Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Win 2000 Partitionsproblem

Frage Microsoft

Mitglied: stormwind81

stormwind81 (Level 2) - Jetzt verbinden

19.06.2012, aktualisiert 19:00 Uhr, 2616 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo,

Ich würde ganz dringend eure Hilfe benötigen.

Habe hier eine Windows 2000 Maschine zur Anlagensteuerng.
Nachdem ich eine USB Platte angesteckt hatte ist mir der PC abgestürzt und hat die Partitionstabelle zerstört.

Jetzt bootet die Maschine nicht mehr ordnugnsgemäß da er der Windows Partition nun den Laufwerksbuchstaben G: zugefügt hat.
Die Partition ist eine NTFS.
Ich habe bereits versucht mit Partition Magic zu boote. Dort escheint nur die Meldugn:
Partitionstabellenfehler Nr. 116 und man kann nichts ändern.
Mit einer Windows 2000 CD wollte ich auch schon booten, doch das Administratorkennwort kennt nur die Anlagensteuerungsfirma die erst morgen wieder erreichbar ist.
Habe auch probiert mit einem Password Changer das Password des Administrators zu ändern. Hat aber leider nicht geklappt. Bei der anmelden mit der Reparaturkonsole steht immer: falsches kennwort.
Chkdsk /f /r habe ich bereits bei G: 2mal durchgeführt.
Im System befindet sich nur eine HDD mit 3 Partitionen. Die 2 anderne beinhalten nur Daten.

So fixmbr und fixboot haben auch nichts gebracht
Jetzt fällt mir nichts mehr ein.

Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen damit ich die Maschine wieder zum laufen bekomme.

Mit freundlichen Grüßen
Chris
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.06.2012, aktualisiert 20.06.2012
Also mit dem Zurücksetzen oder Löschen von Administrator-Paßwörtern wirst Du hier kein Glück haben, aber google dürfte da sehr schnell helfen können.

Allerdings frage ich mich, was das bringen soll, wenn das Windows vergurkt ist. Du könntest höchstens noch eine Reparaturinstallation machen, was bei W2K ja noch geht.

Allerdings solltest Du Dir vorher eine CD mit aktuellem SP und IE bauen (nlite), weil man dann ansonsten in einige Fallen läuft.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Ravers
19.06.2012 um 19:50 Uhr
chkdsk bei G: gemacht ... aber was ist mit c: ??
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
19.06.2012, aktualisiert 20.06.2012
Zitat von Ravers:
chkdsk bei G: gemacht ... aber was ist mit c: ??

Wie sieht das Patitionslayout eigentlich aus? Wenn er G: für das Systemlaufwerk nimmt, ist entweder die aktive Partition anders als vorher oder es hat sich ein anderes Laufwerk zwischenreingeschoben.

Aber wenn das wirklich vorher C: war und jetzt G: heißt, dann ist massiv etwas schiefgelaufen.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
19.06.2012, aktualisiert 20.06.2012
Moin.
Vielleicht kann ich Dir helfen, aber Du musst das Vorgehen zuerst mal ordnen. Du hast also kein Image und kein Backup - das ist für's nächste Mal sicherlich ganz oben auf der Agenda.

Ok, Du schreibst
Jetzt bootet die Maschine nicht mehr ordnugnsgemäß da er der Windows Partition nun den Laufwerksbuchstaben G: zugefügt hat
Das ist mal ganz stark zu bezweifeln. Du siehst irgendwo "g:" - wo eigentlich? Und wie lautet der Fehler beim Booten genau?

Und was willst Du mit dem Adminkennwort? Für eine Reparaturinstallation braucht man keins und mit der Konsole kann man hier evtl. gar nichts reißen.

Also: Fragen mal genau beantworten, bitte.
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
20.06.2012, aktualisiert um 10:20 Uhr
Zitat von DerWoWusste:
Moin.
Vielleicht kann ich Dir helfen, aber Du musst das Vorgehen zuerst mal ordnen. Du hast also kein Image und kein Backup - das ist
für's nächste Mal sicherlich ganz oben auf der Agenda.

Hallo, wir haben gsd ein Backup. Nur das war in der Firma. Obwohl wir bis dato für die Sicherung nicht verantwortlich waren und das die Anlagenfirma gemacht hatte. Diese scheint aber eine Reaktionszeit von 1 Woche zu haben und das war für den Kunden nicht akzeptabel.



Ok, Du schreibst
> Jetzt bootet die Maschine nicht mehr ordnugnsgemäß da er der Windows Partition nun den Laufwerksbuchstaben G:
zugefügt hat
Das ist mal ganz stark zu bezweifeln. Du siehst irgendwo "g:" - wo eigentlich? Und wie lautet der Fehler beim Booten
genau?

Keine Zweifel. Ich habe es geschafft, das er im abgesicherten Modus hochfährt. Dort sind die Laufwerksbuchstben vertauscht. zum Fehler beim boot komme ich weiter unten.....


Und was willst Du mit dem Adminkennwort? Für eine Reparaturinstallation braucht man keins und mit der Konsole kann man hier
evtl. gar nichts reißen.

Braucht man.
Um in die Reparaturkonsole zu kommen muss man das Administratorkennwort eingeben.
Das konnte ich nach einem 2ten versucht direkt im agesicherten Modus ändern. Deshalb konnte ich erst ein fixboot und fimbr ausführen. Ohne dem hätte ich das niemals machen können.

Also: Fragen mal genau beantworten, bitte.

Der letzte stand gestern war, dass er beim Hochfarehn eine Meldung brachte. Ihm fehlt eine gina32g.dll und deswegen könnte der Anmeldedienst nicht gestartet werden. Man möge sich an den Administrator wenden. Man kann dann nur neustarten. Nach einer google recherche wurde empfohlen in der registry unter Winlogon diesen gina32d.dll Eintrag zu löschen. Nachdem ich das gemacht hatte war zwar die Fehlermeldung weg aber das System bootete noch immer nicht richtig. Der Desktop blieb dan leer und eine explorer.exe konnte nicht gestartet werden.

Bin gespannt ob jemand den Fehler schon mal gehabt hat oder zu reparieren weiß...
Und warum passiert das wenn man eine USB ansteckt?



lg
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
20.06.2012 um 10:20 Uhr
OK. Die Begrifflichkeiten Booten usw. kann man unterschiedlich auslegen. Egal. Zu Deinem Problem mit G: gibt es eine recht einfache Lösung: http://support.microsoft.com/kb/223188/de
Bitte warten ..
Mitglied: stormwind81
20.06.2012 um 10:28 Uhr
Hi,

Ja da stimm ich dir zu. Kann sein, dass ich etwas nicht eindeutig formuliert hatte.
P.s: Der Link kommt mal zu meiner Link-Sammlung. Thx.

Hab jedoch schon die Sicherung zurückgespielt.


Wenn den Fehler noch jemand hat/hatte und auch die Lösung von DerWoWusste geholfen hat/hatte wäre es für mich äußert hilfreich wenn er dazu hier eine kurze Antwort posten könnte.


lg
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
20.06.2012 um 10:31 Uhr
Ich hatte das Problem schon selbst und habe es so gelöst.
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
20.06.2012 um 15:25 Uhr
Hallo stormwind81,

Zitat von stormwind81:
Obwohl wir bis dato für die Sicherung nicht verantwortlich waren . . .
Aber erst nachdem ihr dran wart hat es geknallt Es ist schon sehr mutig an einem OS Windows 2000 welches man nicht selbst betreut hat einfach eine USB-Platte anzustöpseln. Das kann gut gehen, muss es aber nicht. Da sollte im zweifelsfall das USB Gerät im ausgeschalteten zustand des Windows 2000 OS angesteckt werden. dazu hättet ihr aber auch wiederum das Admin Passwort zum runterfahren der kiste haben müssen. Und wie wolltet ihr denn die Betreuung übernehmen ohne das Admin Kennwort zu kennen?

Ihm fehlt eine gina32g.dll . . . Winlogon diesen gina32d.dll
Ähm? einmal eine gina32d.dll und dann wieder eine gina32g.dll? Du weisst schon das die gina32.dll gegen andere, Hersteller eigene gina32.dll, ausgetauscht werden können? Alleine die Namensgebung deiner gina32g.dll oder gina32d.dll lässt hier auf eine angepasste gina32.dll seitens eines Softwareherstellers schließen.

Aber mit eurem
Hab jedoch schon die Sicherung zurückgespielt
war es mit Sicherheit die schnellste und einfachste Lösung.

Gruß,
Peter

PS: Machst du bitte noch ein http://www.administrator.de/faq/32 dran?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Installation
gelöst 1:1 Kopie einer bootfähigen CF-Card mit Win embedded (7)

Frage von ben1310 zum Thema Windows Installation ...

Windows Netzwerk
Ktpass für Anmeldung von LAMP an Win-Domäne (Verständnisfrage)

Frage von pablovic zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...