings wirst Du PC5 nicht in der Netzwerkumgebung von PC1 sehen können, dazu bräuchtest Du einen ARP-Proxy! Aber über START=>AUSFÜHREN kannst Du den UNC-Pfad von PC5 eingeben und die Freigaben von PC5 als Verknüpfung auf dem Desktop von PC1 ablegen.
Hinweis:
Server NIC 122.122.0.0 ist extern
Server NIC 192.168.0.0 ist intern
Bitte warten ..
Mitglied: nogisoft
10.08.2005 um 21:10 Uhr
hmm,.. wo bekomme ich so ein ARP- Proxy her ?

und für jemanden wie mich,.. kannst du das alles ein bisschen genauer erklären ? Wäre mir sehr hilfreich !!! Danke
Bitte warten ..
Mitglied: f400
10.08.2005 um 21:44 Uhr
Oh man ich arbeite eigentlich nur noch mit Linux! Die NAT Einstellungen nimmst Du beim Routing und RAS Service vor. Wenn Du den RAS-Manager geöffnet hast, dann mußt Du erst das Routing-Protokoll NAT hinzufügen.
Erweiter den Punkt "IP-Routing", klicke mit der rechten Maustaste auf Allgemein, und klicke dann auf Neues Routingprotokoll. Dort wählst Du Netzwerkadressübersetzung (NAT) aus und bestätigst die ganze Sache mit "ok". Unter Routingprotokolle sollte jetzt NAT stehen.
Klicke jetzt auf Netzwerkadressübersetzung (NAT), um anzuzeigen, welche Schnittstellen für NAT aktiviert sind. Jetzt klickst Du zum Hinzufügen weiterer Schnittstellen auf Netzwerkadress- übersetzung (NAT), und klickst dort dann auf Neue Schnittstelle. Da müßten Dir Deine NIC's angezeigt werden. Makiere eine von beiden, ich meine dann kommt eine Abfrage ob dies die interne oder externe Schnittstelle sein soll, wie gesagt die NIC 122.122.0.0 muß die externe sein und die 192.168.0.0 die interne. Das gleiche machst Du mit der zweiten NIC auch! Du mußt also zwei Schnittstellen für NAT konfigurieren!!! Das sollte es dann gewesen sein. Das mit dem ARP-Proxy vergess einfach, wenn Du eine Verknüpfung auf Deinem Desktop anlegst reicht das doch vollkommen aus! Wenn nicht dann siehe Dir mal Jana an. Jana ist zwar ein Proxy-Server beinhaltet aber einen ARP-Proxy.
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
10.08.2005 um 23:04 Uhr
Hmm, ich weiss jetz nicht obs bei 2000 geht, aber mit 2003 gehts.

Erstmal unter Routing und RAS, den Server als Router konfigurieren.
Dann gibts unter "IP-Routing" den Punkt "Allgemein". Den markieren. Dann hast du rechts deine Verbindungen. In den Eigenschaften der Verbindung kann man (auch) unter "Allgemein" Filter defnieren.
Bitte warten ..
Mitglied: f400
11.08.2005 um 09:20 Uhr
klar geht es auch mit windows 2000 Server, habe es selber in einer Schule eingerichtet!
Bitte warten ..
Mitglied: nogisoft
11.08.2005 um 09:27 Uhr
ja, scheint zu gehen..
irgendwie kann ich aber keine Programme benutzen z.B die IP bei z.B VNC eingeben.
Er findet dann den VNC Server auf dem anderen PC Nicht !??

ne IDEE ?
wäre super..
Bitte warten ..
Mitglied: f400
11.08.2005 um 20:00 Uhr
Das liegt daran, das NAT standardmäßig nur die in den TCP- und UDP-Header enthaltenen IP-Adressen und Portnummern übersetzt. Diverse Anwendungen speichern die IP-Adressen und Portangaben aber in höherliegenden Schichten des TCP-Stacks und können somit nicht von NAT übersetzt werden. Dafür benötigt man den NAT-Editor, aber ob der für VNC eingesetzt werden kann...? Versuch einmal folgendes: der VNC-Server beinhaltet einen kleinen WEB-Server und kann somit mittels eines Browsers über die URL aufgerufen werden. Öffne einen Web-Browser und gib in der URL-Zeile folgendes ein.

http://"IP-Adresse des VNC-Servers":5800

Da die VNC Informationen über das http-Protokoll übermittelt werden sollte NAT die Adressen übersetzen können!?
Bitte warten ..
Mitglied: meinereiner
11.08.2005 um 22:36 Uhr
ich würde das gar nicht mit NAT machen, sondern einen ganz normalen LAN-Router einrichten. Das gibt weniger Probleme später.
Bitte warten ..
Mitglied: nogisoft
11.08.2005 um 22:50 Uhr
Supi,.. anpingen geht

VNC geht auch..

vielen Dank !!!!!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Installation
gelöst 1:1 Kopie einer bootfähigen CF-Card mit Win embedded (7)

Frage von ben1310 zum Thema Windows Installation ...

Windows Netzwerk
Ktpass für Anmeldung von LAMP an Win-Domäne (Verständnisfrage)

Frage von pablovic zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...