Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Win 2000 Server Share bzw. Berechtigungen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Danchou

Danchou (Level 1) - Jetzt verbinden

15.04.2008, aktualisiert 16.04.2008, 3748 Aufrufe, 8 Kommentare

Ich versuche zurzeit eine Software per GPO zu verteilen. Auf dem Testrechner wird die Installation auch gestartet, jedoch bricht sie ab da die Installationsquelle nicht zur Verfügung steht.
Besagte Quelle befindet sich auf einem Windows 2000 Server, in einem freigegebenen Ordner welcher die Berechtigungen für "Everyone" und "Authenticated Users" auf Lesen, Schreiben und Ausführen gesetzt hat.

Wenn ich mich jetzt aber an meinem Client anmelde und auf \\server\share zugreifen will, erscheint ein Passwort Prompt, ich denke hier liegt der Fehler. (Der Computer hat per GPO schon vorgegeben bekommen auf das Netzwerk zu warten, daran liegts schonmal nicht, deshalb meine Annahme dass der Computer sich nicht Authentifizieren kann)

Welche Berechtigungen müssen denn genau gesetzt sein damit ein Domänencomputer ganz sicher auf den share zugreifen kann? Habe da nichts genaues gefunden zu welcher Kontogruppe die Computer genau gehören.
Oder könnte das Problem an einer anderen Stelle liegen als bei den Berechtigungen?

Für Hinweise und Tipps bin ich dankbar
Mitglied: geTuemII
15.04.2008 um 14:56 Uhr
Habe da nichts genaues gefunden zu welcher Kontogruppe die Computer genau gehören.

Wenn du Software in der GPO über Computer zuweist, mußt du die Berechtigungen für Domänencomputer setzen, in NTFS (Lesen, Ausführen, Ordnerinhalt) und in den Shares.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Danchou
15.04.2008 um 15:14 Uhr
Danke für den Tipp, kann ich irgendwie testen ob der Computer jetzt darauf Zugriff hat oder nicht? Die lokalen Computerkonten werden wohl nicht zu den Domain Computers gehören.
Das Verhalten bei der Installation ist leider immer noch das Gleiche.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
15.04.2008 um 15:21 Uhr
Hast du jetzt über Computer oder über User zugewiesen? Davon hängen die Sicherheitseinstellungen ab. Außerdem prüfe bitte, ob die Freigabe selbst, die untergeordneten Ordner und die Installationsdateien die richtigen Berechtigungen haben. Was heißt in dem Zusammenhand eigentlich die lokalen Computerkonten, die Rechner sind doch Domainmember, oder?

Außerdem wären die genauen Fehlermeldungen interessant.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Danchou
15.04.2008 um 15:44 Uhr
Hast du jetzt über Computer oder
über User zugewiesen? Davon hängen
die Sicherheitseinstellungen ab.
Außerdem prüfe bitte, ob die
Freigabe selbst, die untergeordneten Ordner
und die Installationsdateien die
richtigen Berechtigungen haben. Was
heißt in dem Zusammenhand eigentlich
die lokalen Computerkonten
, die Rechner
sind doch Domainmember, oder?

Außerdem wären die genauen
Fehlermeldungen interessant.

geTuemII

Ich habe die Gruppe "Domain Computers" sowohl im Share als auch bei NTFS eingetragen.
Die Berechtigungen sind vom Share auf alle Unterordner vererbt.
Wegen den lokalen Computerkonten, sorry, das war unglücklich ausgedrückt. Ich meinte die lokalen Userkonten auf dem Testcomputer.

Fehlermeldungen sind eigentlich recht bekannte, nämlich folgende;

Quelle: Application Management
Ereigniskennung: 102/108
Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM

Die Installation der Anwendung Adobe Reader 8.1.2 -
Deutsch der Richtlinie Adobe_Deployment ist fehlgeschlagen.
Fehler: Die Installationsquelle für dieses Produkt ist nicht verfügbar.
Stellen Sie sicher, dass die Quelle vorhanden ist und Sie Zugriff darauf haben.

Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
15.04.2008 um 15:50 Uhr
Nochmal: Hast du jetzt über Computer oder über User zugewiesen?

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Danchou
15.04.2008 um 15:52 Uhr
Sorry, ist auf den Computer zugewiesen, da es nur auf Notebooks installiert werden soll.
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
15.04.2008 um 17:44 Uhr
Dann setzte für Domänencomputer Vollzugriff auf Freigabe und NTFS und vererbe die NTFS-Rechte. Wenn das funktioniert, schränke die Rechte wieder weiter ein.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: Danchou
16.04.2008 um 10:38 Uhr
So, das habe ich nun ausprobiert, funktionierte ebenfalls nicht.
Das interessante Phänomen ist jetzt aber, wir haben heute morgen zum Test einen Share auf einer Workstation erstellt und die Berechtigungen auf "everyone" gesetzt. Ergebnis: Es funktionierte einwandfrei.
Ich werd das Ganze wohl jetzt über diesen Share laufen lassen, auch wenn ich nicht ganz verstehe wieso das auf der Workstation, nicht jedoch auf dem Server funktioniert.

Vielen Dank für deine Hilfe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Win 2003 Server von außen nicht erreichbar (9)

Frage von Fighter89 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Einzelne Dateien auf einem Server haben auf einmal keine Berechtigungen mehr (7)

Frage von StefanKittel zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst GPO greift unter win server 2008, unter win7 nicht (5)

Frage von sayohh zum Thema Windows Server ...

Windows Server
Win Server 2012R2 bzw 2016 als Backupdomaincontroller in einer Samba 3 Domäne

Frage von Franz-Josef-II zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (9)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...