Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Win Server 2003 Eigene Dateien Freigabe

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: poschi

poschi (Level 1) - Jetzt verbinden

16.03.2008, aktualisiert 17:03 Uhr, 3501 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo ich hab da eine kleine Frage.

Undzwar möchte ich auf dem Server die Eigene Datein so freigeben das jeder Benutzer nur seine Eigenen Daten sieht.

Beispiel:
\\server |
|---> Benutzername |
| --> Daten


Versuche ich allerdings eine Freigabe alá C:\EigeneDateien\%username% zumachen, sagt der mir das es denn Ordner nicht gibt. Kennt da jemand eine Lösung?

Und noch eine Frage.

Ich habe auf dem Server mehrere Freigaben. Wenn nun ein Benutzer auf dem Server zugreift, wird dem Benutzer alle Freigaben angezeigt, auch Freigaben auf denen er gar nicht zugreifen darf. Kann man alle Freigaben, auf die der Benutzer gar nicht zugreifen darf, "unsichtbar" machen?

Mit freundlichen Grüßen Matthias
Mitglied: Dani
16.03.2008 um 13:19 Uhr
Moin, Moin,
Versuche ich allerdings eine Freigabe alá C:\EigeneDateien\%username% zumachen, sagt
der mir das es denn Ordner nicht gibt. Kennt da jemand eine Lösung?
Logisch oder? Du führst den Befehl auf dem Server auf. Eigene Dateien wird es geben aber noch nicht den Ordner = Username.

Erzeuge auf der Parition von die Userdaten liegen sollen einfach ein Verzeichnis "Daten_User" und darin erstellst du dann die Userverzeichnisse. Je nach Größe und Anzahl der Benutzer macht es Sinn die Userverzeichnisse in Gruppenverzeichnisse zu stecken, so dass man schnell und einfach alles findet.
Danach gibst du einfach den Ornder "Daten_User" frei und machst am Ende "$" ran. Somit ist die Freigabe nicht in der Netzwerkumgebung sichtbar. Am besten gibst du ihr einen Namen, auf den man nicht so schnell kommt!
In den Freigabenrechten trägst du den Benutzer "Jeder" ein und gibst im "Vollzugriff"! (Ja, ist mein Ernst. ^^). Die eigentliche Rechte passt du dann im jeweiligen Userordner mit den NTFS-Rechten an.

Nun kannst du per Logonscript die entsprechende Freigabe verbinden lassen. Am Besten du nennst diese noch um, so dass der Benutzer wirklich nicht weiß, wo er gerade auf dem Server arbeitet!

Es gibt dazu auch 1-2 Anleitungen hier im Forum. Einfach mal durchklicken....
Zu deiner 2. Frage: Ja, so ein Tool gibt es von Microsoft.

Suche bei Google:
http://www.google.de/search?hl=de&sa=X&oi=spell&resnum=0&am ...

Ergebnis:
http://www.winfuture-forum.de/index.php?showtopic=133362


Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: poschi
16.03.2008 um 17:03 Uhr
Damke für deine Antwort;)

Also zu 1tens:

Das Problem ist, ich habe Clients die nicht direkt in der Domäne hängen, alá Win XP Home.
Diese Clients hängen nur in der selben Arbeitsgruppe.

Deswegen kann ich dort nix mit Logonscript machen. Oder kann man das Logonscript ausführen lassen wenn der User sich zum ersten mal Authentifizieren muss?

Und genau dise Gruppenverzeichnisse habe ich auch. Nur soll der User nicht alle Ordner von den anderen Usern sehen sonder nur sein eigenes Home Verzeichnis.
Und das halt mit einem Win Xp Home Client.

Hoffe du versteht meinen Grund nun^^

Mit freundlichen Grüßen Matthias
schönen Sonntag noch.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Server 2003 SBS Netzwerk durch neuen Server Ersetzen (9)

Frage von MultiStorm zum Thema Windows Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Microsoft Excange Server 2007 auf Windows Server 2003 Installieren? (9)

Frage von Herbrich19 zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Suche Windows Server 2003 Enterprise ISO (8)

Frage von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...