Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win 3.11 Partition

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: Enne

Enne (Level 1) - Jetzt verbinden

31.05.2005, aktualisiert 13:42 Uhr, 5115 Aufrufe, 5 Kommentare

Guten Morgen meine Admin-Kollegen,

ich habe ein Problem bei einer Produktionsmaschine von uns. Wir haben 2 identische Maschinen, die alle nen PC für das User-Interface benutzen. Auf den PC's läuft ne fränzösische Version von MS-DOS mit Franzosen-Windows 3.1 (oder 3.11) aufgesetzt.

Jetzt hat sich eine Platte verabschiedet und ich soll tun was ich kann um die Produktionsmaschine wieder zum laufen zu bekommen. Also hab ich erstmal die Platte ausgebaut und unter die Lupe genomen. Resultat : Platte defekt ! Die wird nicht einmal mehr vom BIOS erkannt und ist somit unbrauchbar.

Ich hab ne neue Platte besorgt, die vom BIOS erkannt wird. Jetzt wollte ich die Platte aus der funktionierenden Maschine nehmen und per PQ-Magic 7.0 Disketten die Partition kopieren. Leider sagte mir das Programm: "Fehler 2003. Fatgröße stimmt nicht überein mit Dateigröße" oder ähnlich.

War also ein Fehlversuch. Was mache ich jetzt ?

- Gibts noch andere Tools die man dafür benutzen kann ? Am besten eines was Fehler der Partition vollständig mitkopiert.

- Oder ich kopiere einfach alle Dateien nachdem ich per DOS-Befehl sys c: die neue Platte bootfähig gemacht habe ?

Für Rat und Tat danke im voraus !!!

Euer Enne
Mitglied: meinereiner
31.05.2005 um 08:10 Uhr
- Oder ich kopiere einfach alle Dateien
nachdem ich per DOS-Befehl sys c: die neue
Platte bootfähig gemacht habe ?


Das solte gehen. Die Platte musst du aber mit FAT16 und nicht mit FAT32 einrichten.
Bitte warten ..
Mitglied: superschlau
31.05.2005 um 08:28 Uhr
hast du ein images oder nicht?
Bitte warten ..
Mitglied: Enne
31.05.2005 um 08:39 Uhr
Ne. ein Image hab ich nicht.
Das Problem ist, dass wohl die Partition von der funkltionierenden Maschine Fehler hat. Deshalb komme ich mit PQ-Magic nicht weiter ....

Hab im Netz ne Linux-Diskette gefunden die angeblich gnadenlos alles von der Festplatte kopiert. Ist glaube ich auch mal ne Erfahrung wert .....

Halte euch beiden und alle kommenden Leser auf dem laufenden.

Gruß Enne
Bitte warten ..
Mitglied: Schlachter
31.05.2005 um 11:01 Uhr
also mach lieber erst mal ein normales Backup von der Platte, denn an Produktivsystemen so dran rum basteln mit Zeug, wovon man selber nicht gsnz so voll drin steckt würd ich lasen. Aber sonst ist das ne gute Idee. Denk doch dann mal dran immer ein Backup zu machen, dann wäre gleub ich mal, das Prolem nicht ganz so groß.
Bitte warten ..
Mitglied: Enne
31.05.2005 um 13:42 Uhr
Hallo nochmal,

habe es jetzt folgendermaßen gemacht :

Neue Platte in den funktionierenden Rechner gemacht und partitioniert.
Dann
- "format d: /s"
- alten NortenCommander für DOS und alle Dateien und Verzeichnisse kopiert.
- Mittag essen und bei administrator.de posten .....

Nachher wollen wir mal sehen wie es weiter geht ( kopiert noch ;) .......

Früher wäre das in den alten DOS-Tagen "gang und gebe" gewesen. Aber ich bin nunmal erst ab Win95 in meine EDV-Kinderschuhe gestiegen !

Grüße an alle und Danke euch !!!!!!

Enne
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Win 2008 R2 - CMD bleibt stehen (4)

Frage von emeriks zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Win Server Evaluation (180 days) Lizenz vermieten erlaubt?? (8)

Frage von Enivois zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (13)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Viren und Trojaner
Wie werde ich den Mist "fanli90" wieder los? (12)

Frage von Taumel zum Thema Viren und Trojaner ...